Patrick Ganter

Patrick Ganter

Leiter Lokalredaktion St. Georgen
Patrick Ganter ist in St. Georgen aufgewachsen und hat seine journalistische Ausbildung im SÜDKURIER Medienhaus absolviert. Zuvor hat er Politik und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg studiert. Er war im Anschluss an das Volontariat als Redakteur in der Lokalredaktion Villingen tätig und dort für die sechs Umland-Gemeinden Brigachtal, Dauchingen, Königsfeld, Mönchweiler, Niedereschach und Unterkirnach verantwortlich. Seit Mai 2018 leitet er die Lokalredaktion in St. Georgen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Patrick Ganter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
St. Georgen Suche erfolgreich: Frauenärztin will im Mai in St. Georgen starten
  • Annett Geitner eröffnet Praxis in neuen Räumen in Stadtmitte
  • Gynäkologin zuletzt in einem Krankenhaus in Leonberg tätig
Jetzt kann das Plakat wieder weg: Annett Geitner, St. Georgens neue Frauenärztin, und Bürgermeister Michael Rieger entfernen das Plakat mit dem eine neue Gynäkologin gesucht wurde.
St. Georgen Spielbetrieb ruht im Theater bis Ende Januar
Gremium fasst Entschluss, sagt Termine im Dezember und Januar ab und will mit dem Schritt für Klarheit sorgen.
Ein Bild von „Kabarett meets Comedy“ im Januar 2020. Für das kommende Jahr wurde die Veranstaltung nun abgesagt.
St. Georgen Bebauungsplan beschlossen: Einzelhandel ist auf dem Haller-Areal nicht erwünscht
Gemeinderat fasst Beschluss. Er schließt aus, dass sich Einzelhandel ansiedeln darf.
Auf jeden Fall kein Einzelhandel: Der Gemeinderat hat den Bebauungsplan für das Haller-Areal in der Bahnhofstraße beschlossen.
Schramberg Wegen Corona-Pandemie: Reisebüro-Gruppe Bühler stellt Insolvenzantrag
Umsatzeinbußen von über 90 Prozent. 220 Mitarbeiter für drei Monate über Insolvenzgeld abgesichert.
Die Reisebüro-Gruppe Bühler mit Sitz in Schramberg hat Insolvenzantrag gestellt. Unser Bild zeigt das Büro in St. Georgen.
St. Georgen Aldi-Projekt nimmt die nächste Hürde
Bebauungsplan-Verfahren jetzt kurz vor Offenlage. Im Jahr 2021 soll an der „Alten Landstraße“ Baurecht bestehen.
So wie auf dieser Visualisierung soll der geplante Aldi-Markt aussehen, der auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses zwischen Bundesstraße und „Alte Landstraße“ entstehen soll.
St. Georgen Belastetes Sediment muss ausgebaggert werden: Die Klosterweiher-Sanierung wird teuer und aufwendig
  • Experten stellen ihre Analyse des Sees vor
  • Kurzfristige Maßnahme soll Badesaison sichern
  • Gefahr für Badegäste gibt es laut Experten nicht
Die Aussichten sind trüb: Der Klosterweiher muss ausgebaggert werden. Eine kurzfristige Maßnahme soll nun vorerst einen Zeitgewinn bringen.
St. Georgen Ende der Verhandlungen: J.G. Weisser baut 110 Stellen ab
  • Für die Betroffenen greift jetzt ein Sozialplan
  • Zudem wird eine Transfergesellschaft gegründet
Verhandlungen beendet: J.G. Weisser baut 110 Stellen ab.
St. Georgen Corona wirkt sich auf Haushaltsplan aus: Stadt muss an die Rücklagen gehen
  • Entwurf des Zahlenwerks für 2021 vorgestellt
  • Kosten steigen, die Einnahmen gehen zurück
Die Sanierung des „Roten Löwen“ wird die wohl markanteste Veränderung in 2021 darstellen. Das Bild zeigt eine Visualisierung, die der Architekt Stefan Blum erstellt hat.
St. Georgen Nachfolger für Detlev Vondracek: Zwei Augenärzte eröffnen im Januar ihre Praxis in St. Georgen
  • Kathrin Rapp und Dirk Rettenmaier wagen Schritt in Selbstständigkeit
  • Positive Signale gibt es auch in Sachen Frauenarzt-Nachfolge
Die beiden Augenärzte Kathrin Rapp und Dirk Rettenmaier eröffnen im Januar ihre Praxis in St. Georgen. Bürgermeister Michael Rieger (links) hat ihnen Präsente überreicht.
St. Georgen Zwei Corona-Fälle an Robert-Gerwig-Schule: Rund 80 Personen befinden sich in Quarantäne
Positive Tests hat es bei einer Viertklässlerin und einer Lehrerin gegeben. Rektor lobt Verhalten der Eltern und das Gesundheitsamt.
Zwei Corona-Fälle sind an der Robert-Gerwig-Schule aufgetreten. Hier ein Bild der Hygieneregeln, das im Juli an der Robert-Gerwig-Schule aufgenommen wurde.
St. Georgen Wieder sind weitere Plätze nötig: Kindergarten „Stadtzwerge“ ist direkt nach dem Start voll besetzt
  • Neue Einrichtung im Stadtzentrum ist nun in Betrieb
  • Momentan nur noch Plätze in Langenschiltach frei
Lisa Bischler-Hörmann, stellvertretende Leiterin der „Stadtzwerge“, mit Ilvie (rechts) und Lavrin.
St. Georgen Um Gedränge im Schulbus zu verhindern: Derzeit sind zwei Verstärkerbusse im Einsatz
  • Entlastung durch Corona-Sonderprogramm
  • Witterung könnte Thematik aber verschärfen
Schüler verlassen einen Schulbus. In den letzten Wochen ist es dabei häufiger zu Gedränge gekommen. Unser Bild entstand Ende September. Aktuell werden zwei zusätzliche Busse eingesetzt.