Markus Baier

Markus Baier

Lokalredakteur Bad Säckingen
Markus Baier lernte das Journalisten-Handwerk zunächst als freier Mitarbeiter. Nach einem Magister-Studium in Geschichte und Englisch, folgte die Redakteursausbildung beim SÜDKURIER. In dieser Zeit lernte er das SÜDKURIER-Land in all seiner Vielfalt kennen und schätzen. Seit Sommer 2011 ist er Redakteur in Bad Säckingen. Neben der Bearbeitung der thematischen Vielfalt der spannenden Region Hochrhein ist er unter anderem verantwortlich für den redaktionellen Facebook-Auftritt.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Markus Baier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bad Säckingen Gebühren für Kinderbetreuung steigen: Gemeinderat stimmt Erhöhung zu
Die Erhöhung der Kindergartengebühren zum neuen Kindergartenjahr um durchschnittlich 1,9 Prozent – oder etwa zwei bis zehn Euro je nach Betreuungsform – ist beschlossene Sache. Die große Mehrheit des Gremiums stimmte für einen entsprechenden Vorschlag. Aber es gab auch Gegenwind.
Diese Aufnahme stammt aus der Zeit vor Corona, inzwischen genießt die Rasselbande im Kinderhaus Rhein-Au aber wieder die reichhaltigen Spiel- und Betreuungsmöglichkeiten. Ab nächstem Kindergartenjahr steigen die Kosten für die Betreuungsangebote.
Bad Säckingen Traurige Gewissheit: Männlicher Leichnam ist vermisster 24-Jähriger
Bei dem am Sonntag im Rhein bei Wallbach aufgefundenen Toten handelt es sich um den seit Donnerstag vermissten 24-Jährigen, der in Bad Säckingen in den Rhein gesprungen ist. Weitere Aspekte der Angelegenheiten bleiben aber vorerst mysteriös
Direkt am Feuerwehrgerätehaus Wallbach konnten Einsatzkräfte am Sonntagnachmittag eine Leiche aus dem Rhein bergen.
Laufenburg Eine Chance für die Kultur: Die Reihe „Fließende Grenzen“ finden im Corona-Modus statt
Mit viel Musik, Humor und einem extravaganten Schmankerl wird die grenzüberschreitende Kultur-Reihe „Fließenden Grenzen“ in den ersten drei Augustwochen in den beiden Laufenburg über die Bühne gehen. Ziel ist es, auch in den aktuell schwierigen Bedingungen für hochkarätige Unterhaltung zu sorgen. Und dennoch zwingt auch hier Corona zum Umdenken.
Kernige Burschen: Die Schweizer Formation Hinterwäldler bieten Mundart-Folk nach bester Western Art mit eidgenössischer Note. Mit dabei ist in Laufenburg auch Gast-Sängerin Sonja Wunderlin.
Bad Säckingen Verschwinden zweier Männer löst Suchaktion auf dem Rhein aus
Mit großem Personalaufgebot haben die Rettungskräfte in der Nacht auf Freitag nach zwei mutmaßlich vermissten Männern im Rhein gesucht. Bislang konnten diese jedoch nicht gefunden werden. Laut Polizei schwinde die Hoffnung.
Bad Säckingen Ende der Corona-Zitterpartie: Gloria-Theater darf sein neues Musical unter Auflagen aufführen
Jetzt ist es amtlich: Das neue Musical „Tommy Tailors Traumfabrik“ darf ab Oktober die Bühne des Gloria-Theaters und die Herzen der Zuschauer erobern. Nach monatelangem Hin und Her haben die Macher des Bad Säckinger Kulturtempels nun offiziell grünes Licht erhalten, dass der Spielbetrieb im Herbst wie geplant aufgenommen werden kann – wenngleich unter strikten Auflagen.
Superman und Co. dürfen jetzt doch abheben: Das Gloria-Theater darf nach langer Hängepartie die neue Produktion „Tommy Tailors Traumfabrik“ aufführen.
Herrischried Mickel zieht zurück: Rennen um Bürgermeisteramt in Herrischried wird zum Zweikampf
Aus ihrem deutlichen Rückstand auf die beiden anderen Bürgermeisterkandidaten im Rennen um den Chefsessel im Herrischrieder Rathaus hat Kandidatin Annekatrin Mickel die Konsequenzen gezogen: Sie tritt nicht mehr zum zweiten Wahlgang an. Eine erneute Kandidatur in acht Jahren schließt sie aber nicht aus.
Bad Säckingen Ein Großprojekt mit Strahlkraft: Stadtwerke weihen Heizwerk ein und nehmen Altstadt ins Visier
Die größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte der Stadtwerke ist erledigt, schon nimmt der kommunale Energieversorger sich das nächste Projekt vor: Nachdem am Freitag das Heizwerk Süd, das auf das doppelte seiner Fläche und das Dreifache der vorherigen Leistung ausgebaut worden ist, eingeweiht werden konnte, sollen in wenigen Wochen in der Altstadt die Bagger rollen, um das Wärmenetz zu erweitern.
Große Freude: Stadtwerke-Chef Martin Ritter (rechts) feierte gestern gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Guhl, Boris Philippeit (kaufmännischer Geschäftsführer ED Netze) und den Stadträten Stephan Muster, Ruth Cremer-Ricken und Frank van Veen (v.l.) die Einweihung des Heizwerks Süd und den Gewinn des Innovationspreises „Top 100“. Bilder: Markus Baier
Kreis Waldshut Den Qualitätswanderweg aufwerten: So soll der Albsteig Schwarzwald an Erlebnispotential gewinnen
83,3 Kilometer ist der Albsteig Schwarzwald lang, seit über zwei Jahren führt er das Prädikat Qualitätswanderweg. Doch die Tourismus-Verantwortlichen in der Region haben zahlreiche Ideen, wie das Ganze noch weiter aufgewertet werden könnten. Für den Startbereich in Albbruck gibt es schon konkrete Vorstellungen, die nun auch der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer präsentiert wurden.
Bilder dürfen nur im Zusammehang mit der Berichterstattung über den Schluchtenweg und den Albsteig verwendet werden.
Görwihl Kooperation statt Einzelaktion: Landkreis will Görwihl bei Arztsuche unterstützen
Nach der gescheiterten Übergabe einer Görwihler Arztpraxis an einen auswärtigen Arzt, hagelt es Kritik am Landkreis, der unter anderem einen Kredit der Gemeinde an den Interessenten untersagt hatte. In einer Stellungnahme schildert die Kreisverwaltung, warum eine Gemeinde gar keine Kredite vergeben darf, und wie die Gemeinde Görwihl doch noch an einen neuen Arzt kommen könnte
Die Arztpraxis in der alten Apotheke in Görwihl ist derzeit leer. Die Suche nach einem Nachfolger von Dr. Gerhard Geis-Tyroller läuft.