Svenja Graf

Svenja Graf

Online-Redakteurin
Svenja Graf ist seit April 2020 Content-Managerin für die digitalen Kanäle des SÜDKURIER. Schon während ihrer Schulzeit sammelte sie in ihrer Heimatstadt Hamm in Westfalen erste journalistische Erfahrungen als freie Mitarbeiterin einer Tageszeitung, bevor es sie zum Studium nach Konstanz zog. Nach mehreren Jahren als Aushilfe in der Onlineredaktion des SÜDKURIER lernte sie die Region während ihres Volontariats noch besser kennen und lieben.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Svenja Graf schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Region Abi im Corona-Jahr: So feierten Schüler am Bodensee, im Schwarzwald, im Linzgau und am Hochrhein ihren Abschluss
Wochenlanges Büffeln zu Hause, lange Ungewissheit und Prüfungen unter strengen Hygieneauflagen: Das Abitur 2020 im Zeichen der Corona-Pandemie war eine besondere Herausforderung. Viele Schüler aus der Region haben sie gemeistert und durften nun ihre Zeugnisse entgegennehmen und ihren Abschluss feiern – doch auch dabei lief alles etwas anders als sonst.
So ungewöhnlich das Schuljahr war, so ungewöhnlich waren auch die Abiturfeiern unter Corona-Bedingungen.
Region "Night of Light 2020": So sah der leuchtende Protest gegen die Event-Krise am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein aus
Alarmstufe Rot für die Veranstaltungswirtschaft: Mit leuchtenden Mahnmalen hat die Event-Branche am Montagabend auf ihre Lage in der Corona-Krise hingewiesen. Dafür wurden in zahlreichen Städten und Gemeinden wichtige Bauwerke in rotes Licht getaucht – wir waren mit der Kamera am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein unterwegs.
Eine Branche sieht Rot: Zahlreiche Gebäude in der Region wurden am Montagabend mit rotem Licht angestrahlt, um auf die Notlage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen.
SKverbindet #SKverbindet: Das sind die schönsten Gartenprojekte unserer Leser
Zum Tag des Gartens am 8. Juni hatten wir unsere Leser dazu aufgerufen, ihre schönsten Gartenprojekte und Pflanzerfolge mit uns zu teilen. Viele Einsendungen mit Bildern von Blumenbeeten, kleinen und großen Kunstwerken und blühenden Büschen haben uns erreicht – wir zeigen sie Ihnen.
Es blüht und summt in den Gärten der SÜDKURIER-Leser.
Region Welche Freibäder öffnen im Corona-Sommer 2020? Überblick über die Bäder am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein
Seit dem 6. Juni dürfen Schwimmbäder in Baden-Württemberg wieder öffnen – wegen der Corona-Pandemie jedoch nur unter strengen Hygienevorgaben. Da diese gar nicht so einfach umzusetzen sind, zögern manche Betreiber noch mit der Wiederaufnahme des Betriebs. Welche Bäder sind schon offen? Wo brauchen Hobbyschwimmer noch Geduld? Und welche Regeln gelten nun für Badegäste? Wir geben einen Überblick über die Region.
So unbeschwert wie sonst wird der Besuch im Freibad in diesem Jahr wohl nicht – coronabedingt gelten in den Bädern strenge Hygienevorschriften.
Leseraktion #SKverbindet: Das sind die Lieblings-Radstrecken unserer Leser
Zum Tag des Fahrrads am 3. Juni hatten wir unsere Leser dazu aufgerufen, ihre Lieblings-Radstrecken mit uns zu teilen. Drei der eingesandten Touren stellen wir Ihnen hier vor – es geht in den Schwarzwald, an den Hochrhein und in den Hegau.
Ob allein, mit Freunden oder im Kreis der Familie: Das Radfahren ist derzeit so beliebt wie schon lange nicht mehr.
SKverbindet #SKverbindet: So feiern unsere Leser den Neustart der Gastronomie nach der Corona-Schließung
Die Gastronomie im Südwesten ist seit dem 18. Mai wieder geöffnet. Nach acht Wochen ohne den Besuch beim Lieblingsitaliener oder im kleinen Café um die Ecke wollten wir wissen, wie Sie als Gast den ersten Restaurantbesuch erlebt haben oder als Wirt den Neustart feiern. Eine Auswahl der Einsendungen, die wir zu unserem Aufruf „SKverbindet: Wir haben wieder Appetit auf Gäste“ bekommen haben, sehen Sie hier:
Die Terrasse des Restaurants Rindenmühle in Villingen-Schwenningen ist gemütlich hergerichtet und wartet jetzt wieder auf Besucher, wie uns Benjamin Braunöhler schreibt.
Corona Maskenpflicht: Hier finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten
Wo in der Region bekommt man jetzt Mund-Nasen-Masken? Sind sie für Kinder gefährlich? Und warum ist das Tragen eines Mundschutzes überhaupt sinnvoll? Wir sammeln für Sie in diesem Artikel alle wichtigen Informationen rund um das Thema Maskenpflicht.
In einem Supermarkt in Rosenheim tragen Kundin und Kassierin einen Mund-/Nasenschutz.
Corona Maskenpflicht: Wo kann man in der Region jetzt Mund-Nasen-Schutze kaufen?
Ab dem 27. April gibt es in Baden-Württemberg eine Maskenpflicht beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Doch woher bekommt man den Mund-Nasen-Schutz, wenn man ihn nicht selbst herstellen kann? In diesem Artikel sammeln wir für Sie Verkaufs- und Verteilstellen in der ganzen Region.
Ob einfarbig, bunt oder mit lustigen Motiven – derzeit ist die Mund-Nasen-Maske das wohl begehrteste „Kleidungsstück“. Wir zeigen Ihnen, wo sie es in der Region bekommen könnten.