Markus Waibel

Markus Waibel

Redakteur Regionalsport See-West
Markus Waibel hat nach dem abgeschlossenen Studium der Verwaltungswissenschaften beim SÜDKURIER seine journalistische Ausbildung absolviert. Seitdem ist er zuständig für den Regionalsport rund um den Bodensee, im Hegau und dem Linzgau und hat zahlreiche Journalistenpreise gewonnen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Markus Waibel schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Fußball „Vereine müssen Flagge zeigen“
Immer wieder kommt es in der Region zu Spielabbrüchen - so wie am vergangenen Samstag beim Bezirksliga-Spiel zwischen dem SC Konstanz-Wollmatingen und dem FC Anadolu Radolfzell. Sportpsychologe Jürgen Walter über die Ursachen von Gewalt im Amateurfußball und die Möglichkeiten der Prävention
Da war die Welt noch in Ordnung: Szenen aus der ersten Hälfte der Bezirksliga-Partie zwischen dem SC Konstanz-Wollmatingen (rechts Alireza Yaghoobi) und dem FC Anadolu Radolfzell (links Samet Günes). Nach 68 Minuten wurde die Partie dann nach einer Tätlichkeit von Yaghoobi und Rangeleien zwischen Spielern und Zuschauern vom Schiedsrichter vorzeitig beendet.
Fußball Spielabbruch in Konstanz nach Tumulten auf dem Fußballplatz
  • Randale bei Bezirksliga-Partie des SC Konstanz-Wollmatingen gegen FC Anadolu Radolfzell
  • Zuschauer stürmen nach Tätlichkeit eines Spielers auf den Platz
  • Nun muss sich das Sportgericht mit dem Fall beschäftigen
Da war die Welt noch in Ordnung: Szenen aus der ersten Hälfte der Bezirksliga-Partie zwischen dem SC Konstanz-Wollmatingen (rechts Alireza Yaghoobi) und dem FC Anadolu Radolfzell (links Samet Günes). Nach 68 Minuten wurde die Partie dann nach einer Tätlichkeit von Yaghoobi und Rangeleien zwischen Spielern und Zuschauern vom Schiedsrichter vorzeitig beendet.
Fußball Seliger gegen Seliger: Das Bruder-Duell in der Kreisliga A
Die Gebrüder Wolfgang und Alex Seliger freuen sich auf das Derby zwischen dem FC Steißlingen und dem SV Orsingen-Nenzingen. Allerdings stehen sie auf unterschiedlichen Seiten bei der Partie in der Kreisliga A, Staffel 2
Zwei Brüder, zwei Vereine: Alex (links) und Wolfgang Seliger stehen am Sonntag auf verschiedenen Seiten. Der eine ist Spielausschussvorsitzender des SV Orsingen-Nenzingen, der andere Ehrenpräsident des FC Steißlingen. <em>Bild: Thomas Scherer</em>
Handball Remis für SV Allensbach
24:24-Unentschieden zwischen dem SV Allensbach und der HSG Freiburg. Zwischenzeitliche Vier-Tore-Führung reicht nicht zum Sieg
Der SV Allensbach (rechts Svenja Hübner) teilte sich mit der HSG Freiburg (von links Nadine Czok und Rebecca Dürr) die Punkte. Bild: Thomas Scherer
Fußball FC Italiana Singen wehrt sich
Vito Giudicepietro, Vorsitzender des FC Italiana Singen, äußert sich nach dem Spielabbruch bei der Partie seiner Mannschaft gegen den HSK Croatia Singen. Der Schiedsrichter habe auf eine Notsituation, bei der es um "Leben oder Tod" ging, nicht reagiert. Den Unparteiischen in Schutz nimmt dagegen der Croatia-Vorsitzende Romeo Curkovic
Handball HSG Konstanz auf der Suche nach der kalten Schnauze
Die Drittliga-Handballer der HSG Konstanz verlieren in eigener Halle 28:29 gegen den VfL Pfullingen. HSG-Trainer Daniel Eblen hadert vor allem mit der Chancenverwertung seiner Mannschaft
Handball 3. Liga HSG Konstanz – VFL Pfullingen 28:29. Samuel Wendel (HSG) beim Wurf.
Konstanz HSG Konstanz verliert nach packender Schlussphase
Die HSG Konstanz hat am vierten Spieltag der 3. Liga ihre erste Heimniederlage hinnehmen müssen. In einem spannenden Spiel unterlag der Zweitliga-Absteiger dem Tabellenvierten VfL Pfullingen mit 28:29.
Handball 3. Liga HSG Konstanz – VFL Pfullingen. Paul Kaletsch (HSG) rechts beim Wurf.
Tennis Norman Bingeser freut sich "riesig für Angelique Kerber"
Von 2009 bis 2011 war Wimbledonsiegerin Angelique Kerber für die Damenmannschaft des TC Radolfzell im Einsatz. Der SÜDKURIER sprach mit ihrem ehemaligen Trainer Norman Bingeser über den fabelhaften Erfolg in London.
Ein Küsschen für die Trophäe: Angelique Kerber jubelt nach ihrem Sieg in Wimbledon. Von 2009 bis 2011 war die Kielerin für den TC Radolfzell im Einsatz und holte mit der Mannschaft zweimal den Deutschen Meistertitel auf die Mettnau.