Marco Scheinhof

Marco Scheinhof

Redakteur Sport
Marco Scheinhof ist seit 2011 in der Sportredaktion beim SÜDKURIER. Seine journalistische Ausbildung genoss er im unterfränkischen Kitzingen. Vor allem die Wintersportarten und der Motorsport liegen ihm am Herzen. Scheinhof war bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi und Pyeongchang. Als leidenschaftlicher Amateurfußballer kümmert er sich aber natürlich auch um die Bundesliga, dort vor allem um den VfB Stuttgart.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Marco Scheinhof schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Motorsport Wehrlein und Ferrari – eine Kombination, die passt
Pascal Wehrlein, Rennfahrer aus Worndorf, könnte Simulatorfahrer beim großen Rennstall Ferrari werden. Für den 24-Jährigen wäre das eine große Chance. Bei der Jobvermittlung dürfte ihm sein Freund Sebastian Vettel geholfen haben.
Pascal Wehrlein könnte vor einer neuen Aufgabe stehen. Er soll zu Ferrari als Entwicklungsfahrer wechseln.
Meinung Ribéry hat das Maß verloren
Franck Ribéry hat sich ein Steak mit Gold gegönnt. Dafür wurde er heftig kritisiert, was ihn zu einer völlig überzogenen Antwort reizte.
Meinung Hund mit Kamera
Werder Bremen hat zu Spionagezwecken beim Training eines Bundesliga-Konkurrenten eine Drohne eingesetzt. Was folgt als nächstes?
Formel E Formel E ist die Serie der Zukunft
Die Formel E ist am Wochenende in Saudi-Arabien in die neue Saison gestartet. So funktioniert die vollelektrische Rennserie
Formel-E-Meisterschaft im Mai 2018 in Berlin: 
Testrunden beim "Shakedown" am Vortag der Meisterschaft auf der Rennstrecke Tempelhof. (Archiv)
Meinung Von wegen spannend
Dortmund gewinnt das Spitzenspiel der Bundesliga und liegt sieben Punkte vor Bayern München. Spannung sieht anders aus.
Meinung Wenn die Gäule mit einem durchgehen
Thomas Müllers Ehefrau Lisa schießt mit ihrem Instagram-Post über das Ziel hinaus. Das ist überraschend – ihre prompte Entschuldigung dagegen nicht.
Meinung Außergewöhnliche Leistung von Lewis Hamilton
Der Mercedes-Pilot hat völlig verdient seinen fünften WM-Titel geholt. Auch weil er in diesem Jahr als Fahrer noch einmal gereift ist. Nun scheint er gar Michael Schumachers Rekord gefährden zu können.
Meinung Guardiola und die Deutsch-Probleme
Pep Guardiola hätte beinahe seinen Vertrag mit den Bayern aufgelöst – weil er einfach mit der deutschen Sprache nicht zurechtkam.
Meinung Real Madrid sucht Hilfe
Die königlichen Fußballer aus Madrid stecken in der Krise. Vor allem, weil sie kaum Tore erzielen. Nun soll Hilfe nahen – von einem 37-Jährigen