Thomas Domjahn

Thomas Domjahn

Redakteur Wirtschaft
Thomas Domjahn ist eigentlich ein Kind des Ruhrgebiets. Doch seit über zehn Jahren ist der leidenschaftliche Fußballfan am Bodensee zu Hause. Ebenso lange ist Thomas Domjahn, der Volkswirtschaftslehre, Philosophie und Politikwissenschaften studierte, im SÜDKURIER Medienhaus tätig. Seit 2014 kümmert er sich hauptsächlich um Wirtschaftsthemen von A wie Abgeltungssteuer bis Z wie ZF Friedrichshafen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Thomas Domjahn schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Gesellschaft Warum die Bodenständigen bei uns abgehängt werden und die Hauptstadt-Elite die politische Agenda bestimmt
Der Brite David Goodhart hat eine provokante Analyse zur Spaltung unserer Gesellschaft geschrieben. Nun liegt sein Werk „The Road to Somewhere. Wie wir Arbeit, Familie und Gesellschaft neu denken müssen“ erstmals in deutscher Übersetzung vor. In seinem Buch geht Goodhart mit der gesellschaftlichen Elite hart ins Gericht. Seine Thesen sind auch und gerade in Corona-Zeiten aktuell.
Ein umgekippter Gartenzwerg. In den westlichen Gesellschaften sind die Bodenständigen ins Hintertreffen geraten. Zuwanderung, die Digitalisierung und der schnelle Wertewandel von machen ihnen zu schaffen.
Wirtschaft Triebwerksbauer Rolls-Royce streicht 9000 Stellen: RRPS in Friedrichshafen könnte glimpflich davon kommen
Die Krise der Luftfahrt führt bei der britischen RRPS-Konzernmutter Rolls-Royce zu drastischen Entscheidungen: 9000 Jobs sollen wegfallen – der Großteil davon in der Luftfahrtsparte. Rolls-Royce Power Systems in Friedrichshafen muss auch Kosten sparen, schließt Entlassungen aber aus. Derzeit werde die Einführung von Kurzarbeit geprüft, so ein RRPS-Sprecher.
Ein Flugzeugtriebwerk von Rolls-Royce. Der Konzern hat die Streichung von mindestens 9000 Stellen angekündigt.