Sascha Rettig

Freier Mitarbeiter
Sascha Rettig war Teenager, als "Twin Peaks", diese Kleinstadt aus David Lynchs bahnbrechender Serie, bei ihm Anfang der 90er eine Filmobsession auslöste. Ein paar Jahre später verdiente er sein Geld zunächst als Filmkritiker und Kulturjournalist. Irgendwann wollte er aber nicht nur von Leinwand-Erlebnissen, sondern auch von eigenen Abenteuern erzählen und ist seitdem für Zeitungen und Magazine als Reisejournalist unterwegs.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Sascha Rettig schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Melissa McCarthy (links) mit ihren "Uni-Freundinnen" (von links): Jessie Ennis, Gillian Jacobs, Adria Arjona, Molly Gordon und Yani Simone bei der Premiere von "How To Party With Mom".
Kino Neu im Kino: Melissa McCarthy kehrt in der Komödie „How to Party with Mom“ an die Uni zurück
Deanna (Melissa McCarthy) geht nach ihrer Scheidung noch einmal an die Uni, um ihren Abschluss nachzuholen und ihr Selbstvertrauen wiederzugewinnen. Ihre Tochter Maddie, die an der gleichen Uni studiert, freundet sich mit der neuen Situation schnell an. Kein Wunder – bei der Mutter. Selbst die kann die Komödie aber nicht retten, sagt SÜDKURIER-Mitarbeiter Sascha Rettig. Mit Trailer!