Thomas Domjahn

Thomas Domjahn

Redakteur Wirtschaft
Thomas Domjahn ist eigentlich ein Kind des Ruhrgebiets. Doch seit über zehn Jahren ist der leidenschaftliche Fußballfan am Bodensee zu Hause. Ebenso lange ist Thomas Domjahn, der Volkswirtschaftslehre, Philosophie und Politikwissenschaften studierte, im SÜDKURIER Medienhaus tätig. Seit 2014 kümmert er sich hauptsächlich um Wirtschaftsthemen von A wie Abgeltungssteuer bis Z wie ZF Friedrichshafen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Thomas Domjahn schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Arbeitgeber aus der Region stellen sich auf Jobmesse vor
  • Für junge Menschen bietet der Arbeitsmarkt heutzutage viele Karrieremöglichkeiten
  • Auf der Messe „Meine Zukunft!“ können Fachkräfte ihre Chancen ausloten
  • In Konstanz ist der Eintritt frei
Im vergangenen Jahr fand die Jobmesse in der Singener Stadthalle statt (Bild). Für den Januar wechselt die Veranstaltung ins Konstanzer Bodenseeforum. Medienpartner ist das Karriere-Portal Jobs-im-Suedwesten.de, das zum SÜDKURIER Medienhaus gehört.
Meinung Lieber Herr Johnson, sprechen Sie endlich Klartext!
In unserem „Samstagsbrief“ schreibt ein Redakteur unserer Zeitung an einen Adressaten, der Schlagzeilen machte, der Diskussionen auslöst, über den man den Kopf schüttelt – meist an eine Person des öffentlichen Lebens, an eine Institution oder an ein Unternehmen. Heute: Boris Johnson, der nach Meinung von SÜDKURIER-Redakteur Thomas Domjahn nun endlich Farbe bekennen muss.
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, darf sich freuen: Der Konservative hat bei den Parlamentswahlen die absolute Mehrheit geholt. Nach einer jahrelangen Hängepartie läuft nun alles auf eine Brexit zum 31. Januar hinaus. Bild: afp