Torsten Lucht

Torsten Lucht

Leiter Lokalredaktion Singen
Torsten Lucht gehört seit 1985 zum Medienhaus SÜDKURIER. Nach dem Studium (Germanistik und Politik in Freiburg und Nizza) wurde er als Volontär und Jungredakteur zunächst beim Alb-Bote in Waldshut vom Kopf auf die Füße gestellt. Nach dem Wechsel in die Lokalredaktion des SÜDKURIER in Waldshut folgten Stationen als Leiter der Lokalredaktionen in St. Georgen und Radolfzell. Seit Anfang 2017 leitet Torsten Lucht die Lokalredaktion in Singen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Torsten Lucht schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Rielasingen Kiesabbau im Dellenhau: Es naht die Stunde der Juristen
Mit dem umstrittenen Projekt im Hegau beschäftigte sich jetzt auch der Petitionsausschuss des Landtags. Die inhaltlichen Positionen sind längst klar, nun geht es zunehmend um die Feinheiten des Verwaltungsrechts.
Der Petitionsausschuss des Landtags tagt gestern in der Talwiesenhalle in Rielasingen zum Kiesabbau im Dellenhau. Das öffentliche Interesse ist groß.
Singen Singener Vereine wollen den morschen Zustand der Scheffelhalle nicht länger hinnehmen
Das Gebäude ist eine Institution. Nicht nur, weil es eine Art Heimstatt für Vereine mit gut besuchten Veranstaltungen wie etwa an der Fastnacht war und ist. Die Singener Scheffelhalle zählt außerdem zu den wenigen historischen Gebäuden der Stadt. Jetzt machen sich die Vereine für die Instandsetzung des Gebäudes stark.
Das Bild dokumentiert nicht nur die Nutzung der Scheffelhalle durch die Nazis, sondern zeigt das Dachgebälk in seiner sogenannten Zollinger Bauweise. Bei einer Ertüchtigung der Halle sollte nach Ansicht der Vereine der Blick auf diese denkmalwürdige Konstruktion wieder freigelegt werden.
Singen Singen schlägt sich auf die Seite der Radler
Die Stadt Singen soll zur Fahrradstadt umgebaut werden. Die fundamentale Neuausrichtung der Mobilität wird nach Ansicht von Oberbürgermeister Häusler Massenproteste auslösen.
Spezielle Farbgebungen (wie hier bei einer Fahrradstraße in Konstanz) verdeutlichen den Vorrang von Radfahrern gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern. Damit Fahrradstraßen funktionieren, kommt es jedoch vor allem auf ein neues Mobilitätsbewusstsein an.
Singen Die Lebensrolle des Schauspielers Peter Simon
Peter Simon wird an Heiligabend 80 Jahre alt. Der Theatermann, dem die Stadt Singen „Die Färbe“ zu verdanken hat, benötigt keine Geschenke – er ist eines.
Das Theater ist sein Leben: Peter Simon, Gründer und Impressario des Singener Theaters "Die Färbe", wird am heutigen Heiligabend 80 Jahre alt.
Gottmadingen Gottmadingen profitiert vom globalen Markt
Aluminium steht zurzeit als Werksstoff hoch im Kurs. Davon profitiert das Unternehmen Constellium. Am Standort in Gottmadingen lässt sich das in vielerlei Weise beobachten.
Der Blick von oben zeigt die Bedeutung des Constellium-Standort in Gottmadingen.