Stefan Hilser

Stefan Hilser

Leiter Lokalredaktion Überlingen
Stefan Hilser ist ein Kind der Region und seit mehr als 25 Jahren in verschiedenen Lokalredaktionen beschäftigt. Er absolvierte sein Zeitungs-Volontariat bei einer Regionalzeitung, 2007 wechselte er zum SÜDKURIER nach Überlingen. Seit 2016 ist er Leiter der Lokalredaktion.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Stefan Hilser schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Überlingen Fastenklinik im Krisenmodus: Wie die Zwangspause bei Buchinger Wilhelmi klappt
Shut down. Runter fahren. Mit diesem Rezept versucht die Welt dem Corona-Virus beizukommen. Runter fahren, das ist ein gängiges Rezept, das die Fastenklinik Buchinger Wilhelmi ganzjährig ihren Patienten verordnet. Wie stark ist sie von der Corona-Krise getroffen, und wie geht sie mit der Krise um? Ein Gespräch mit Geschäftsführer Leonard Wilhelmi.
Abstand halten – das ist auch bei der Meditation im Freien möglich, die auf dem Gelände der Klinik Buchinger Wilhelmi angeleitet wird. Auch Konzerte werden im Freien gespielt, so dass die Patienten von ihren Zimmern aus in sicherem Abstand die Musik genießen können.
Überlingen Systemrelevante Betriebe im La Piazza: Zwischen Tapetenkleister und Hustensaft
Apotheke, Super- und Baumarkt geöffnet, mittendrin auch der Buchladen von Andreas Braun. Der Buchhändler steht auch in der Corona-Krise hinter der Theke, aber nur, weil er seine Postfiliale geöffnet halten muss – „und weil mir sonst die Decke auf den Kopf fallen würde“. In seinem Geschäft kumuliert das ganze Elend, zwischen Hochbetrieb und Flaute.
Andreas Braun in seiner Postfiliale im Einkaufszentrum La Piazza, wo er auch eine nach wie vor geöffnete Buchhandlung betreibt.
Überlingen Überlinger Kurpark-Klinik nach Corona-Fällen geschlossen, Bereitschaft zur Aufnahme von Akut-Patienten
Drei Patienten wurden positiv getestet, dann zog die Klinikleitung die Reißleine. Mittlerweile haben sich weitere zehn Patienten mit Corona-Erkrankung gemeldet. Während ein Großteil der Mitarbeiter in Quarantäne musste, ist die Überlinger Klinik mit wichtigen Zukunftsfragen beschäftigt. Auch die Überlinger Birkle-Klinik ist von Umsatzverlusten bedroht.
Die Kurparkklinik Überlingen nach der vorübergehenden Schließung, die nach drei Corona-Fällen beschlossen wurde. Die Fachklinik durfte sich bis vergangene Woche mit rund 100 Patienten noch über eine Vollbelegung freuen.
Überlingen Lokaler Einzelhandel: Es steht längst nicht alles still
Wenn man so will, bringt die Corona-Krise die Einzelhändler dazu, es den Giganten wie Amazon nachzumachen: Sie üben sich in Versandhandel. Aber auch der gute alte Automat am Straßenrand ist gefragt wie nie.
Das Milchhäusle der Familie Hahn in Überlingen-Bambergen. Hier verkauft der Milchviehbetrieb nicht nur Milch, sondern auch Lebensmittel für den täglichen Bedarf. So gibt es im Automaten zum Beispiel Nudeln und Honig.
Meinung Zukunftsträchtige Wahl in unsicheren Zeiten
Bürgermeisterwahlen in Zeiten der Corona. Uhldingen-Mühlhofen hat gut entschieden, und gut daran getan, sich schon am ersten Wahltag zu entscheiden.
Überlingen Aktion des Einzelhandels: Gutschein statt Klopapier
Mit einem prägnanten Slogan macht der Überlinger Einzelhandel Kunden darauf aufmerksam, wie sie mit einfachen Mitteln ihre Verbundenheit in der Corona-Krise zum Ausdruck bringen können.
Angelika Gunesch von Sport Schmidt bei der Kundenberatung, wie sie normalerweise stattfindet. In der Corona-Krise muss der Einzelhandel derzeit seine Türen geschlossen halten, zum Schutz vor einer Ausbreitung des Virus. Um den Einzelhandel in schwerer Zeit zu unterstützen, wurde die Aktion „Gutschein statt Klopapier“ initiiert.
Überlingen Im Geiste verbunden: Pfarrer Bernd Walter hält Gottesdienst im leeren Nikolausmünster
Das gab es in der Geschichte der katholischen Kirche noch nie: Dass Pfarrer ihren Gottesdienst zwar halten müssen, aber zum Schutz in der Corona-Pandemie keine Besucher zugelassen sind. Die Premiere fand ausgerechnet am vierten Fastensonntag statt, er steht unter dem Leitwort „Laetare“, lateinisch für „freue dich“.
Gottesdienst ohne Besucher: Pfarrer Bernd Walter hielt wie gewohnt die Sonntagsmesse, in Zeiten der Corona-Epidemie war die Öffentlichkeit allerdings ausgeschlossen.
Überlingen OB Zeitler schickte ihn in nach einem Skiausflug in Quarantäne, das findet Bürgermeister Längin falsch: „Ich habe korrekt abgewogen“
Nachdem ihn OB Jan Zeitler vorläufig vom Dienst freistellte, um der Corona-Gefahr vorzubeugen, rechtfertigt sich der Überlinger Baubürgermeister in einer persönlichen Erklärung. Die Fahrt nach Österreich ins Skigebiet „Sonnenkopf“ sei unbedenklich gewesen, weil kein Risikogebiet. Außerdem habe kein Apré-Ski stattgefunden, und enger Körperkontakt sei vermieden worden. Längin gab eine persönliche Erklärung zu der Sache ab.
Matthias Längin, Bürgermeister von Überlingen, sieht nicht ein, warum er nach seiner Fahrt nach Vorarlberg ab Montag zu Hause bleiben hätte sollen.