Ulrike Stamm

Ulrike Stamm

Online-Redakteurin
Ulrike Stamm ist Newsmanagerin in der Online-Redaktion des SÜDKURIER. Zum Studium ist sie vom Schwaben- ins Badnerland gewechselt und seitdem nicht mehr vom schönen Bodensee losgekommen. Behalten hat sie ihre Leidenschaft für einen schwäbischen Fußballverein, mit dem sie viele Höhen und sehr viele Tiefen durchlebt hat. Schon während des Studiums (Literatur- und Kunst- und Medienwissenschaften) war sie freie Mitarbeiterin beim SÜDKURIER, seit 2011 ist sie als Newsmanagerin angestellt und betreut unter anderem die Homepage.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Ulrike Stamm schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Baden-Württemberg Pegida-Anhänger vom Bodensee wettern gegen Kinderschokolade-Sonderedition
Eine Sonderedition der Kinderschokolade-Riegel sorgt für Aufruhr. Im Rahmen der Fußball-EM sind auf den Verpackungen Kinderbilder deutscher Nationalspieler abgebildet - auch von Ilkay Gündogan und Jérôme Boateng. Pegida-Anhängern vom Bodensee gefällt das nicht.
Fernsehen Wie Bernhard Hoecker die Flüchtlingskrise erklärt
Mit einem Auftritt in der NDR Talk Show sorgt Comedian Bernhard Hoëcker derzeit für viel Aufmerksamkeit im Netz. Am vergangenen Freitag erläuterte er dort, warum niemand Angst vor der sogenannten Flüchtlingswelle haben sollte. Das Video, das der NDR am Dienstag auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, wird im Netz gerade tausendfach geteilt.
Fernsehen Dschungelcamp 2016: Das sind die Kandidaten
Im Januar geht es wieder los: Zum zehnten Mal ziehen Promis in den australischen Dschungel. Nun stehen alle Kandidaten für die RTL-Sendung "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" fest.
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, Moderatoren der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
Berlin/München Roberto Blanco nimmt Herrmann in Schutz
Bayerns Innenminister Herrmann (CSU) hat in der Sendung "Hart aber Fair" Roberto Blanco als "wunderbaren Neger" bezeichnet. Blanco selbst findet das nicht so schlimm und schlägt ein anderes Wort vor.
Entgleisung im Fernsehen: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erfreut sich an dem «wunderbaren Neger» Roberto Blanco. Foto: Karlheinz Schindler
Panorama Klares Statement gegen Fremdenhass: Joko und Klaas wenden sich gegen "erbärmliche Trottel"
Nach Til Schweiger setzen die nächsten Prominenten aus der Unterhaltungsbranche ein klares Statement gegen Fremdenhass: Die TV-Entertainer Joko und Klaas ("Circus Halligalli") wenden sich mit deutlichen Worten gegen Rassismus. Seit Mittwoch geht das Video durch die sozialen Netzwerke - und wurde inzwischen fast zwei Millionen Mal angeklickt.