Verena Wehrle

Lokalredakteurin Waldshut-Tiengen
Verena Wehrle ist seit dem 1. Februar 2019 Redakteurin beim SÜDKURIER in der Redaktion Waldshut. Sie lebt mit ihrer Familie in Todtnau-Brandenberg am Fuße des Feldbergs.  Ihr Studium  Journalismus und Organisationskommunikation in Winterthur war sehr praxisorientiert. Insgesamt 18 Jahre war sie als freie Mitarbeiterin für mehrere  Zeitungen im Schwarzwald tätig. Ihre Freizeit verbringt Verena Wehrle gerne mit ihrer Familie mit Ausflügen in der schönen Heimat. Außerdem fotografiert sie sehr gerne.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Verena Wehrle schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Murg Reifen an mehreren Pizza-Taxis aufgestochen
Drei Autos von Pizzabringdiensten wurden vermutlich in der Nacht zum Freitag, 17. Januar, in Murg gezielt zerstochen. Ein weiteres Pizza-Taxi traf es bereits vor zwei Wochen.
Luciano Savastano zeigt auf die kaputten Reifen seines Pizzataxis.
Kreis Waldshut Warum manche Landwirte am Hochrhein über viele Jahre nicht kontrolliert werden
Nach dem Fall von Tierquälerei in einem Hühnerstall am Hochrhein stellt sich die Frage nach der Häufigkeit der Kontrollen landwirtschaftlicher Betriebe. Dabei wird deutlich: Veterinäre fehlen in den Ämtern im ganzen Land. Der Kreis Waldshut verfügt nur über 5,5 Amtstierarztstellen. Welche Auswirkungen das hat? Wir haben nachgefragt.
Werden alle Tiere in den landwirtschaftlichen Betrieben im Landkreis artgerecht gehalten? Es fehlen Veterinäre, um dieser Frage ausreichend nachzugehen.
Bad Säckingen Online-Handel wird immer wichtiger, ist aber sehr aufwendig: So verkaufen Einzelhändler in Bad Säckingen ihre Produkte im Netz
Viele Menschen bestellen ihre Produkte lieber online und lassen sie sich nach Hause liefern als sie in ihrem Heimatort im nächsten Geschäft zu kaufen. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Einzelhändler vor Ort. Leiden auch in Bad Säckingen die Einzelhändler unter dem globalen Online-Handel oder wehren sie sich dagegen, indem sie gar selbst ihre Produkte im Internet verkaufen? Wir fragten nach.
Stephan Ruthe übergibt die Pakete, die online bestellt wurden, an den Postboten.
Hochrhein Wo Menschen vom Tourismus leben: Warum in Feldberg und Bernau der Einsatz von Schneekanonen unumgänglich ist (mit Video)
Wenn der Naturschnee nicht ausreicht, werden Schneeerzeuger (im Volksmund Schneekanonen) eingesetzt, um die Pisten für die Wintersportler befahrbar zu machen. Doch was kommt eigentlich aus den Maschinen? Wie funktioniert die Beschneiung? Und was bedeutet der maschinell erzeugte Schnee für die Umwelt? Wir besuchten die Beschneier auf dem Feldberg und sprachen mit dem Experten in Bernau.
Die Pistenprofis auf dem Feldberg vor dem am Mittwoch eingeweihten Pistenbully: Thomas Seurenthaler, Pistenchef Klaus Schelshorn, Johannes Richert, Bürgermeister Johannes Albrecht und der technische Betriebsleiter der Feldbergbahn Martin Käfer (von links).
Hochrhein Alleinstehende junge Männer sind beliebt, alleinerziehende Frauen quasi ohne Chance: Der Wohnungsmarkt ist so angespannt, dass eigene Gesetze gelten
Wohnungen sind am Hochrhein Mangelware. Damit rücken Mieterrechte in den Hintergrund. Wer auf sein Recht pocht, bekommt die Wohnung nicht. Muss man seinen Gehaltszettel zeigen? Und was darf der Vermieter fragen? Rechtsanwälte des Kreismietervereins beantworten die wichtigsten Fragen rund ums Mieten und geben einen Einblick in die Situation auf dem Wohnungsmarkt in der Region.
Beraten bei allen Fragen zum Mietrecht. Die Rechtsanwälte Ulrich Cramm und Manuela Rienäcker-Täsch und der Vorsitzende des Kreismietervereins Waldshut, Manfred Dietenberger (von links).
Hochrein Qualvolle Massentierhaltung auf einem Hühnerhof: Ein Fall, der Menschen verunsichert und viele Fragen aufwirft
Hunderte Hühner lebten im Kot, zwischen den Hennen lagen tote Tiere im total verdreckten Stall: Ein Landwirt wurde im September wegen Tierquälerei verurteilt. Bereits im Frühjahr wurde ihm die Hühnerhaltung untersagt. Wie konnte es dazu kommen, warum sind Ende November immer noch Hühner auf dem Hof und deren Eier erhältlich? Wir haben mit allen Beteiligten gesprochen und geben die wichtigsten Antworten.
Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: Das Amtsgericht Waldshut verurteilte einen Hühnerzüchter, der seine Tiere unter erbärmlichen Bedingungen hielt. Dieses Bild ist ein Symbolbild und zeigt Hühner in einem Stall in Niedersachsen 2014.
Hotzenwald Wenn nicht klar ist, wie viel gemeinsame Zeit noch bleibt: Yvette Blumentritt will mit ihrem schwer erkrankten Partner zusammenziehen, das Paar findet aber keine Wohnung
Auf Wohnungsuche mit einem Schwerkranken: Yvette Blumentritt (46) aus Herrischried sucht seit über einem Jahr eine neue Wohnung. Ihr Partner hat eine schwere Lungenerkrankung. Sie spricht über die Herausforderungen bei der Wohnungssuche, die Problematik der Leerstände von Zweitwohnungen, hohe Preise und die Ungewissheit darüber, was die Zukunft bringt.
Yvette Blumentritt mit ihrem schwer kranken Partner. Seit über einem Jahr ist das Paar auf Wohnungssuche.