Susanne Gehrmann-Röhm

Susanne Gehrmann-Röhm

Freie Mitarbeiterin
Susanne Gehrmann-Röhm ist in Westfalen aufgewachsen und kam nach dem Gartenbaustudium in Hannover 1987 in den Hegau. Sie begann 1990, während der Elternzeit, als freie Mitarbeiterin für die Singener Lokalredaktion zu schreiben. Dass im Journalismus die eigentliche Berufung liegen würde, kristallisierte sich mit den Jahren immer mehr heraus. Sie ist vor allem in Singen und Umgebung praktisch überall im Einsatz, wo was los ist.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Susanne Gehrmann-Röhm schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Singen Von Herzen kommende Worte sollen in schweren Zeiten Kraft spenden
Elisabeth Paul und Sandra Storz vom Treffpunkt Horizont initiieren die Aktion Herzworte. Über die Einrichtung im Hospiz- und Palliativzentrum sollen mutmachende Briefe weitergeleitet werden.
Sandra Storz (links) und Elisabeth Paul vom Treffpunkt Horizont (der Veranstaltungsraum auf dem Hospiz- und Palliativzentrum) halten zwei Herzworte-Briefumschläge in der Hand. Hierin sollen die von Herzen kommenden Briefe weitergegeben werden.
Singen Hilfsgruppe Aufwind geht bei YouTube auf Sendung: Betroffene aus Suchtfamilien erzählen in Live-Interviews ihre Geschichte
Aufwind von der Fachstelle Sucht betreut Kinder, deren Eltern suchtkrank sind. Bei einer bundesweiten Aktionswoche plant sie einen besonderen Beitrag: In Live-Interviews auf Youtube schildern drei Betroffene ihre Erfahrungen.
Jana Klaiber und Lars Kiefer von der Fachstelle Sucht. Sie lassen bei der Aktionswoche bei Live-Interviews Betroffene von ihrer Situation erzählen.
Singen FDP-Landtagskandidat Markus Bumiller sorgt sich wegen Vermüllung der Landschaft
Bumiller, der im März für den Wahlkreis Singen-Stockach in den Landtag will, setzte bei einer virtuellen Veranstaltung auf ein Umweltthema.
Diese illegale Müllabladestelle an der alten Hausener Straße fiel FDP-Landtagskandidat Markus Bumiller im Dezember ins Auge. Das orange Müllauto im Wasser war voll funktionsfähig und wird nun wieder benutzt.
Singen Klimabewusste Eltern nehmen vor den Wahlen die Kandidaten ins Visier
Mario Hüttenhofer und Beate Weber von der Gruppe Parents for Future Singen/Radolfzell interviewen alle Landtags- und Bundestagskandidaten über ihre Ziele. Beim Videogespräch mit dem Landtagskandidaten der FDP im Wahlkreis Singen/Stockach, Markus Bumiller, war der SÜDKURIER dabei.
Der FDP-Kandidat für die Landtagswahlen, Markus Bumiller, ist mit seiner Frau Lydia, Sohn Maximilian und Rettungshund Lotte gern in der Natur im Hegau unterwegs.
Singen Nach dem massiven Schneefall Ende Januar: Vögel im Hegau haben Mühe bei der Futtersuche
Die Tiere finden bei der geschlossenen Schneedecke kaum noch Nahrung und müssen auf künstliche Futterstellen zurückgreifen. Gerade im Südwesten sind Bestände im Vergleich stark zurückgegangen.
Ein Eichelhäher bedient sich im Winter an einer Futterstelle.
Singen Kulturschaffende wollen wieder richtig arbeiten und das Theater Die Färbe steht schon in den Startlöchern
Viel lieber würden Cornelia Hentschel, Theaterleiterin des Theaters Die Färbe, und Schauspieler Elmar F. Kühling jetzt ihr Stück Cyrano de Bergerac vor Zuschauern aufführen. Stattdessen stand erst mal ein Kamingespräch an.
„Es ist nicht die Aufgabe von Theatern, Netflix oder anderen Konkurrenz zu machen.“Cornelia Hentschel, Theater Die Färbe
Singen Kulturschaffende wollen wieder richtig arbeiten und das Theater Die Färbe steht schon in den Startlöchern
Viel lieber würden Cornelia Hentschel, Theaterleiterin des Theaters Die Färbe, und Schauspieler Elmar F. Kühling jetzt ihr Stück Cyrano de Bergerac vor Zuschauern aufführen. Stattdessen stand jetzt erst mal ein Kamingespräch an.
„Es ist nicht die Aufgabe von Theatern, Netflix oder anderen Konkurrenz zu machen.“Cornelia Hentschel, Theater Die Färbe
Singen Baugenossenschaft Hegau sieht weiter riesigen Bedarf an Wohnungen
SPD-Landtagskandidat Hans-Peter Storz und Daniel Born, wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag, besuchen die Baugenossenschaft Hegau. Von Baugenossenschafts-Chef Axel Nieburg lassen sie sich erklären, wie die Genossenschaft arbeitet und welche Entwicklungen der Wohnungsmarkt derzeit nimmt.
Hans-Peter Storz (rechts) und Daniel Born (links) zu Besuch beim Geschäftsführer der Baugenossenschaft Hegau, Axel Nieburg.
Singen 2020 wird die Singener noch lange bewegen
Das Einkaufszentrum Cano wird eröffnet, die Scheffelhalle brennt ab, und fast alle Ereignisse des zu Ende gehenden Jahres werden von der Corona-Pandemie mitbestimmt. Ein Rück- und Ausblick auf das Leben in Singen.
Normen Küttner (stellvertretender Betriebsratsvorsitzender), José da Silva (Leiter des Rettungsdienstes) und Paulo Santos (Betriebsrat) (von links) freuen sich, dass der Bau der neuen Rettungswache im Juli losgehen konnte.
Singen SÜDKURIER-Adventskalender (18): Klinikseelsorger geben Patienten und Angehörigen Zuwendung und Halt
In der Advents- und Weihnachtszeit feiert die Klinikseelsorge normalerweise besinnliche Gottesdienste in der Klinikkapelle. Doch dieses Jahr geht es nur per Video-Aufzeichnung.
Die Krippe von Michael Steigerwald ist ein Hingucker und lädt zum Verweilen ein. Die Klinikseelsorger Christoph Labuhn (links) und Waltraud Reichle bedauern es, dass Gottesdienste zurzeit nicht mit Gästen gefeiert werden können.
Singen Wie Fatme Fattah für Familie mit Migrationshintergrund eine wichtige Stütze ist
Beim Projekt Quartierguides an Singener Kindertagesstätten und an einer Grundschule sind mehrere Menschen mit einem wichtigen Stück Integration befasst. Ihr Einsatz ist vorerst gesichert, die Förderung läuft auch im Jahr 2021.
Sabine Skowronek (Familienberaterin beim Kindergarten St. Peter und Paul), Fatme Fattah (Quartierguide) und Birgit Bohl (Schulsozialarbeiterin an der Waldeck-Schule) (von links) sprachen mit dem SÜDKURIER über die Arbeit der Quartierguides, die seit einigen Jahren in Grundschulen und Kindertageseinrichtungen eingesetzt werden.
Singen Kitas in Singen, Stockach und Umgebung wünschen sich von der Politik mehr Rücksicht auf ihre Situation
Die Landtagsabgeordnete Dorothea Wehinger hört sich bei einer Videokonferenz Probleme der Kita-Leitungen an: Das Personal der Kindertageseinrichtungen kommt an seine Grenzen. Gleichzeitig bietet die Pandemie die Chance für neue Ideen und Digitalisierung.
Dorothea Wehinger (2. Reihe links) bei der Videokonferenz (von oben links): Birgit Schinkel (Mitarbeiterin Büro Wehinger), Susanne Gehrmann-Röhm (SÜDKURIER-Autorin), Carmen Merz (Markus-Kita), Gabriele Weschenfelder (Kinderhaus Taka-Tuka-Land), Nana Stapf (Kita an der Aach), Mirja Zahirovic (Kindergarten St. Nikolaus), Christina Salewski und Sabine Skowronek (Peter-und-Paul-Kindergarten), Katrin Willmann (Caritas), Claudia Fischer (Caritas/Elisabethenverein), Susanne Scholz (Kindergarten Büsingen) und Stefanie Lippelt (Fachbereichsleiterin für Stockacher Kitas).
Singen Singener Gesamtelternbeirat trifft sich erstmals per Videokonferenz zur Hauptversammlung
Thema des GEB Singen ist unter anderem die Rückerstattung von Kita-Beiträgen. Außerdem fordern die Elternvertreter der Singener Kindertageseinrichtungen erneut den Ausbau von Kita-Plätzen und den Bau einer Kita in der Nordstadt
Bei der Videokonferenz (v.l.): Filipe Santos Couto (St. Nikolaus), Annika Klotz (Hoppetosse), Daniela Tiede (Im Iben), Natalie Lutz (Bruderhof), Kristin Sorg,(Bruderhof), Saranda Duraku (St. Peter und Paul), Mandy Kumpf (St. Lucia) und Sarah Biernat (Bruderhof). Bild: GEB
Singen Sandra Georg verwaltet das Inventar der Poppele. Sie zeigt Zunft-Räritäten mit Fehlern
Die neue Zeugmeisterin präsentiert im Gespräch auch Exponate, die sonst nur selten zu sehen sind: Darunter eine Zunft-Kutte mit falscher Jahreszahl und das Schädelteil des Poppele.
Sandra Georg holt für den Fototermin diese alte Kutte mit der falschen Jahreszahl 1862 aus dem Schrank. Die Zunft ist zwei Jahre zuvor gegründet worden.
Singen Gemeinschaftsschulen müssen in Zeiten der Corona-Pandemie viele Zusatzaufgaben bewältigen
Die Grünen-Landtagsabgeordnete Dorothea Wehinger lädt Schulleiter und Elternvertreter zu einem Fachgespräch per Video-Konferenz ein
Dorothea Wehinger (MdL).