Stefanie Nosswitz

Stefanie Nosswitz

Lokalredakteurin Markdorf
Stefanie Nosswitz hat ihre journalistische Ausbildung beim SÜDKURIER gemacht und gehört seit 2006 zum Team. Seit 2009 arbeitet die gebürtige Villingerin nach diversen Stationen in der Lokalredaktion Markdorf. Bevor sie zur Tageszeitung kam, hat sie in Düsseldorf Geschichte, Politik und Medienwissenschaften studiert und verschiedene Praktika in der Medienbranche absolviert. Ihr Schwerpunkt: Alles was in und rund um Markdorf passiert.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Stefanie Nosswitz schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Ehrungen beim Neujahrsempfang: Diese Markdorfer haben sich eine Auszeichung verdient
Beim Markdorfer Neujahrsempfang werden Bürger für ihr Engagement von Bürgermeister Georg Riedmann geehrt. In den Kategorien "Ehrenamt", "Gewerblich", "Schule", "Musik", "Sport" und "Vereine" werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene für ihre Verdienste ausgezeichnet. Wir stellen Ihnen hier alle Geehrten vor.
Die Markdorfer Ministranten wurden für ihre Jugendarbeit ausgezeichnet.
Markdorf Hepbach bekommt 2019 einen stationären Blitzer
Riedheims Ortsvorsteher Hubert Roth tritt bei den Kommunalwahlen im Mai nicht mehr an. In seinem letzten Jahresgespräch spricht er mit dem SÜDKURIER über Ehrenamt, Bauvorhaben, Projekte, Festlichkeiten und dem langersehnten Blitzer für Hepbach.
Ein roter Smiley, der die Schnellfahrer am östlichen Ortseingang von Hepbach missbilligt. Gefühlt jeder dritte Autofahrer fährt zu schnell in den Ort. Damit soll 2019 Schluss sein: Hepbach bekommt eine stationäre Blitzanlage.
Markdorf Weihnachtsgrüße aus der ganzen Welt gehen nach Markdorf
  • Drei Markdorferinnen sind an Heiligabend im Ausland
  • So wird in Indien, Peru und auf La Réunion gefeiert
  • Traditionen werden in den Gastfamilien gepflegt
  • Junge Frauen vermissen Kälte, Lebkuchen und Punsch
Sophia Sandkühler grüßt aus Indien.
Markdorf Tierkörperfund im Kindergarten Pestalozzi: Untersuchungsergebnis liegt vor
Das Ende November im Außenspielgelände des Kindergartens Pestalozzi in Markdorf aufgefundene Huhn war mit Hackfleisch, versetzt mit Rattengift, gefüllt. Dies hat die Untersuchung des Broilers beim Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt ergeben, wie die Stadtverwaltung mitteilt.
Ein Teil des Außenbereichs des Pestalozzi-Kindergartens bleibt gesperrt, bis das Ergebnis der Untersuchung vorliegt.
Markdorf Musiker aus ganz Europa zu Gast in Markdorf
"Litte Wing & Friends" spielen am zweiten Weihnachtsfeiertag ihr traditionelles Konzert im Theaterstadel. Der SÜDKURIER verlost fünf Mal zwei Karten.
Stephanie Ocean Ghizzoni aus Verona und Saxophonist Howard Sie aus Rotterdam werden am 26. Dezember die Bühne im Theaterstadel rocken.
Markdorf Nach Fund im Kindergarten: Noch liegt kein Ergebnis vor
Zwei Wochen nach dem Fund eines Suppenhuhns mit blauer Füllung im Außenbereich des Kindergartens Pestalozzi in Markdorf wartet die Stadtverwaltung weiter auf das Ergebnis der Untersuchung.
Ein Teil des Außenbereichs des Pestalozzi-Kindergartens bleibt gesperrt, bis das Ergebnis der Untersuchung vorliegt. Bild: Stefanie Nosswitz