Susanne Hogl

Freie Mitarbeiterin
Susanne Hogl hat bei der Abendzeitung in München ihr Volontariat absolviert und dann vier Jahre lang in Berlin als Redakteurin für Ulrich Meyer bei SAT1 gearbeitet. Studiert hat sie Sozialpädagogik im bayerischen Eichstätt. Den Bodensee und besonders Lindau kennt sie seit ihrer Kindheit, da sie zwar aus Augsburg kommt, ihre Eltern aber auch eine Wohnung in Lindau hatten. Nach ihrer Zeit in Berlin hatte sie genug Großstadtluft geschnuppert, zog nach Lindau und ist seit 1996 für den SÜDKURIER tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Susanne Hogl schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Lindau Im Freien darf schon gebadet werden, der Innenbereich der Therme Lindau wird in Kürze eröffnet
Die neue Therme am bayerischen Bodenseeufer öffnet am 27. Juni ihre Pforten. Der Strand- und Familienbadebereich auf dem Freigelände darf bereits genutzt werden, bis Ende Juni nach Angaben von Investor Andreas Schauer sogar kostenlos.
Nach knapp dreijähriger Bauzeit wird am 27. Juni die neue Lindauer Therme eröffnet. Der Strand- und Freibadbereich kann derzeit schon genutzt werden, bis Ende Juni sogar kostenlos.
Lindau Schwerer Unfall in der neuen Therme: Arbeiter stürzt in ungesicherten Schacht
Ein 55-jähriger Mann hat am Mittwochvormittag bei einem Unfall in der aktuell noch nicht für den Publikumsverkehr geöffneten Therme Lindau schwere Verletzungen erlitten.
Foto: Patrick Pleul dpa
Vorarlberg/Kreis Lindau Österreich erleichtert die Einreise. Was sich im Grenzgebiet sonst ändert
Seit Donnerstag ist es für Deutsche wieder möglich, ohne das Einreiseformular – die sogenannte „Pre-Travel-Clearance“ – nach Österreich ein- und wieder auszureisen. Außerdem wird Österreich von der Liste der Risikogebiete gestrichen, seit dem heutigen Sonntag, 13. Juni bestehen damit keine Einreisebeschränkungen mehr bei der Rückkehr nach Deutschland. Und auch im Land gibt es weitere Lockerungen.
Bei der Einreise nach Österreich sowie im Land selbst gibt es weitere Lockerungen.
Friedrichshafen Kann Liebe die Antwort auf Hass sein? Eine Häfler Schülerin kommt in ihrer Seminararbeit zu dem Schluss: Ja!
Lena Oughidni aus Friedrichshafen hat für ihre Seminararbeit zum Thema „Love Speech als Antwort auf Hate Speech?“ beim Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur einen Preis gewonnen. Die Elftklässlerin, die das Graf-Zeppelin-Gymnasium besucht, ist eine von 19 Preisträgerinnen. Weshalb hat sich die 16-Jährige mit Hassrede und dem wertschätzenden und freundlichen Gegenstück befasst?
Symbolbild
Bodenseekreis Land in Sicht! Aber sind die Sportboothafen auch geöffnet?
Mit reichlich Wind lockte das Wetter am Pfingstwochenende zwar etliche Segler auf den Bodensee. In den Häfen blieb es aber – zumindest am deutschen Seeufer – überraschend ruhig. Denn: Nicht alle Segel- und Motorbootvereine sowie Hafenmeister wussten von einer entscheidenden Veränderung. Was am Bodenseeufer in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktuell gilt.
Kühles Wetter, dafür aber reichlich Wind gab es am Pfingstwochenende. Nur: Sind die Sportboothäfen geöffnet? Jene am bayerischen Bodenseeufer, hier geht der Blick in Richtung Wasserburg, sind es – und nicht nur sie.
Lindau Lindauer Gartenschau lockt auf die Insel
Von wegen Wonnemonat Mai – bei aprilähnlichem Wetter wurde am Donnerstag die zweite Gartenschau am Bodensee im bayerischen Lindau eröffnet. Bis 26. September gibt es unter dem Motto „Gartenstrand – vom Berg zum See“ auf einer Fläche von 5,3 Hektar viel zu sehen und entdecken.
Blick auf den See: Auf der Lindauer Gartenschau warten wunderschöne Plätzchen auf die Besucher.
Bodenseekreis Endspurt bei den Vorbereitungen in Lindau: Wir nehmen Sie mit auf das Gelände der zweiten Gartenschau am Bodensee
Ab Donnerstag sind zwei Gartenschauen am Bodensee geöffnet. Seit Ende April steht jene in Überlingen Besuchern offen, nun folgt die Lindauer Gartenschau. Wir haben uns kurz vor der Eröffnung auf dem Gelände umgesehen.
Es grünt so grün in Lindau: Auf der Hinteren Insel wird am Donnerstag die Gartenschau eröffnet.
Bodenseekreis Bodensee-Schifffahrt startet bei Sonnenschein in die neue Saison – die zweite unter Pandemie-Bedingungen
Ein paar Tage früher als im Vorjahr hieß es in diesem zweiten Corona-Frühling für die Schiffe der Weißen Flotte „Leinen los“. Zwar starten die Bodensee-Schiffsbetriebe nach eigener Aussage vorerst nur mit einem Notfahrtplan, doch falls die Corona-Inzidenzzahlen weiter sinken, soll noch vor Pfingsten der Frühlings-Fahrplan gelten. Wir waren auf der ersten Fahrt der neuen Saison mit an Bord der „Austria“.
Zum Saisonstart der Bodensee-Schifffahrtsind am Donnerstagmorgen um 9 Uhr bereits 31 Fahrgäste in Lindau an Bord der „Austria“.
Bodenseekreis Geimpft, getestet oder genesen: Unter welchen Voraussetzungen Deutsche in den Pfingstferien nach Vorarlberg fahren können
Gerade in den Ferien zieht es viele Einheimische aus der Bodenseeregion in die traumhaften Wander- und Ausflugsregionen Vorarlbergs. Wir haben zusammengestellt, wer unter welchen Voraussetzungen wohin darf, was geöffnet ist und was es bei der Rückreise aus Österreich nach Baden-Württemberg und Bayern zu beachten gilt.
Eine Wanderung entlang der Bregenzer Ach bei Wolfurt ist für Deutsche bald wieder mit weniger Einschränkungen möglich.
Lindau Sieben-Tage-Inzidenz anhaltend unter 100: In Lindau darf ab heute die Außengastronomie wieder öffnen
In den Außenbereichen der Cafés auf der Lindauer Insel nahmen bereits am Montagmorgen die ersten Gäste Platz. Welche Regeln dort nun gelten, haben wir für Sie zusammengefasst.
Bei fast sommerlichen Temperaturen konnten die ersten Besucher in Lindau ihren Kaffee an der Sonne genießen. Die Außengastronomie darf seit Montag wieder bis 22 Uhr öffnen.
Lindau Corona lässt Eröffnungstermin im Mai platzen: In der Therme Lindau wird wohl frühestens im Sommer geplanscht
Der Überlinger Investor Andreas Schauer hatte sich schon gefreut, zumindest die Außenbereiche der neuen Therme in Lindau an Pfingsten öffnen zu können. Doch daraus wird aufgrund der hohe Inzidenzzahlen erst einmal nichts.
Die neue Therme in Lindau wird wohl frühestens im Sommer eröffnet. Am Baufortschritt liegt das nicht, dieses Bild entstand im Februar.
Bodenseekreis Trotz Corona: Organisatoren der Gartenschau in Lindau halten am geplanten Eröffnungsdatum im Mai fest
Unter dem Motto „Natur in Lindau 2021“ soll, wenn es nach dem Willen der Stadt geht, die sogenannte kleine Gartenschau in Lindau am 20. Mai eröffnet werden. Bislang sind knapp 5000 Dauerkarten verkauft werden. Was Corona-Umstände und Hygienekonzept anbelangt, sehen sich die Verantwortlichen nach eigenen Angaben gut gerüstet.
Auf der sogenannten Hinteren Insel in Lindau soll am 20. Mai die Gartenschau eröffnet werden.
Vorarlberg Kann edle Wäsche und Bekleidung wirklich kompostierbar sein? Ja, sagt ein berühmtes Bregenzer Wäscheunternehmen
Wolford in Vorarlberg setzt auf recycelbare und kompostierbare Wäsche. Außerdem gibt es einen aus BH-Körbchen gefertigten Mund-Nasen-Schutz, der derzeit der Verkaufsschlager im Hause Wolford ist. Wir haben mit Forschungschef Andreas Röhrich darüber gesprochen, wie der BH bald im Salat landen könnte und beim BUND nachgefragt, was man dort von den Ideen aus Bregenz hält.
Wolford hat sich weltweit einen Namen in Sachen Edelstrümpfe gemacht – jetzt gibt es auch eine Kollektion, die biologisch abbaubar ist.
Bodenseekreis So viele Muscheln? Was es mit einem jüngst am Immenstaader Bodenseeufer zu beobachtenden Haufen auf sich hat
Fast sieht es so aus, als wären all die Muschel- und Schneckenschalen am Ufer des Bodensees in Immenstaad absichtlich so zusammengetragen worden – doch das Naturphänomen gibt es immer wieder einmal. Wir haben uns erkundigt, welche Muschelarten es im See eigentlich gibt und wie es zu solchen Anschwemmungen kommen kann.
Die Unmengen an Muscheln und Schnecken, die Leserreporter Reinhold Köfer jüngst in Immenstaad fotografierte, sehen fast aus wie eine künstlich erschaffene Dekoration.
Bodenseekreis Ab an den Bodensee? Urlauber und Touristiker sehen einer Saison voller Ungewissheit entgegen
Eigentlich lockt der Frühling bereits. Und eigentlich würde die Tourismussaison am Bodensee in den kommenden Wochen losgehen. Der Ausblick auf diese Saison ist nach Auskunft etlicher Touristiker bislang aber von Unsicherheit geprägt: von Überlingen über Immenstaad bis nach Lindau. Buchungen sind zwar bereits möglich, laufen aber verhalten an.
Die Hotels entlang der Lindauer Promenade sind ebenso leer wie die meisten Straßen.
Visual Story Im Mai soll die Therme Lindau öffnen. Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang über die Großbaustelle
Der Überlinger Bäder-Investor Andreas Schauer hofft, dass die größte Therme am Bodensee in Lindau im Mai wie geplant öffnen kann. Schon jetzt plätschert in zwei Becken das Wasser und die Arbeiten an dem 40-Millionen-Euro-Projekt gehen zügig voran. Wie weit Therme und Saunalandschaft schon sind, zeigen wir Ihnen hier.
Visualisierte Außenaufnahmen der geplanten Therme in Lindau.