Philipp Zieger

Philipp Zieger

Leiter Themenmanagement & Content
Philipp Zieger ist ein Kind der Region. Er ist in Rielasingen-Worblingen, Betonung liegt auf Worblingen, aufgewachsen. Seine journalistische Ausbildung zum Redakteur hat er beim SÜDKURIER durchlaufen, nachdem er eine Ausbildung zum fremdsprachlichen Wirtschaftskorrespondenten in Spanisch und Englisch absolviert hatte. Von 2008 bis Ende 2019 war Philipp Zieger Mitglied der Lokalredaktion Konstanz. Seit Januar 2020 leitet er das Team Themenmanagement & Content, das für die Qualitätssicherung von fünf Lokalausgaben des SÜDKURIER zuständig ist. Und wie es sich für ein Kind der Region gehört, ist er in seiner Freizeit gerne auf dem Wasser beim Windsurfen oder im Wasser mit dem Nachwuchs, aber natürlich auch auf dem Berg beim Skifahren.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Philipp Zieger schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Kreis Konstanz Noch weniger Arbeitslose im Landkreis. Und es gibt viele offene Stellen.
Erneut ist die Zahl der registrierten Arbeitssuchenden zurückgegangen: auf 3,4 Prozent. Und die gute Nachricht ist, dass alle Gruppen von diesem Aufschwung profitiert haben.
(Symbolbild) Die Arbeitslosenquote im Landkreis liegt derzeit bei 3,4 Prozent.
Reichenau Hat ein 46-Jähriger seine Ex-Partnerin auf der Reichenau getötet? Bald beginnt die Verhandlung zur Bluttat im vergangenen Juli
Das Landgericht Konstanz verhandelt ab dem 12. Januar den spektakulären Fall, bei dem ein 46-Jähriger seine Ex-Lebenspartnerin getötet haben soll. Es sind 25 Zeugen, drei Sachverständige und ein Dolmetscher geladen. Der Vorwurf gegen den Angeklagten lautet auf Totschlag.
Hier hat die Polizei Spuren gesichert. Das Bild entstand am Tag nach der Bluttat, am 15. Juli dieses Jahres.
Meinung Wirrwarr bei Vodafone: „Lieber Kunde, die Störungsbehebung dauert leider länger als erwartet...“
Für Vodafone ist es eine „vorübergehende Einschränkung“, für hunderte Kunden in Konstanz ist es ein Komplettausfall – über Wochen hinweg. Einer dieser Kunden ist Autor Philipp Zieger. Was ist denn nun das Problem? Ein Großausfall? Ein Störsignal? Er hat die Chronologie einer verwirrenden Kommunikation seitens des Anbieters hier aufgeschrieben.
Was nun? Auf die gute Nachricht folgt die Rücknahme.
Meinung Erst verschandelt, dann verschönert: Wie in Konstanz unsinnigen Parolen mit bunter Kreativität begegnet wird
Schmierereien an Hauswänden sind ärgerlich – nicht nur für die Eigentümer. In Konstanz wurde eine solche nun mit einem großen, bunten Bild übertüncht. Ein gelungenes Kunstwerk im öffentlichen Raum, das etwas Farbe in den grauen Alltag bringt. Das meint Autor Philipp Zieger dazu.
So sieht es aus, das gelungene Graffiti an der Braunegger Straße nahe der HTWG. Das verleiht Farbe und Fröhlichkeit.
Allensbach Eine Erzieherin ist aus der Quarantäne zurück – keine Infektionen bei Kindern
Für zwei weitere Erzieherinnen des Kinderhauses Am Walzenberg endet die Absonderung am Montag. Das teilte die Gemeinde mit. Die Krankheitsverläufe seien durchaus erheblich gewesen.
Obwohl drei Erzieher in im Kinderhaus Walzenberg aufgrund von Corona ausfallen, kann das Personalproblem gemeistert werden. Hier ein ...
Konstanz Die Konstanzer Bädergesellschaft gibt neue Regeln aus: Auch beim Schwimmen und Saunieren gilt die 2G-Regelung ab dem Wochenende
Ab Samstag, 6. November, wird in den Einrichtungen der Bädergesellschaft Konstanz die 2G-Regelung umgesetzt. Das heißt, dass die Besucher entweder geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen sein müssen. Auf der anderen Seite stellt das Unternehmen in Aussicht, dass schon bald wieder ein spontaner Thermenbesuch möglich sein wird.
Hier geht es in die Therme – bald wieder ohne Vorabbuchung.
Meinung Der Turnschuhbaum lebt! Weshalb für viele Konstanzer der Stumpf am Winterersteig ein Mahnmal der Gegenwart ist
Wenn in Konstanz die Blätter fallen, fällt ein Baum am Seerhein vielen Passanten besonders ins Auge: Dabei handelt es sich um die Überreste des Turnschuhbaums. Fast trotzig reckt er seine kleinen Zweige, die aus dem gestutzten Torso hervorragen, gen Himmel. Er ist noch da – und nur Konstanzern, die seine Geschichte nicht kennen, ist er ein Dorn im Auge, meint Autor Philipp Zieger.
Keine Turnschuhe, kein Baum: der Torso am Winterersteig.
Konstanz/Kreuzlingen Jetzt ist es soweit: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Leitung der Herzkliniken Konstanz und Kreuzlingen
Es geht um den Vorwurf des Betrugs in Höhe von 3,9 Millionen Franken. Die Leitung des Herz-Neuro-Zentrums in Kreuzlingen, Schwesterklinik des Herzzentrums Konstanz, soll Medizinprodukte überteuert abgerechnet haben. Die Klinik dementiert.
Das Herz-Neuro-Zentrum Bodensee in Kreuzlingen: Drei Führungspersonen der Klinik stehen im Fokus der Staatsanwaltschaft.
Allensbach FDP lässt bei Luftfiltern in Klassen nicht locker. Doch der Bürgermeister bleibt skeptisch
Allensbachs Liberale fordert die Verwaltung erneut dazu auf, Grundschulen mit Luftreinigern auszustatten. Der Bürgermeister denkt nicht daran und verweist auf Studien.
Eines der mobilen Filtergeräte, dessen Wirkung in Klassenräumen die Universität Stuttgart untersucht hat.
Konstanz Hier spielt Andreas Kümmert kurzerhand inmitten seiner Fans
Erst ein heftiges Gewitter, dann ein wunderbares Konzert für die Fans. Andreas Kümmert hat am Mittwochabend das Open-See-Festival eröffnet.
Andreas Kümmert mit Gitarre im Stadtgarten, inmitten seiner Anhänger anstatt auf der Bühne. Wo gibt es so was? In Konstanz.
Konstanz Der Weg ist frei für ein neues Quartier in Petershausen: Am Weiherhof sollen über 140 Wohneinheiten gebaut werden
Zwischen Businesspark, Max-Stromeyer-Straße und Bahnlinie sollen 144 Wohneinheiten sowie ein Pflegeheim und Gewerbeflächen entstehen. Baubeginn soll bereits im Herbst 2021 sein. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Konstanz hervor.
So sieht der Entwurf der Architekten für das Areal Weiherhof Nord aus: Die Wohngebäude sind über Eck organisiert oder nach Süden orientiert.
Konstanz Der Verkehr wird umgeleitet: Die Sperrung der Mainaustraße in Allmannsdorf hat mit Schwierigkeiten begonnen
Die wichtige Verkehrsader in Richtung Fähre und Litzelstetten ist abgeschnitten: Seit Montag ist die Mainaustraße durch Allmannsdorf gesperrt – und das wird etwa drei Wochen lang so bleiben. Das Regierungspräsidium hat mit der Sanierung des dritten Bauabschnitts begonnen.
Hier geht es nicht mehr weiter: Die Mainaustraße erhält auch einen neuen Fahrbahnbelag und wird etwa drei Wochen lang gesperrt sein.
Konstanz Das Beste vom Jakobiner-Tribunal: Ein Rückblick auf die Verhandlungen der vergangenen Jahre
Es ist einer der Höhepunkte am Schmotzigen Dunschtig in Konstanz. Wenn die ersten großen Sausen am Vormittag dem Ende entgegensehen, und bevor die nächsten ihren Anfang nehmen, zerren die Jakobiner den Delinquenten auf die Bühne: Stets pünktlich um 13 Uhr.
Der Kopf ist ab. Das blieb Norbert Reuter im vergangenen Jahr erspart, als ihn die Jakobiner auf dem Obermarkt verurteilt haben.
Allensbach Schauen Sie mal: Hier grüßen zwei Narren mit ihren Fasnachtsliedern
Fasnet dehom, so lautet das Motto in diesem Jahr. Timo Büglmeier aus Allensbach und Matthias Zappel Graf von den Reichenauer Grundel singen von zu Hause aus Fasnachtslieder und grüßen damit die närrische Welt.
Singen für alle Mäschgerle: Timo Büglmeier (links) und Matthias Zappel Graf.
Konstanz/Kreuzlingen Es wird wieder nichts: Auch die Schweizer sagen den grenzüberschreitenden Flohmarkt ab
Konstanz hatte bereits im November verkündet, die Veranstaltung mit Zehntausenden Besuchern in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Zum zweiten Mal, und das wegen Corona. Nun ziehen die Schweizer Nachbarn nach.
Auf der Laube – hier unverkennbar mit dem Lenk-Brunnen – tummelten sich am Samstagabend die Besucher, wo sonst nur Autos ...
Konstanz Konstanz ruft die Fasnacht aus – per Video: Ab sofort können Sie es sich ansehen
6. Januar: Für Freunde der schwäbisch-alemannischen Fasnacht ist das ein Tag der Freude. Beginnt für sie doch an Dreikönig die fünfte Jahreszeit und die Hästräger stauben die Masken ab. In diesem Jahr ist alles anders.
Die Vielfalt der Konstanzer Fasnacht und Maskengestalten ist schier unerschöpflich. Einige Masken liegen auch schon zum Abstauben parat, ...