Stefan Hilser

Stefan Hilser

Leiter Lokalredaktion Überlingen
Stefan Hilser ist ein Kind der Region und seit mehr als 25 Jahren in verschiedenen Lokalredaktionen beschäftigt. Er absolvierte sein Zeitungs-Volontariat bei einer Regionalzeitung, 2007 wechselte er zum SÜDKURIER nach Überlingen. Seit 2016 ist er Leiter der Lokalredaktion.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Stefan Hilser schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Überlingen Schlag für die Interessenten an der Überlinger Wasserkraft: Die Verfüllung der Fallleitung hat begonnen
Mit Verweis auf ihr Haftungsrisiko lässt das Stadtwerk am See die 100 Jahre alte Druckleitung des Wasserkraftwerks nun verfüllen. Der Verein „Bürgerenergie“ ist schwer enttäuscht. Die Fridays-for-Future-Bewegung forderte das Stadtwerk dazu auf, die Verhandlungen mit der „Bürgerenergie“, die das Kraftwerk übernehmen wollte, laut Stadtwerk bisher aber nicht zur Risikoübernahme bereit war, wieder aufzunehmen.
„Weiher dient der Stromversorgung:“ Es müsste „diente“ heißen, denn seit 2013 steht das Wasserkraftwerk still. Unterhalb des Andelshofener Weihers (Bild) wurde nun mit der Verfüllung der Fallleitung, die zum Turbinenhaus am Mantelhafen führt, begonnen.
Überlingen Fragebogen für den nächsten Mietspiegel an 4500 Haushalte in Überlingen verschickt: EMA-Institut sichert Datenschutz zu
Welche Bedeutung haben die Zugangsschlüssel bei Fragebögen, die 4500 Haushalten in Überlingen zugegangen sind? Die Schlüssel sind individuell erstellt, lassen sie nun Rückschlüsse auf die eigentlich anonym befragten Bewohner zu? Nein, sagt das von der Stadt beauftragte EMA-Institut. Es erklärt, warum die Zugangsschlüssel erhoben wurden.
Wohnen auf dem auf dem Überlinger Burgberg und in anderen Stadtteilen. Derzeit wird der Mietspiegel neu erstellt.
Überlingen Mittendrin liegt Überlingen: Werbung auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart
Auf der Touristikmesse gibt es in Halle 6 einen großen Stand, auf dem der Bodensee beworben wird. Nicht einzelne Städte, aber Ausflugsziele sollen hier beworben werden. Das gibt Überlingen mit seiner Landesgartenschau Gelegenheit, ganz speziell auf sich aufmerksam zu machen.
Auf der SWR-Bühne in Stuttgart machte Oberbürgermeister Jan Zeitler (zweiter von links) Werbung für Überlingen, wo 2020 noch mehr als sonst geboten wird. Die PR-Arbeit wurde unterstützt durch die Trachtenträgerinnen Heidrun Dett und Renate Lohr, sowie dem LGS-Maskottchen „Übi“.
Meinung Lammert und Zeitler geben eine Lehrstunde in Demokratie
Nun wird sich Jan Zeitler von den Worten Norbert Lammerts zwar in seiner Haltung bestätigt sehen, dass Egoismen oftmals die Politik bestimmen. Mit seiner pauschalen Schelte derer, die mit Entscheidungen hadern, liegt Überlingens OB aber daneben.
Überlingen Das Parkleitsystem arbeitet noch nicht korrekt: Fehler im System
Falsche Zahlen im System: Das im Dezember neu gestartete Parkleitsystem arbeitet noch nicht korrekt. Das teilte die Stadt auf Anfrage mit, nachdem man sich in der Öffentlichkeit über die angezeigten Zahlen wunderte. Die Verwaltung erklärt noch einmal, wie das System eigentlich gedacht ist und letztlich unnötigen Parksuchverkehr verhindern soll.
Utopisch hohe Zahlen: Das Parkleitsystem arbeitet noch nicht korrekt, die Stadt kündigte für die nächsten Tage eine Nachjustierung an.
Überlingen Kraftwerk am Mantelhafen noch kein Fall fürs Museum: „Bürgerenergie“ kämpft weiter für eine Übernahme
Das Stadtwerk erklärte die Verhandlungen zum Verkauf des historischen Wasserkraftwerks am Mantelhafen zwar für beendet. Aus Sicht des Vereins Bürgerenergie ist die geplante Übernehme dennoch nicht vom Tisch. Der Verein erhält Rückenwind von mehr als 1000 Bürgern, die eine Petition unterschrieben haben. Und tatsächlich kommt der Petitionsausschuss nach Überlingen, um sich der Thematik anzunehmen. Auf lokalpolitischer Ebene indes wird über die Verantwortung des Gemeinderats gestritten.
Sie sehen museal aus, waren bis vor wenigen Jahren in Betrieb, und sollen nach dem Willen des Vereins Bürgerenergie reaktiviert werden: Die Turbinen im Wasserkraftwerk am Mantelhafen (Baujahr 1922, ihre Leistung lag bei 152 und 520 Kilowatt).
Überlingen Unechte Plaketten für den Narrentag in Umlauf – Narrenzunft warnt
Der original Zuschauerbändel für den Narrentag kostet 5 Euro. Doch kursieren auf dem Markt Plaketten, die an das Treffen der Viererbund-Zünfte optisch angelehnt sind, mit dem Original aber nichts zu tun haben. Die Narrenzunft kann nichts gegen derlei Firlefanz unternehmen. Allerdings warnt die Zunft: Diese unechten Plaketten zählen auf dem Narrentag null und nichts.
Das sind unechte Plaketten, die beim Narrentag keine Gültigkeit haben.
Überlingen Festakt im Kursaal: Lammert-Rede wird auf Youtube übertragen
Für den Neujahrsempfang im Kursaal am kommenden Sonntag gibt es keine freien Plätze mehr. Deshalb überträgt die Stadt die Rede des ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert, beziehungsweise den kompletten Festakt, live im Internet. Welche Voraussetzungen muss mein Internetanschluss erfüllen, damit ich mitsehen kann?
Norbert Lammert, ehemaliger Bundestagspräsident, hält am Sonntag eine Festrede im Kursaal.
Meinung Die Überlingen AG, das sind wir
Was haben die börsennotierten Unternehmen im DAX und die Stadt Überlingen gemeinsam? Sie werden von der Hoffnung auf eine gute Zukunft getragen. Zum Jahreswechsel in diesem Sinne ein paar Gedanken über die Streitkultur im Rathaus und die großen Unternehmungen des neuen Jahres.
Überlingen Ärgerlich: Immer wieder quälen sich Lastwagen durch die Stadt
Haben sie sich verfahren, sparen sie Maut – oder haben sie tatsächlich etwas abzuliefern? 30-Tonner fahren regelmäßig durch die Überlinger Altstadt, von West nach Ost. Nicht tatenlos, aber ziemlich machtlos schauen sich Polizei und Ordnungsamt die vermeintlichen Irrfahrten an.
An der Ecke Landungsplatz/Marktstraße.
Überlingen Jahresrückblick mit OB Zeitler: Das waren die großen Themen 2019
Das traditionelle Interview mit Überlingens Stadtoberhaupt zum Jahresende einmal ganz anders: Die SÜDKURIER-Redaktion stellte Jan Zeitler keine Fragen, sondern formulierte selbst Satzanfänge, die Zeitler im Gespräch spontan vervollständigte. Gestreift wurden die verschiedensten Aspekte seines Aufgabengebiets in der Stadt Überlingen, mit teils überraschenden Aussagen. Als Service für unsere Leser:Links führen zu Berichten mit vielen Hintergrundinformationen, in denen die angesprochenen Themen im abgelaufenen Jahr vertieft wurden.
Jan Zeitler, Oberbürgermeister, im Treppenhaus des historischen Rathauses von Überlingen.
Überlingen Hotelbau an der Zimmerwiese?
In nichtöffentlicher Sitzung beschäftigte sich der Gemeinderat Ende November mit einem Hotelprojekt an der Zimmerwiese. Details dazu gab die Stadt auf Anfrage noch nicht bekannt.