Markus Waibel

Markus Waibel

Redakteur Regionalsport See-West
Markus Waibel hat nach dem abgeschlossenen Studium der Verwaltungswissenschaften beim SÜDKURIER seine journalistische Ausbildung absolviert. Seitdem ist er zuständig für den Regionalsport rund um den Bodensee, im Hegau und dem Linzgau und hat zahlreiche Journalistenpreise gewonnen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Markus Waibel schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Tischtennis Der TTC Singen will „mit Bordmitteln die Liga halten“
Der TTC Singen kämpft als Aufsteiger um den Klassenerhalt in der Tischtennis-Regionalliga. Am Samstag, 14 Uhr, geht es für den Tabellenvorletzten um den ersten Sieg in der Regionalliga. Mit der DJK Sportbund Stuttgart ist allerdings der Zweitplatzierte zu Gast in der Singener Bruderhofhalle. Wir stellen die Mannschaft rund um den walisischen Spitzenspieler Adam Robertson vor.
Roman Rosenberg.
Fußball Nach vier Pleiten in Folge: Aus für Wolfgang Stolpa beim FC Singen 04
Fußball-Landesligist FC Singen 04 hat sich von Trainer Wolfgang Stolpa getrennt. Vier Niederlagen in Folge, darunter zuletzt die 1:6-Heimpleite gegen die SG Dettingen-Dingelsdorf, gaben den Ausschlag. Wer für Stolpa das Kommando bei den Singenern übernimmt, steht noch nicht fest. Vorerst leitet Co-Trainer Axel Storz das Training bei den Nullvierern.
Wolfgang Stolpa ist nicht mehr Trainer des FC Singen 04. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge hat sich der Tabellendrittletzte von Stolpa getrennt.
Fußball In dieser Woche im Kick-Tipp: Neno Rogosic vom CFE Independiente Singen glaubt an einen Punktgewinn für seinen Sohn Alen, der beim 1. FC Rielasingen-Arlen II spielt
Den fünften Spieltag der Bezirksliga Bodensee hat der Trainer des CFE Independiente Singen getippt. Bei einem Spiel tat sich Neno Rogosic besonders schwer mit der Prognose. Am Ende prognostizierte er aber ein Unentschieden im Spiel seines Sohnes Alen, der mit dem 1. FC Rielasingen-Arlen II zu Gast beim SC Konstanz-Wollmatingen ist.
Neno Rogosic, Trainer des CFE Independiente Singen.
Fußball Spiel-Boykott in der Bezirksliga: SC Konstanz-Wollmatingen tritt im Rückspiel nicht gegen Anadolu an
Der SC Konstanz-Wollmatingen will am Sonntag nicht gegen den FC Anadolu Radolfzell spielen. Der Bezirksliga-Verein will damit ein Zeichen setzen, da er sich nach dem Spielabbruch im Hinspiel von den Funktionären ungerecht behandelt fühlte. Die Entscheidung sei demokratisch von den Spielern gefällt worden, beteuert Uwe Walentin, Sportlicher Leiter des SC.
Die Kickschuhe nicht anziehen wollen die Fußballer des SC Konstanz-Wollmatingen. Sie wollen nicht gegen den FC Anadolu Radolfzell antreten.