Paul Haug

Freier Mitarbeiter
Paul Haug kam durch Zufall zum SÜDKURIER als freier Mitarbeiter. Seit September 1974 berichtet er über das Lokalgeschehen in der Region Geisingen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Paul Haug schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Geisingen Pflanzflächen stehen dank Paten vor einer blühenden Zukunft
In Zukunft kümmern sich in Kirchen-Hausen Paten um die Pflanzen in den Baumscheiben und Pflanzflächen in der Ortsdurchfahrt.
Die 16 Baumscheiben und Pflanzflächen der Verkehrsinseln in Kirchen-Hausen werden künftig von Paten gepflegt. Die Bepflanzung nahm größtenteils noch der Geisiger Bauhof vor, es wurden auch Zwiebeln für Frühjahrsblüher gesteckt.
Geisingen Ob Bildstöckle, Kreuz oder ein Platz zum Verweilen: Die Montagsmänner haben immer etwas zu reparieren
Die aktive Gruppe lässt sich durch Sachbeschädigungen nicht entmutigen und legt alle paar Tage Kontrollgänge ein.
Rolf Sonntag von den Montagsmännern beim Kontrollgang am Bildstöckle oberhalb der Mühle.
Geisingen Das Bauprojekt neue Donaubrücke kommt zusehends schnell voran
Der Neubau der Donaubrücke bei Geisingen entlang der Kreisstraße K 5943 hat sich inzwischen zu einer Großbaustelle entwickelt. Fast acht Wochen ist es nun her, dass der Spatenstich vollzogen wurde.
Am Widerlager südlich der Donau wird Beton in die Schalung gepumpt. Die Arbeiten an den Fundamenten für die Brücke gehen zügig weiter.
Geisingen Angler sind in Sorge: Eine fremde Krebsart aus Amerika breitet sich stark in der Donau aus
Der aus Amerika stammende Signalkrebs frisst Fischbrut, Kleinfische und verdrängt heimische Krebsarten. In der Geisinger Donau breitet er sich nun explosionsartig aus.
Angler Viktor Bienefeld mit Exemplaren des Signalkrebses. Immer wieder stößt er auf die Schalentiere, an diesem Tag war es einen halben Eimer voll.
Geisingen Organisatoren hoffen auf viele Teilnehmer an der Adventsfenster-Aktion in Geisingen
Die Aktion soll wegen der Corona-Pandemie anders ablaufen als sonst. Anmeldungen beim katholischen Pfarramt Geisingen werden bis 17. November erbeten.
Das wird es in diesem Jahr wegen Corona in Geisingen nicht geben: Die Öffnung eines Adventsfensters mit viel Publikum und Programm.
Geisingen Das Rathaus von Gutmadingen hat nach 47 Jahren sein Türmle wieder
Ein Kran hob den neuen Turm auf das Dach. Die Glocke dafür muss erst noch gegossen werden. Die Arbeiten am Gutmadinger Rathaus sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Das Türmle wird von einem Kran auf das Dach des Gutmadinger Rathauses gehoben. Die Arbeiten sollen noch dieses Jahr abschlossen werden.
Geisingen Was drei junge Frauen am Beruf Schreinerin reizt
Die Gutmadinger Schreinerei Huber bildet derzeit fünf junge Menschen im Schreinerhandwerk aus – drei von ihnen sind weiblich. Katrin Wullich, Sonja Buchta und Prisca Baum erzählen, warum sie diesen Beruf erlernen und wie sie sich in der Männerdomäne fühlen.
Gleich drei der fünf Schreiner-Auszubildenden bei der Schreinerei Huber in Gutmadingen sind junge Damen. Dominic Huber freut sich über (von links) Katrin Wullich, Prisca Baum und Sonja Buchta. Insgesamt beschäftigt die Schreinerei 24 Mitarbeiter.
Geisingen Bildungszentrum der Pflegeberufe kann seine Aus- und Weiterbildung erweitern
Wer sich in seinem Pflegeberuf weiterbilden will, ist mitunter auf finanzielle Unterstützung durchs Arbeitsamt angewiesen. Dank einer Zertifizierung kann das Bildungszentrum der Pflegeberufe in Geisingen diesen Weg ebnen.
Bei der Übergabe des Zertifikats an das Bildungszentrum für Pflegeberufe in Geisingen (von links): Jürgen Scheiwein (Firma Quacert) Walter Hornung (Schulleitung), Direktor Manfred Wolf, Nathalie Metzdorf (Assistentin der Geschäftsleitung) und Elisabeth Girard-Hecht (Schulleitung).
Geisingen Das Geisinger Musikjahr 2020 bleibt komplett konzertfrei
Das ist eine Erwähnung in den Geschichtsbüchern, über die sich niemand freut: Nach den Absagen im Frühjahr sind wegen Corona auch die Herbstkonzerte der Vereine abgesagt
Nachdem alle vier Frühjahrskonzerte in der Raumschaft Geisingen wegen Corona ausgefallen sind, wurden nunmehr auch die drei Konzerte die in den nächsten Wochen geplant waren, abgesagt. Die Kapellen, wie die Stadtmusik, die unser Bild zeigt, hoffen nun auf das Frühjahr. (Archivbild)
Geisingen Ampel für den Unfallschwerpunkt: Am Abzweig von der Geisinger Autobahnabfahrt soll es künftig weniger Staus geben
An der A81-Abfahrt Geisingen in Richtung Stuttgart gibt es oft Staus – manchmal reichen sie sogar bis auf die Autobahn selbst. Denn der Abzweig auf die Bundesstraße ist ein Nadelöhr, zudem unfallträchtig. Nun plant der Landkreis eine Ampel für die Bundesstraße für besseren Verkehrsfluss.
Immer wieder Stau auf der Abfahrt Geisingen der Autobahn 81 und unten ein Unfallschwerpunkt: Zwei Gründe für den Bau einer Ampelanlage als Sofortmaßnahme. Diese wird derzeit geplant.
Geisingen Kein Ehrenamtstag in Geisingen
Auch Narrenversammlungen finden nicht statt. Die neuen, verschärften Corona-Bestimmungen lassen vieles nicht mehr zu-
Geisingen Eine Jugendliebe wird morgen 50 Jahre alt: Radmila und Nedjiljko Karlas feiern am Dienstag goldene Hochzeit
Das Ehepaar lebt in der Wildtalstraße und ist schon seit vielen Jahren in Geisingen heimisch.
Nedijljko und Radmila Karlas feiern heute goldene Hochzeit.
Geisingen Nach 14 Monaten zieht sich der Sportkiosk wieder zurück. Bald gibt es wieder einen Leerstand an der Hauptstraße
Ein Händlerpaar von Sportartikeln gibt seine Firma in Geisingen auf. Es will sich auf den privaten Wertpapierhandel konzentrieren. Künftig kommen die bisher angebotenen Produkte von neuen Inhabern aus Niedersachsen.
Montieren noch einmal: Maike und Holger Czujack in ihrem Sportkiosk.
Geisingen Ein Kreisel gegen die Staus: Im Frühjahr soll endlich Baustart am Knotenpunkt B 31/L 185 sein
Nach acht Jahren Planung und lokalpolitischer Kärrnerarbeit ist für den Geisinger Gemeinderat nun Land in Sicht: An der Einmündung der L 185 auf die B 31 soll ein Kreisverkehr gebaut werden. Baustart soll im Frühjahr 2021 sein.
Am Verkehrsknoten B 31/L185 stauen sich oft schwere Lastwagen und Autos. Ein Kreisverkehr soll Abhilfe schaffen. Baubeginn könnte – nach acht jarhen Planung – im Frühjahr 2021 sein.
Geisingen Wohnungsbrand in der Schloßstraße: Feuerwehren haben das Feuer am Dienstagabend schnell gelöscht
Vermutlich hat ein technischer Defekt an einem Gerät im Schlafzimmer den Brand ausgelöst, teilte Polizeisprecher Dieter Popp auf Nachfrage mit.
Zu einem Wohnungsbrand in der Geisinger Schlossstraße wird am Dienstagabend die Feuerwehr gerufen.