Uthe Martin

Uthe Martin

Lokalredakteurin Waldshut-Tiengen
Uthe Martin hat während ihrer Tätigkeit in der Lokalredaktion in Waldshut auch manchen Blick über die Grenze in die Schweiz riskiert. Ihre journalistische Ausbildung hat sie nach einem Studium der Slawistik beim SÜDKURIER absolviert. Als Redakteurin berichtet sie über die Stadtpolitik in Waldshut-Tiengen und die Kreispolitik, plant Seiten und ist in die Entwicklung von Themen involviert. Ihr besonderes Interesse gilt der regionalen Kultur am Hochrhein und im Dreiländereck.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Uthe Martin schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Dogern Nachhaltigkeitsliste neu im Dogerner Gemeinderat
Jetzt gibt es drei Fraktionen im Gemeinderat Dogern. Die Freien Wähler sind mit vier, die CDU mit sechs und die neue Nachhaltigkeitsliste ist mit zwei Räten im Gremium vertreten.
In Dogern, im Vorraum der Gemeindehalle, gab die pensionierte Lehrerin Maria Menden (66) ihre Stimme ab. Als Wahlhelfer waren hier Stefan Schlachter und Sabine Morchner im Einsatz. Bild: Manfred Dinort
Waldshut-Tiengen Realschule Tiengen wird 60: Immer noch Flaggschiff auf dem Weg zur mittleren Reife
Die Realschule Tiengen gehört zu den ältesten im Landkreis Waldshut und feiert am Freitag, 31. Mai, ihr 60-jähriges Bestehen. In den 1980er Jahren besuchten rund 1000 Schüler die Schule, heute sind es 700. Die Schulleitung mit Hans-Martin Bratzel (48) und Lehrerin Margret Teufel (63) sprechen über die Herausforderungen für Schüler und Lehrer jetzt und in der Zukunft.
Schulleiter Hans-Martin Bratzel und das Kollegium bereiten einen Festtag zum 60-jährigen Bestehen der Realschule Tiengen vor.
Lottstetten Einbruch in Volksbankfiliale Lottstetten: Täter schlagen Loch in Außenwand
Erbeutet haben sie nichts, dafür ließen sie an der Volksbankfiliale in Lottstetten ein Loch in der Wand zurück: Die Unbekannten, die in der Nacht zum Donnerstag versuchten, in der Filiale an Bargeld zu kommen, richteten einen Sachschaden von mehreren tausend Euro an, scheiterten aber am Geldautomaten. Die Polizei bittet um Hinweise.
Unbekannte schlugen in der Nacht zum Donnerstag, 23. Mai, ein Loch in die Außenwand der Volksbankfiliale in Lottstetten. Sie versuchten vergebens, innen den Geldautomaten zu leeren.
Waldshut-Tiengen Planung für zweite Rheinbrücke bei Waldshut soll 2020 beginnen
Ergebnis von Treffen in Berlin mit Vertretern des Landkreises Waldshut und der Stadt Waldshut-Tiengen mit Verkehrsexperten von Bund und Land. Initiative des Waldshuter Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner (CDU). Absprache mit der Schweiz soll politische Voraussetzungen schaffen.
Als Standort für die neue Waldshuter Rheinbrücke ist, wie auf dieser Fotomontage dargestellt, der Bereich beim Kreisverkehr am Obi-Baumarkt im Gewerbepark Hochrhein im Gespräch.
Lauchringen DSDS-Finalist Davin singt Song von Philip Braun aus Lauchringen
Singer/Songwriter Philip Braun aus Lauchringen arbeitete unter anderem mit dem Rapper Cro zusammen und steuert am Samstag zum Finale von "Deutschland sucht den Superstar" den Song "The River" bei. Der 27-Jährige saß als Schüler beim ersten DSDS-Finale noch daheim in Lauchringen vor dem Fernseher. Er lebt und arbeitet heute in Stuttgart.
Am Samstagabend läuft bei RTL das Finale der Show "Deutschland sucht den Superstar", und einer der Finalisten singt einen Song von Philip Braun (Bild), der ursprünglich aus Lauchringen kommt.