Roland Sprich

Freier Mitarbeiter
Roland Sprich gehört seit vielen Jahren zum festen Mitarbeiterstamm der Lokalredaktionen im Schwarzwald. Der Lokalreporter hat ein feines Gespür für spannende Geschichten aus den Bereichen Wirtschaft, Kommunalpolitik und Gesellschaft und ist mit zahlreichen großen und kleinen Persönlichkeiten auf Du und Du.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Roland Sprich schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
St. Georgen Ebm-Papst kam „besser durch die Krise als gedacht“ und plant auch für St. Georgen Millioneninvestitionen
  • Jahres-Pressekonferenz der ebm-Papst-Gruppe
  • Millioneninvestition am Standort St. Georgen geplant
  • 2,6 Milliarden Euro Umsatz bis 2026 angepeilt
Am ebm-papst-Standort in St. Georgen mit den Marktsegmenten Automotive, Antriebstechnik und Kompaktlüfter wurden im vergangenen Geschäftsjahr fast zehn Prozent weniger Umsatz erwirtschaftet.
St. Georgen Diese sechs Schüler aus St. Georgen wollen zur Mini-Formel-1-WM – wer hilft Ihnen dabei?
Das Team Cubic Racing holt mit seinem Miniatur-Rennwagen den Deutschen Meistertitel. Um im kommenden Jahr zur WM reisen zu können, werden jetzt Sponsoren gesucht.
Das Team Cubic Racing, das mit seinem Mini-Rennwagen Deutscher Meister geworden ist und sich jetzt auf die WM im nächsten Jahr freut. Von links Noah Schneider, Luca Granata, Cora Dietz, Louisa Broghammer, Florian Falk und Johannes Kaspar.
Villingen-Schwenningen Wenn der Unterricht ein Graus ist: Für Schulverweigerer gibt es jetzt eine neue Chance
Sprayen statt Sport und Malen statt Mathe steht für acht Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Schulen im ganzen Landkreis derzeit auf dem Stundenplan. Für Schüler mit schulaversivem Verhalten – vereinfacht gesagt Schulverweigerer – gibt es mit dem Projekt „Chance²“ eine Anlaufstelle, wo solche jungen Menschen gestärkt, gefördert und motiviert werden, doch noch ihren Schulabschluss zu machen.
Sie unterstützen das Projekt Chance², bei dem Schüer mit einer Schulaverisität innerhalb von sechs Monaten neu zu sich selbst zurück finden sollen und vielleicht doch die Motivation finden, ihren Schulabschluss zu machen. Von links Anja Ströbel-Katuljac (Sozialpädagogin), Sebastian Merkle (Familienheim), Theo Cordes (Lions Schwenningen), Manuel Seeger, Katja Scheele, Schülerin Nicole (auf der Leiter), Künstler Jonas Fehlinger, Janine Frech (Sozialpädagogin) und Roland Brauner (Lions Villingen). Bild: Roland Sprich
St. Georgen Darum wird der Rote Löwen so teuer: Architekt Stefan Blum erklärt den Kosten-Schock
Die Sanierung des Roten Löwen, der zum Bürgerzentrum umgestaltet wird, sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Soll das Gebäude erhalten und aufwändig saniert oder doch lieber abgerissen werden – der Gemeinderat entschied sich am Ende für den Erhalt und die millionenschwere Sanierung. Zuletzt gab jedoch die Kostensteigerung Anlass für Diskussionen. Dabei stand plötzlich auch Architekt Stefan Blum in der Kritik.
Architekt Stefan Blum muss versuchen, die Vorgaben des Bauherrn mit den Gegebenheiten, die der Rote Löwen bietet, unter einen Hut zu bringen. Bilder: Roland Sprich
St. Georgen Frauentrio gewinnt mit App den Innovationswettbewerb „Innovation Lab“
  • Fachjury verteilt Geldpreise bei „Innovation Lab“
  • Zwei Apps und ein Kühlpad landen auf Treppchen
Die strahlenden Gewinnerinnen des Innovation Labs mit ihrer Idee, eine Plattform für Studierende bei Auslandsaufenthalten zu initiieren. Celine Broghammer, Sophia Kirchner, und Martina Bencetic. Bilder: privat
St. Georgen Endlich! Am nächsten Freitag hebt sich der Vorhang im Theater im Deutschen Haus
Die Macher bereiten sich auf die erste Veranstaltung vor. Voraussetzung: Die Inzidenzwerte bleiben stabil.
Mit der Planung von Open-Air-Veranstaltungen, so wie hier im vergangenen Jahr, sind die Veranstalter derzeit noch zurückhaltend.
Anzeige Top Bauträger: Kompetent und fair mit Rundum-sorglos-Paket
Wer eine Immobilie verkaufen möchte, steht vor vielen Fragen. Wie finde ich einen Käufer, was muss ich beachten, welche Dokumente sind notwendig, wie läuft der Verkauf ab?
Sie sind die Immobilienexperten der Sparkasse Schwarzwald-Baar. Von links Antje Schmidt, Rainer Tröndle, Ronny Bloß, Flavia Kaltenbach, Gabriele Bärmann, Jürgen Fauth, Martina Ehlert-Bojarski, Anna Friedrich, Anja Weber. <em>Bild: Sparkasse</em>
Tennenbronn Nach zwei Todesfällen durch Corona: So geht es für die Mitarbeiter der Schreinerei Moosmann weiter
Nach dem Corona-Tod des Chefs und dessen Tochter stellt sich der Tennenbronner Handwerksbetrieb jetzt neu auf. Es gibt eine neue Struktur in der Geschäftsführung, die neue Gesellschaftsform ist noch offen.
Sie wollen die Schreinerei im Sinne des an Corona verstorbenen Inhabers Christoph Moosmann leiten. Von links: Patrick Fleig, Geschäftsführer handwerklicher Bereich, Tobias Moosmann, Geschäftsführer kaufmännischer Bereich, und Unternehmenserbin Heidrun Moosmann.
Villingen-Schwenningen Warum sich das Gericht auf dem Weg zu einem Raser-Urteil viel Zeit nimmt
Vier Prozesstage im jüngsten Fall zeigen: Akribische Ermittlungen und die Bewertung der Schuld brauchen ihre Zeit.
Richter Bernhard Lipp.
Villingen-Schwenningen Sinfonieorchester plant weitere Kaffeekonzerte im Franziskaner-Kulturzentrum
Das Sinfonieorchester lädt sonntags zu diesem Konzertformat ein, Premiere ist ins Wasser gefallen und nur online zu erleben
Da das erste Kaffeekonzert wegen Regen quasi ausgefallen ist, haben Nadia Sofokleous und Kwame Cole vom Sinfonieorchester kurzerhand eine Aufnahme gemacht und diese auf YouTube eingestellt.
Königsfeld Badespaß gibt‘s in Königsfeld nur mit Badepass
Das Freibad Solara öffnet am Samstag, 12. Juni, seine Pforten. Wir verraten, wie man in den Genuss des kühlen Nass‘ kommt und was der Eintritt etwa für eine Familie mit drei Kindern kostet.
Sie heißen die Badegäste des Freibads Solara in Königsfeld mit einem Winken herzlich willkommen. Von links Bürgermeister Fritz Link, Ferida Matic, Doris Hardy, Schwimmmeister Andreas Donay, Willi Roth, Beate Huentz, Schwimmmeister Felix Krismann, Kioskbetreiber Bulos Kosuglu, Angelika Scherzinger (Ortsbauamt) und Kioskbetreiber Danyal Kusoglu.
Königsfeld Wie Königsfeld zu seinem Namen kam: Filmemacher Rainer Jörger sorgt für einen Geschichtsunterricht der etwas anderen Art
Das Rad der Zeit wurde in Königsfeld jetzt um zwei Jahrhunderte zurückgedreht. In eine Zeit, als der bis dato namenlose Flecken im Schwarzwald von der Herrnhuter Brüdergemeine entdeckt und besiedelt wurde. Für ein Filmprojekt schlüpften etliche Königsfelder Bürger dazu in historische Gewänder.
Für den Film wird auch im Kirchensaal musiziert, an der Orgel Michael Huss und an der Posaune Hans-Beat Motel.
St. Georgen Anbaden am Klosterweiher: 92 Besucher wagen den Sprung ins (noch) kalte Wasser
Saisonstart bei nur 16 Grad Wassertemperatur. Klosterweiher-Öffnung ein Schritt zur Normalität. In diesem Jahr gibt es viele Regeln zu beachten.
Hinein ins Vergnügen: Mit dem offiziellen Startschuss wurde die Freibadsaison am Klosterweiher am Samstag eröffnet. Dutzende wagemutige Schwimmer trauten sich mit einem herzhaften Sprung ins 16 Grad kalte Wasser.
Triberg/St. Georgen Unfall auf Bundesstraße: Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Ein 21-Jähriger, der Mitte der Woche kurz vor dem Bereich „Sommerau“ mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen war, ist in Folge seiner Verletzungen gestorben.
Das Motorrad verkeilte sich unter der Leitplanke.
St. Georgen Wir zeigen Ihnen, wie es auf einer der größten St. Georgener Baustellen voran geht
Der PE-Neubau, ein Zehn-Millionen-Projekt, wird wohl im September fertig. Corona brachte manche Probleme mit sich: Metall wurde knapp, Holz ist ausreichend vorhanden.
Noch wird an der Baustelle gewerkelt. Zum 1. September sollen die Mieter einziehen.
Bilder-Story Unter freiem Himmel und mit Hygienevorschriften: 200 Gläubige feiern Fronleichnam im Spitalgarten
Unter freiem Himmel und unter Einhaltung strenger Hygiene-Regeln fand am Donnerstag der Fronleichnamsgottesdienst in Villingen statt.
Im Spitalgarten durften 200 katholische Gläubige am Fronleichnams-Gottesdienst teilnehmen, der von Dekan und Münsterpfarrer Josef Fischer abgehalten wurde.