Stefanie Nosswitz

Stefanie Nosswitz

Lokalredakteurin Markdorf
Stefanie Nosswitz hat ihre journalistische Ausbildung beim SÜDKURIER gemacht und gehört seit 2006 zum Team. Seit 2009 arbeitet die gebürtige Villingerin nach diversen Stationen in der Lokalredaktion Markdorf. Bevor sie zur Tageszeitung kam, hat sie in Düsseldorf Geschichte, Politik und Medienwissenschaften studiert und verschiedene Praktika in der Medienbranche absolviert. Ihr Schwerpunkt: Alles was in und rund um Markdorf passiert.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Stefanie Nosswitz schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Beatrice Egli bringt den Schlager nach Markdorf
Mit der 31-jährigen Schweizerin, die am 24. Mai auf dem Marktplatz spielt, ist die Open-Air-Veranstaltung komplett. Der Kartenvorverkauf beginnt am Mittwoch, 4. Dezember, beim SÜDKURIER.
Die Schweizer Schlagersängerin Beatrice Egli ist der letzte bestätigte Act für das Markdorf Open Air vom 21. bis 24. Mai 2020 auf dem Marktplatz.
Markdorf Jakob-Gretser-Grundschule: Eltern fordern eine feste Entscheidung
Heiko Frick und Carsten Jonas, Elternbeiratsvorsitzende, sprechen im SÜDKURIER-Gespräch über die Stimmung an der Schule, nachdem der Gemeinderat die Umbaupläne aufgrund der hohen Kosten auf Eis gelegt hat. Sie erzählen, was Ihnen Sorgen bereitet und wie Sie das Vorgehen von Verwaltung und Stadträten sehen.
Die Erweiterung und Sanierung der Jakob-Gretser-Grundschule und der Turnhallen-Neubau ist auf Eis gelegt. Bei den Eltern sorgte diese Entscheidung für Enttäuschung und Resignation.
Oberteuringen Gemeinsame Sache für inklusives Quartier
  • Stiftung Liebenau und Gemeinde Oberteuringen stärken Zusammenarbeit
  • Kooperationsvereinbarung definiert Ziele und Zuständigkeeiten
Bürgermeister Ralf Meßmer (rechts) und Alexander Lahl, Geschäftsführer der Unternehmen der Stiftung Liebenau Pflege und Lebensräume, unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung für die gemeinsame Gemeinwesenarbeit und das Quartiersmanagement im Haus am Teuringer.
Markdorf Gentleman kommt im Mai 2020 erneut nach Markdorf
Der dritte Act für das Open Air-Festival steht fest: Der Reggae-Sänger Gentleman spielt am Samstag, 23. Mai, auf dem Marktplatz. Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 14. November, beim SÜDKURIER.
Der deutsche Reggae-Star Gentleman auf der Bühne auf dem Marktplatz. Im Juli 2018 sorgte er für Jamaika-Stimmung.