Jenna Santini

Jenna Santini

Lokalredakteurin Überlingen
Jenna Santini hat in Konstanz Literatur-Kunst-Medien und Italienisch studiert und ist seit 2012 beim SÜDKURIER. Davor war sie als freie Journalistin in den Bereichen Print, Online und Community-Management tätig. Sie schreibt genauso gerne über Menschen wie Tiere, über Gemeinderatssitzungen wie ferne Länder.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jenna Santini schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Überlingen Ein eigensinniger Waldrapp: Weibchen Sonic gefällt es so gut in der Schweiz, dass es nicht nach Überlingen weiterfliegt
Bisher ist das Waldrapp-Weibchen Sonic, das zur Handaufzucht 2017 gehört, noch nicht nach Überlingen-Hödingen zurückgekehrt. Es hält sich nach dem Flug über die Alpen weiterhin in der Schweiz auf. Walter Burkhardt, Architekt in Domat/Ems, traf auf das Tier. Dem SÜDKURIER berichtet er, wie das Zusammentreffen an einem Golfplatz war.
Sonic, fotografiert an einem Golfplatz in Domat/Ems, hat es als erster Waldrapp der Handaufzucht 2017 eigenständig von Winterquartier in der Toskana über die Alpen geschafft.
Uhldingen-Mühlhofen Warum flattert im Strandbad Unteruhldingen Absperrband?
Das Strandbad in Unteruhldingen fällt derzeit nicht nur durch seine Nachbarschaft zum Pfahlbaumuseum auf, sondern auch durch rot-weiß gestreiftes Absperrband. Bürgermeister Edgar Lamm erklärt, was es damit auf sich hat und was Badegäste beachten müssen.
Absperrband flattert am Strandbad Unteruhldingen. Dennoch können Schwimmer ins Wasser. Nur nicht überall.
Überlingen/Heiligenberg Willkommen, lieber Sonic: Waldrappteam erwartet ersten Vogel der Generation 2017 heute zurück
Das Waldrappteam erlebt dieser Tage ein Wechselbad der Gefühle: Sonic, einer der 2017er-Waldrappe, könnte heute in Überlingen landen, er hat es bereits über die Alpen geschafft. Gleichzeitig hat die Europäische Kommission einen zweiten Förderungsantrag abgelehnt. Projektleiter Johannes Fritz erklärt, wie es nun weitergeht und welche Konsequenzen die Absage hat – auch für die Landesgartenschau.
Vor zwei Jahren waren die Waldrapp-Küken noch klein und schutzbedürftig – hier im Aufzuchtraum des Tierparks Rosegg in Kärnten. Jetzt hat es Sonic, einer der Generation 2017, über die Alpen geschafft.
Meersburg Erstes „Volksbaden“ am Bodensee: Wie ein Meersburger zu der Behauptung kommt, dass nirgendwo sonst so früh ein Seebad stand
Das Frei- und Strandbad Meersburg feiert 85-jähriges Bestehen. Das erste Seebad gab es bereits vor 165 Jahren. Laut Heimathistoriker Peter Schmidt war Meersburg damit der erste Ort am Bodensee, der das Volk zum Baden bat. Zur Meersburger Bäder-Geschichte zählt auch ein Beitrag, den der Chef der Villinger Saba-Werke mit einem Kredit geleistet hatte.
Kräftemessen am Bodensee: Der Sprungturm am Meersburger Strandbad lädt die Jugendlichen damals zu Wettbewerben ein.
Stetten Plattform: Bohrungen gehen ab 1. Juli weiter
Antje Schwalb von der Technischen Universität Braunschweig teilt mit, dass die Bohrungen auf der Plattform, die derzeit vor Stetten liegt, weitergehen.
Stetten Unwetter verschiebt Bohrplattform – Forschungsarbeiten abgebrochen
Die Wissenschaftler, die die Plattform vor Stetten betreuen, haben die Bohrung vorerst eingestellt. Bei der Entnahme der Sedimentkerne war das Bohrgerät im sandigen Boden steckengeblieben und das Sturmtief hatte die Bohrplattform um einige Meter verrückt. Einer der Experten erklärt, wie es weitergehen könnte.
Uhldingen-Mühlhofen L 201 soll am Dienstag komplett freigegeben werden
Laut Regierungspräsidium soll am Dienstag, 25. Juni, wieder freie Fahrt auf der L 201 ein. In einer Stellungnahme widerspricht die Behörde zudem der Kritik zum Sanierungsablauf.