Michael Schnurr

Freier Mitarbeiter
Michael Schnurr hat seine journalistische Ausbildung in Bielefeld absolviert. Während seines sich anschließenden Geschichts-, Soziologie- sowie Jurastudiums zog er in den 1980er-Jahren seine beiden Kinder groß. Hörfunk- und Fernsehreportagen führten ihn um die ganze Welt, als er 1991 seine eigene Filmproduktionsfirma gründete. Seit 2007 liefert er dem SÜDKURIER als freier Autor redaktionelle Beiträge zu.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Michael Schnurr schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Sipplingen Badeverbot im Uferpark wird aufgehoben
Mit den Schildern „Keine Bade- und Wasseraufsicht“ sichert sich die Gemeinde Sipplingen künftig gegen ein Haftungsrisiko beim Badebetrieb am Ufer ab. Das Badeverbot wird außerhalb des Hafens wieder aufgehoben.
Das gesamte Ufer in Sipplingen hat den Charakter einer Badestelle, deshalb reicht es aus, darauf hinzuweisen, dass hier keine Bade- und ...
Bodensee Mit Technik der Zukunft gegen die Quagga-Muschel
Die Bodensee-Wasserversorgung setzt auf eine Technik der Zukunft, um künftig die Quagga-Muschel von Wasserentnahmestellen im See fernzuhalten: Sie plant Anlagen, die das Wasser durch eine ultradichte Membran filtern.
Lutz Wendel setzt den Hochdruckreiniger in 60 Metern Tiefe ein, um die Filtersiebe der technischen Anlagen der Bodensee-Wasserversorgung ...
Sipplingen Umfrage startet: Welche Läden wünschen sich die Sipplinger für ihr Dorf?
Das Netzwerk „Sipplinge – mach noche“ startet mit der Hochschule Rottenburg eine Umfrage: Welche Läden fehlen im Ort? Die Initiatoren hoffen, im ehemaligen Autohaus Thiel eine Markthalle einrichten zu können.
Studentin Sina Köstler (links) und Sabine Kau von der Arbeitsgruppe Markthalle des Sipplinger Netzwerks „Sipplinge – mach ...
Sipplingen Sipplinger reden beim Bürgerdialog über die Zukunft ihres Dorfs mit
Wo steht Sipplingen als Gemeinde, wo will das Dorf in der Zukunft hin? Rund 130 Einwohner nahmen an einem Bürgerdialog teil. Bürgermeister Oliver Gortat streicht heraus: Die Entwicklung sei ein Gemeinschaftswerk.
Zwei gebürtige Sipplinger im Gespräch über die Zukunft ihres Dorfes: Friedbert Beirer und Jolande Schirmeister, langjährige Vorsitzende ...
Sipplingen Warum im Rathauskeller nur selten gefeiert werden soll
Beim Dorffest im Juli öffnet sich das Tor zum lang ersehnten Fetenkeller am Sipplinger Dorfplatz erstmalig. Die Verwaltung schlägt dem Rat aber vor, die Nutzung des teuer möblierten Raumes nur selten zu gestatten.
Der Rathauskeller in Sipplingen ist ausgebaut worden, damit hier künftig Veranstaltungen möglich sind. Der Gemeinderat hatte die ...
Bodensee Acht Berufstaucher rücken im Bodensee in 60 Meter Tiefe der Plage Quagga-Muschel zu Leibe
Im Taucheranzug und ausgerüstet mit einem Hochdruckreiniger reinigen Taucher im Bodensee die Anlagen der Bodensee-Wasserversorgung. Vor allem die Quagga-Muschel macht die Reinigung notwendig.
Taucheinsatzleiter Alexander Haidacher verbindet den Taucheranzug von Lutz Wendel mit den Versorgungsleitungen.
Bodensee Musik auf drei Decks: Bald legt das Dixieschiff wieder in Überlingen ab
Nach zwei Jahren Corona-Pause wird wieder gefeiert. Jürgen Herr lädt am 10. Juni zur fünften Auflage der Shuffleboat-Party auf dem Bodensee ein und stellt die Band Cream Cake vor. Ein paar Veränderungen gibt es aber.
Die Mississippi Steamboat Chickens mit Bandleader und Initiator des Dixischiffes, Jürgen Herr (Zweiter von rechts).
Sipplingen Die Sipplinger werden nach ihrer Meinung zum Dorf gefragt – aber wieso eigentlich?
Die Gemeinde Sipplingen stößt einen Bürgerdialog an und bezieht sich damit auch auf den Bürgerdialog Zukunftswerkstatt im Jahr 2016. Dessen Initiator Joachim Scholz sieht die aktuelle Aktion kritisch.
Die Bürger der 2100-Seelen-Gemeinde Sipplingen sind aufgerufen, sich in einem vierseitigen Fragebogen zu ihren Zukunftsvorstellungen zum ...
Sipplingen Drei Sipplinger wollen am See Eis verkaufen, bekommen aber keine Verkaufsgenehmigung fürs Ufer
Ralph Regenscheit, Nils Schirmeister und Holger Kuhn wollen mit ihrer Eis-Rollmaschine Leben ins Dorfgeschehen bringen. Doch das Seeufer dürfen sie mit ihrem Verkaufsstand nicht betreten.
Ralph Regenscheit, Nils Schirmeister und Holger Kuhn (von links) in ihrem Verkaufswagen, mit dem sie gerne höchstens zehn Mal im Jahr am ...
Sipplingen Ein Gutachten besagt: Das Badeverbot in Sipplingen ist unnötig
Die Badesaison naht. Gemeinden am Überlinger See und auch im Hinterland müssen ihre Haftung begrenzen. In Sipplingen hat der Gemeinderat seit Januar 2021 ein Gutachten vorliegen, ohne darüber beraten zu haben.
Im Vordergrund der Naturbadestrand in Sipplingen (Gebiet 3), an den sich die Parkanlage (Gebiet 2) bis zum Landungsplatz (Gebiet 1) ...
Sipplingen Warum es ein besonderer Luxus ist, im Hafen von Sipplingen parken zu dürfen
Durch das neue Parkkonzept entfielen 30 Parkplätze für Liegeplatzinhaber am Sipplinger Westhafen. Sie konnten sich nun auf Parkplätze innerhalb des Hafens bewerben. Die Miete für diese fällt jedoch empfindlich höher aus.
Durch das neue Parkkonzept entfielen Parkplätze für Liegeplatzinhaber auf dem Parkplatz P1 am Hafen West. Als Ersatz wurden Parkplätze ...
Bodensee Ein Bohrer stößt im Bodensee 60 Meter tief in den Grund. Warum?
Im Überlinger See wird seit einigen Wochen schwer gearbeitet – gut sichtbar schwimmt hier eine Bohrinsel. Hintergrund der Arbeiten ist ein Millionen-Projekt. Das sind die Details.
Die aus mehreren Pontons zusammengesetzte Plattform liegt im Überlinger See nahe Sipplingen. Hier werden Bohrungen vorgenommen, die ...
Bodenseekreis Urlaub am Bodensee bleibt gefragt: Ferienwohnungen sind oft bereits frühzeitig ausgebucht
Touristiker rechnen mit einer weiteren starken Urlaubssaison am östlichen Bodenseeufer. Welchen Trend Vermieter von Ferienwohnungen beobachten und welche Gäste in Friedrichshafen weiterhin fehlen.
Esther Biller, Inhaberin von sechs Ferienwohnungen in Sipplingen, auf dem Balkon eines ihrer Objekte. Schon Mitte März waren alle ...
Sipplingen Gemeinde kann nach langem Warten auf einen Termin ein Impfangebot machen – die Beteiligung bleibt aber gering
Nach einer Feier der Bürgermiliz Sipplingen im November waren fünf Menschen an Corona erkrankt, einer von ihnen war an den Folgen verstorben. Jetzt machten zwei mobile Impfteams im Ort Station, um 26 Bürger gegen das Virus zu impfen. Der öffentliche Impftermin stehe jedoch nicht im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch nach der Feier im November, stellte Bürgermeister Oliver Gortat klar. Die Gemeinde habe sich schon deutlich früher um einen Impftermin bemüht.
Michelle Beirer vom Deutschen Roten Kreuz in Sipplingen unterstützte die Impfaktion im Ort. Hier stellte sie sich zur Demonstration ...
Sipplingen Viele Fahrradfahrer lassen Sipplingen bei der Seeumrundung links liegen. Warum ist das so?
Während einer Zählung im Sommer waren bei Sipplingen deutlich weniger Fahrradfahrer auf dem Bodenseeradweg unterwegs als angenommen. Bernhard Glatthaar, Kreisvorsitzender des ADFC, hat eine Vermutung zu den Gründen.
Auf dem Radweg zwischen Sipplingen und Bodman-Ludwigshafen, hier ein Eindruck aus dem vergangenen Juni, sind weniger Fahrradfahrer ...
Sipplingen Gemeinde erlaubt künftig zwei Stunden Parken, doch die zweite Parkzone für Anwohner kommt nicht
Der Gemeinderat hat zugestimmt, das im Frühjahr 2021 beschlossene Parkkonzept in Sipplingen mit kleinen Erweiterungen weiterzuführen. Auf markierten Plätzen soll jetzt zwei Stunden Parken erlaubt sein. Eine zweite Anwohnerparkzone lehnte der Gemeinderat hingegen ab.
Um Parkchaos in der Gemeinde einzudämmen, wie hier zu Pfingsten 2021, verabschiedete Sipplingen im Frühjahr 2021 ein Parkkonzept. Jetzt ...