Stefan Lutz

Stefan Lutz

Chefredakteur
Stefan Lutz ist seit 2010 Chefredakteur des SÜDKURIER und führte die Redaktion seitdem mehrfach zu nationalen und internationalen Preisen. Vor seinem Wechsel an den Bodensee arbeitete Lutz für mehrere Verlagshäuser, zuletzt als Chef vom Dienst Online beim Hamburger Abendblatt. Seine journalistische Ausbildung erhielt er an der Journalistenschule Axel Springer in Hamburg und Berlin, studierte später Politikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Stefan Lutz schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Es steht Großes auf dem Spiel
Die große Politik verspielt gerade viel Vertrauen der Bürger. Das ist in einem Jahr mit wichtigen Wahlen durchaus gefährlich. Ein Kommentar von Stefan Lutz.
Deutschland „Stimmung und Lage passen nicht zusammen“: Die Chefin des Allensbacher Demoskopie-Instituts sieht die Zuversicht der Menschen schwinden
Die Leute sind zunehmend genervt und verunsichert angesichts der nicht enden wollenden Corona-Lage. Und trotzdem: Optimismus ist weiter angebracht. Die Allensbacher Demoskopie-Chefin Renate Köcher spricht im großen Interview über Corona und die Widerstandkraft der deutschen Industrie.
Renate Köcher, Geschäftsführerin des Institus für Demoskopie Allensbach.
Meinung Eine Frage der Perspektive: Weihnachtsgrüße von Chefredakteur Stefan Lutz
Es war ein einschneidendes Jahr, und zur Weihnachtszeit ist die Stimmung in Deutschland bedrückt und pessimistisch. Doch die Lage ist deutlich besser – und auch von einer Spaltung in unserer Gesellschaft kann keine Rede sein.
Die einstige Klosterkirche in St. Peter im Hochschwarzwald
Meinung Die Bilanz eines turbulenten Jahres: Ein Lob der schweigenden Mehrheit
Das Miteinander hat gelitten und die Egoisten haben übernommen. So heißt es am Ende eines turbulenten Jahres. Dem widerspricht SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz und applaudiert der Mehrheit. Die nur deshalb nicht auffällt, weil sie leise ist.
Menschen stehen Schlange, ganz diszipliniert, geht doch!
Newsletter Ihr Start ins Wochenende
Die Leser der Wochen-Mail des SÜDKURIER-Chefredakteurs wissen früher Bescheid und erfahren mehr.
Meinung Der amerikanische Albtraum: Der enge Ablauf der US-Wahl demonstriert die Zerrissenheit des Landes
Verliert Trump oder nicht? Noch ist das offen. Klar ist aber: Die Folgen seiner Amtszeit werden die USA noch länger beschäftigen.
Anhänger von US-Präsident Trump beten in Phoenix während einer Demonstration vor dem Maricopa County Recorders Office
BaWü-Check Das neue Barometer für die Stimmung im Südwesten: Allianz von Tageszeitungen erforscht, was die Baden-Württemberger beschäftigt
78 Tageszeitungen in Baden-Württemberg erheben Daten für unser Bundesland. Das Allensbacher Umfrage-Institut wertet die Ergebnisse aus. Lesen Sie hier erste Ergebnisse: Was macht die Corona-Krise mit den Menschen? Im Fokus steht die Situation an den Schulen – hier ist die Unzufriedenheit groß.
Allensbach Fünf Schwerverletzte bei schwerem Unfall auf B 33 bei Allensbach
Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 33 bei Allensbach-Mitte wurden fünf Menschen schwer verletzt. Mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit war laut Polizei ein Fahrer im Baustellenbereich unterwegs und prallte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die B 33 wurde für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt. Auch drei Hubschrauber waren im Einsatz.
Fünf Verletzte, großer Einsatz: Bei Allensbach-Mitte hat sich in der Nacht zum Samstag ein schwerer Unfall ereignet.
Meinung Ein schwieriges Schuljahr geht zu Ende: Liebe Schüler, ihr seid großartig!
Zum Start der Sommerferien spricht SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz allen Schülern seinen Respekt aus und erinnert daran, worauf die Kinder und Jugendlichen in diesem Schuljahr alles verzichten mussten.
Die Kinder der 3. Klasse der Grundschule Güttingen starten in die Sommerferien. Hinter ihnen liegt ein außergewöhnliches Schuljahr.
Meinung Markus Söder macht das Rennen ums Kanzleramt? Ganz sicher nicht
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet geriet in der Corona-Krise stark unter Druck. So stark, dass manche Beobachter glauben, er taugt nicht mehr als Kanzlerkandidat der Union. SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz hält dagegen.
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.
Meinung Einfache Antworten gibt es in der Corona-Krise nicht. Das Problem: Jede radikale Maßnahme erzeugt neue Sorgen
Die Corona-Krise fordert uns alle. Den absolut richtigen Weg kennt dabei keiner. Leicht wird es jedenfalls nicht werden.
Im Zollernalbkreis werden weitere Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.
Meinung Die Vorfälle rund um das Erfurter Schmierentheater zeigen: Die Demokratie bleibt wehrhaft
Am Ende dieser politischen Woche wird viel über Verlierer gesprochen. Gewonnen haben aber die, die um die Demokratie kämpfen.
Wochenende Wie viel digitales Leben verträgt der Mensch?
Die Möglichkeiten der neuen Welt sind grenzenlos, der Mensch aber hält kaum Schritt. SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz plädiert für mehr Achtsamkeit.
Ohne Smartphone lebt fast kaum noch jemand. Doch was, wenn das Telefon die Herrschaft über uns übernimmt?
Meinung Das Wesentliche im Blick behalten: Weihnachtsgrüße von SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz
Was macht das Wesentliche und Sinnvolle unseres Miteinanders aus? Die Weihnachtszeit ist auch ein guter Moment, um darüber nachzudenken.
Konstanz „Journalismus zeigt Gesicht“: 50 Redaktionen kämpfen für die freie Presse
Recherchierte Information statt Gerücht, geprüfte Fakten statt Fake News: Professionelle Journalisten treten für ihren Beruf und ihre Aufgabe ein.
Konstanz Wertschätzung für den Journalismus: Warum auch wir vom SÜDKURIER Gesicht zeigen
Der SÜDKURIER beteiligt sich an der landesweiten Kampagne für Journalismus. Denn wir sind überzeugt: Ohne unabhängige Presse verliert das Land etwas Wesentliches
SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz.