Susanne Gehrmann-Röhm

Susanne Gehrmann-Röhm

Freie Mitarbeiterin
Susanne Gehrmann-Röhm ist in Westfalen aufgewachsen und kam nach dem Gartenbaustudium in Hannover 1987 in den Hegau. Sie begann 1990, während der Elternzeit, als freie Mitarbeiterin für die Singener Lokalredaktion zu schreiben. Dass im Journalismus die eigentliche Berufung liegen würde, kristallisierte sich mit den Jahren immer mehr heraus. Sie ist vor allem in Singen und Umgebung praktisch überall im Einsatz, wo was los ist.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Susanne Gehrmann-Röhm schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Susanne Gehrmann-Röhm und Marcus Welsch nach der Filmpremiere von "Der Chronist".
Singen Die Premiere des Films "Der Chronist" stieß auf große Resonanz. Der Filmemacher Marcus Welsch sieht das Verdienst in erster Linie bei Willi Josef Waibel: "Von ihm kann man nur lernen!"
Marcus Welsch hat einen Dokumentarfilm über das Lebenswerk von Wilhelm Josef Waibel gedreht, der die Geschichte von Zwangsarbeitern in Singen aufgearbeitet hat. Im SÜDKURIER-Interview geht er auf seine Motivation für den Film ein – und bedauert, dass der Streifen nicht im Fernsehen gezeigt wird.