Sebastian Küster

Sebastian Küster

Volontär
Sebastian Küster absolviert sein Volontariat beim SÜDKURIER. Zuvor studierte er Politik- und Medienwissenschaften. Gebürtig kommt er aus Kiel, zog aber früh von der Küste ins tiefe Oberbayern. Als Jugendlicher besuchte er das Internat Schule Schloss Salem und verliebte sich in den Bodensee. Nun ist er zurück und freut sich auf eine spannende Zukunft beim SÜDKURIER.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Sebastian Küster schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Familie Es liegt der Familie im Blut: Warum die Kretschmanns in die Politik gehen
Nachdem Vater Winfried und Mutter Gerlinde eine beachtenswerte politische Karriere hingelegt haben, möchte auch Sohn Johannes aktiv werden. Schwägerin Dorothea Wehinger setzt sich seit vielen Jahren für die Grünen ein. Warum die ganze Familie in die Politik geht
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (zweiter von links) mit seiner Familie 2011 im Stuttgarter Landtag. Links Sohn Johannes, rechts neben dem Ministerpräsidenten Ehefrau Gerlinde, Sohn Albrecht und die in Schottland lebende Tochter Irene.
Feldberg Tödlicher Streit in Feldberg: Wird das Verfahren eingestellt?
Die Polizei ermittelt weiter, warum ein 67-Jähriger seine 60 Jahre alte Frau umgebracht hat. Doch das Verfahren könnte schon bald eingestellt werden. Warum die Behörden keine weiteren Details zur Tat bekannt geben, lesen Sie hier.
Das Rathaus der Gemeinde Feldberg im Schwarzwald.
Frauenfeld Rekord-Raser hat sein Auto zurück: Warum die Staatsanwaltschaft den Seat Leon ST freigibt
Der Rekord-Raser von Frauenfeld hat sein Auto von der Staatsanwaltschaft zurückbekommen. Die Voraussetzungen für eine weitere Festsetzung des Autos sei nicht gegeben, teilt die Staatsanwaltschaft Zürich mit. Warum zwar viele Temposünder verurteilt werden, die meisten aber trotzdem auf freiem Fuß bleiben, lesen Sie hier
Crans-Montana Lawine in der Schweiz: Wer für das Unglück verantwortlich ist
Benjamin Zweifel ist Lawinenprognostiker beim Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) in Davos. Er spricht im Interview über die neuesten Erkenntnisse, warum nur Lawinenwarnstufe zwei galt und ob der Skipisten-Betreiber für das Unglück verantwortlich ist
Skifahrer betrachten die Stelle eines Lawinenabgangs. Mehrere Skifahrer wurden am 19.02 von einer Lawine auf der Skipiste weggefegt.
Konstanz Fachhochschule oder Uni? Welches System besser zu Ihrem Kind passt
Meistens kommt bei den Eltern bei der Abschlussfeier des Kindes die Frage auf: Soll mein Kind auf eine Fachhochschule, oder ist die Universität die bessere Wahl? Fakt ist: Beide Hochschul-Systeme haben Vorteile. Es kommt darauf an, worauf sich das Kind spezialisieren will.
Studenten waehrend einer Vorlesung an der Humboldt – Universitaet . Berlin , Deutschland . Students at the university . Berlin , Germany . 16.10.2006 . , , Berlin Deutschland PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xLiesaxJohannssenx
Wirtschaft Umstrittenes Geschäft mit unseren Schuhen: Warum das Inkota-Netzwerk deutsche Schuhhersteller unter Beschuss nimmt
Bei Schuhen gibt es im Gegensatz zur Textilbranche keine Gütesiegel für eine nachhaltige Produktion. Laut Inkota-Netzwerk, das sich für soziale und ökologische Standards bei Kleidung einsetzt, sind die Bedingungen für Arbeiter in Indien und China menschenunwürdig. Der Geschäftsführer der deutschen Schuhindustrie weist die Kritik von sich und bescheinigt eine saubere Branche
Arbeiter in einer Schuhfabrik in Yangcheng im Osten Chinas stellen Lederschuhe her.