Patrick Ganter

Patrick Ganter

Leiter Lokalredaktion St. Georgen
Patrick Ganter ist in St. Georgen aufgewachsen und hat seine journalistische Ausbildung im SÜDKURIER Medienhaus absolviert. Zuvor hat er Politik und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg studiert. Er war im Anschluss an das Volontariat als Redakteur in der Lokalredaktion Villingen tätig und dort für die sechs Umland-Gemeinden Brigachtal, Dauchingen, Königsfeld, Mönchweiler, Niedereschach und Unterkirnach verantwortlich. Seit Mai 2018 leitet er die Lokalredaktion in St. Georgen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Patrick Ganter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
St. Georgen Fast 30 Grad und kein Schatten in Sicht: Aber wo sind all die Schirme auf der Stadtterrasse hin?
Die Stadtterrasse lädt zum Verweilen ein. Eigentlich – muss man dieser Tage oft hinzufügen. Denn: Es gibt kein Schattenplätzchen mehr. Aber warum? Eine Spurensuche – mit einer schlechten Nachricht.
Beliebt bei alt und jung: Die Sitzplätze auf der Stadtterrasse. In diesem Jahr stellen sich aber wohl viele die Frage: Wo sind denn die ...
St. Georgen Saisonstart am Klosterweiher: Wieder ein Stückchen in Richtung Normalität
Es wird die wohl erste normale Badesaison nach Ausbruch der Corona-Pandemie. In St. Georgen laufen die letzten Vorbereitungen. Und in einem Punkt ist man in der Bergstadt aktuell weniger betroffen als in anderen Bädern.
Bademeister Sven Konopke bei der Auswinterung des Klosterweihers. Hier strahlt er Platten ab.
St. Georgen Hohe Preise und Lieferengpässe: Sind Wohnbauprojekte derzeit noch realisierbar?
Ein Beispiel aus dem Schwarzwald: 17 Häuser sollten zu erschwinglichen Preisen gebaut werden. Doch die Pläne sind schon einige Monate alt. Und sogar die Stadtsanierung in St. Georgen musste geschoben werden.
Die Fläche des ehemaligen Haller-Areals vor dem Baustart für 17 Doppel- und Reihenhäuser.
St. Georgen Von Ankara nach St. Georgen: Lutz Großmann wird neuer Schulleiter am Thomas-Strittmatter-Gymnasium
Der Rektor kommt im August in die Bergstadt. Er wird Nachfolger von Ralf Heinrich, der im Februar verabschiedet wurde. Und in einem wichtigen Punkt haben sie eine Gemeinsamkeit.
Im Rahmen der Club-of-Rome-Beiratssitzung ist Lutz Großmann als neuer Schulleiter des Thomas-Strittmatter-Gymnasiums vorgestellt worden.
St. Georgen Albblickweg wird saniert: Sogar diese Maßnahme birgt aktuell ein Risiko
Rund 530.000 Euro soll das Reparieren und Herrichten der kleinen Straße kosten. Eigentlich keine große Sache. Ob die Maßnahme aber momentan zu diesem Preis machbar ist? Fraglich. Die Stadt trägt das Risiko.
Die Sanierung des Albblickwegs in St. Georgen steht bevor – als vielleicht einzige Straße im ganzem Jahr soll sie erneuert werden. ...
St. Georgen Hoffen auf mehr Touristen: St. Georgen darf bald an der Autobahn mit einem Schild Werbung machen
Rund ein Jahrzehnt hat sich die Stadt darum bemüht. Bald darf der Hinweis auf die Phonoindustrie angebracht werden – bei den Ausfahrten auf Höhe Deißlingen und Trossingen.
Ein Schild wird an der Autobahn 81, auf Höhe der Ausfahrten bei Deißlingen und Trossingen, schon bald auf dem Phonomuseum St. Georgen ...
St. Georgen Bei ebm-papst fallen 70 Stellen weg – Was über die Einigung bekannt ist
Geplant war ein Abbau von bis zu 170 Arbeitsplätze. Nach vielen Gesprächsrunden fällt er geringer aus. Möglich ist das vor allem durch eine Verlagerung von Aufträgen nach Herbolzheim.
Das ebm-papst-Werk in der St. Georgener Innenstadt.
St. Georgen Material knapp und Preise hoch: Die Sanierung von Marktplatz und Tiefgarage ist verschoben
Der Start für das Großprojekt war eigentlich für den Herbst vorgesehen. Doch die Situation im Bausektor macht das unmöglich. Den Verantwortlichen bleibt die Hoffnung, dass es für den nächsten Anlauf einfacher wird.
Bleibt vorerst so, wie er ist: Der St. Georgener Marktplatz.
St. Georgen Im Gebiet Glashöfe wird kräftig gebaut: Bald folgt die Erschließung für den zweiten Teil
Die Grundstücke für den ersten Glashöfe-Abschnitt sind verkauft. Zeitnah wird es weiteres Bauland geben. Insgesamt 30 Grundstücke entstehen. Doch der Quadratmeterpreis steigt deutlich.
Der zweite Abschnitt des Baugebiets Glashöfe wird ab Sommer erschlossen. Hier sind Häuser des ersten Teils zu sehen, rechts auf der ...
St. Georgen Jetzt steht fest: So viel Schlamm befindet sich im Klosterweiher
Der Badesee muss ausgesaugt werden. Der hochbelastete Schlamm wird getrocknet und dann entsorgt. Die Messergebnisse zeigen: Das wird teuer für St. Georgen.
An elf Punkten im Klosterweiher hat Klaus Neef, Umwelttechniker vom Büro HPC, im März eine Probe gezogen. Am Ruder ist hier der ...
St. Georgen Das kommunale Testzentrum und die Drive-In-Abstrichstelle schließen
Das Testzentrum an der Spittelbergstraße öffnet am 29. April zum letzten Mal. Die PCR-Teststelle unterhalb des Rathauses ist bereits geschlossen. Patienten müssen ab sofort wieder in die Arztpraxen.
Die Drive-In-Teststelle ist ab sofort geschlossen. Auf dem Bild ist Arzt Boris Burcza im Februar zu sehen.
St. Georgen „Mittlerweile ist es grauenhaft“: Eveline Wuttke und ihr Alltag als Bahn-Pendlerin
Eine Zumutung sei die Situation. Von St. Georgen fährt Eveline Wuttke wöchentlich nach Frankfurt und zurück. Das klappt immer seltener reibungslos. Immerhin eine gute Nachricht gibt es aber für die Schwarzwaldbahn.
Eveline Wuttke, Bahn-Pendlerin, ärgert sich über die Unzuverlässigkeit.
St. Georgen/Königsfeld/Mönchweiler Ab sofort greift die B33-Umleitung: Autofahrer müssen für Monate mit Einschränkungen rechnen
Die Sanierung der B33 ist Ende vergangene Woche gestartet. Seit Montag ist eine Spur für den Verkehr gesperrt – Probleme gab es am ersten Tag nicht. Aber Umwege für die Autofahrer.
Die Umleitung funktioniert – zumindest am Montagvormittag bilden sich keine Staus.
Schwarzwald-Baar Nach Auslaufen der Dual-Lizenzrechte: Alfred Fehrenbacher GmbH stellt Insolvenzantrag
Lange stellte die Firma noch Dual-Plattenspieler in St. Georgen her. Diese Tradition endete vor gut einem Jahr. Und das setzte den Betrieb offenbar massiv unter Druck.
Das Schild der Alfred Fehrenbacher GmbH. Im Hintergrund der Firmensitz auf der Seebauernhöhe.
St. Georgen/Königsfeld/Mönchweiler B33-Umleitung greift erst ab kommenden Montag – bis dahin regeln Ampeln den Verkehr
Die Einrichtung der Umleitung verzögert sich, weil die Ertüchtigung des Kreisverkehrs in Königsfeld länger dauert. Ab Donnerstag gibt es auf zwei Teilstücken zwischen Mönchweiler und Schoren eine Ampelregelung.
Die Sanierung der Bundesstraße beginnt heute. Auf zwei Abschnitten regeln Ampeln den Verkehr.
Königsfeld/St. Georgen/Mönchweiler Vorbereitungen am Kreisverkehr laufen: Am Donnerstag beginnt die Sanierung der Bundesstraße 33
Momentan werden Schäden am Kreisverkehr in Königsfeld ausgebessert, damit er dem Umleitungsverkehr standhält. Insgesamt gibt es vier Abschnitte der Sanierung.
Noch wird am Kreisverkehr bei Königsfeld kräftig gearbeitet. Am Donnerstag wird hier dann durch die Umleitungsstrecke wesentlich mehr ...