Susanne Gehrmann-Röhm

Freie Mitarbeiterin
Susanne Gehrmann-Röhm ist in Westfalen aufgewachsen und kam nach dem Gartenbaustudium in Hannover 1987 in den Hegau. Sie begann 1990, während der Elternzeit, als freie Mitarbeiterin für die Singener Lokalredaktion zu schreiben. Dass im Journalismus die eigentliche Berufung liegen würde, kristallisierte sich mit den Jahren immer mehr heraus. Sie ist vor allem in Singen und Umgebung praktisch überall im Einsatz, wo was los ist.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Susanne Gehrmann-Röhm schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Krimiautorin Ulrike Blatter (rechts) moderiert die "Ladies Crime Night" der "Mörderischen Schwestern" im Carifé der Stadtbücherei. Bild: Susanne Gehrmann-Röhm
Singen Bilder von der Museumsnacht in Singen
Ein breites Spektrum von Kunst und Kultur bot sich für die Besucher der Museumsnacht in Singen. Die Veranstaltung wurde bereits zum 18. Mal durchgeführt. Sie findet schon seit vielen Jahren auch grenzüberschreitend als Museumsnacht Hegau-Schaffhausen statt. An 21 Orten in Singen liessen 31 Künstler und Kulturschaffende die Besucher Einblick in ihre Arbeit nehmen. Spektakuläre Enthüllungen und Mitmachaktionen gehören dazu.