Nathalie Göbel

Nathalie Göbel

Lokalredakteurin Villingen-Schwenningen
Nathalie Göbel hat ihre ersten journalistischen Erfahrungen 1999 in der Lokalredaktion Villingen gesammelt, unter anderem als Reporterin für die Jugendseite "Punkt!" und für die Lokal- und Umlandredaktionen. Während ihrem Redaktionsvolontariat hat sie unter anderem in Donaueschingen, Pfullendorf, Radolfzell und Waldshut gearbeitet. Seit 2006 ist sie für die Lokalredaktion St. Georgen zuständig. Ihre Schwerpunktthemen: Gesellschaft, Kommunalpolitik - und alles, was sonst eine Lokalredaktion beschäftigt.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Nathalie Göbel schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Villingen-Schwenningen Kindergarten-Kinder müssen noch länger daheim bleiben
Die ab Montag geplante 50-prozentige Öffnung der Kindergärten muss verschoben werden. Es fehlen die konkrete Vorgaben des Kultusministeriums aus Stuttgart. Stadt muss nächste Woche erst ein Konzept erstellen.
Zwei Mädchen aus der Notbetreuung der Villinger Kikripp bei einem Ausflug an der Brigach. Wie es ab Montag mit der schrittweisen Öffnung der Kitas weitergeht, ist derzeit noch völlig offen.
Villingen-Schwenningen Wie geht es ab Montag in den Kitas weiter? Das bange Warten der Eltern auf die nächste Stuttgarter Corona-Verordnung
Erst atmeten die Eltern auf, mittlerweile sind sie verärgert und frustriert: Ab 18. Mai, so die Ansage des Kultusministeriums, sollen die Kitas im Land schrittweise für bis zu 50 Prozent aller Kinder öffnen. Seitdem warten sie zusammen mit den Kommunen und den Trägern der Einrichtungen vergeblich auf weitere Informationen.
Schon bislang mussten Kitas peinlich genau auf Hygienevorgaben achten. In Zeiten der Corona-Krise hat sich die Situation noch einmal verschärft.