Gregor Moser

Gregor Moser

Lokalredakteur Meßkirch
Gregor Moser ist seit 2004 Redakteur beim SÜDKURIER. Zuvor hat er in Berlin und Tampere (Finnland) Politikwissenschaften studiert. Seit 2009 leitet er die Lokalredaktion Meßkirch.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Gregor Moser schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meßkirch Parkplätze vor Schule bleiben erhalten, da der geplante Kindergarten-Neubau dort nun nicht realisiert werden soll
  • Standortsuche der Stadtverwaltung läuft derzeit
  • Grundstück an Stockacher Straße wird vermessen
  • Ganztagesbetreuung stellt große Unbekannte dar
Nachdem der Kindergarten-Neubau nun nicht mehr bei der Kreutzerschule entstehen soll, sind auch die Diskussionen rund um die Themen Busverkehr und Parkplätze bei der Schule beendet. Archivbild: Gregor Moser
Meßkirch Bündnis 90/Die Grünen wollen mit einer eigenen Liste bei den Gemeindratswahlen 2019 den Einzug ins Rathaus schaffen
  • Angela Andres bereitet Liste für Gemeinderatswahl vor
  • Themenschwerpunkte sollen bei weiterem Treffen erarbeitet werden
  • Auch bei anderen Parteien läuft Kandidatensuche auf Hochtouren
Im historischen Meßkircher Rathaus sitzen derzeit drei Fraktionen am Ratstisch des großen Sitzungssaales. Das könnte sich im Jahr 2019 ändern, wenn die Grünen den Einzug in das Kommunalparlament schaffen.
Meßkirch In der Saison 2018 kommen weniger Besucher auf die Klosterstadtbaustelle als geplant und dem Campus Galli fehlen dadurch Einnahmen in Höhe von 170 000 Euro
  • Besucherzahl bleibt hinter Erwartungen zurück
  • Stadt soll für die Deckung des Betrags sorgen
  • Für nächstes Jahr wird mit 95 000 Besuchern gerechnet
Auch in der zurückliegenden Saison wurde auf der Klosterstadtbaustelle Campus Galli viel geschafft. Allein wegen der hohen Temperaturen kamen nicht soviele Besucher, wie erwartet. <em>Archivbild: Ulrike Ehinger</em>
Meßkirch Neue Rettungswache des DRK wird in eingeweiht: Redner betonen Standortsicherung der Wache, die mit ihrem Rettungswagen für eine Fläche von etwa 190 Quadratkilometern zuständig ist
  • Bestandsgebäude wird saniert und erweitert
  • Rettungsdienst für 15 000 Einwohner zuständig
  • Bereich für DRK-Ortsverein wird von Wache getrennt
Ersthelfer sollen ab März den normalen Rettungsdienst des Roten Kreuzes von Meßkirch ergänzen. Unser Archivbild zeigt Gerd Will, Kilian Bauer, Tim Friedel, Jonathan Puschel und Patrick Silber, Verbundswachenleiter Meßkirch-Pfullendorf-Ostrach.
Meßkirch Finanzdezernent Schnell überrascht im Kreistag mit seiner Aussage zur Ablachtalbahn und Bürgermeister Arne Zwick schildert seine Sicht der Dinge
  • Ablachtalbahn nicht mit im Kreishaushalt 2019
  • Land fördert Ausbau der Strecke mit 75 Prozent
  • Landesverkehrsminister sagt Untersuchung der Strecke zu
Während sich Landrätin Stefanie Bürk nicht zum Thema Ablachtalbahn äußerte, sprach sich ihr Finanzreferent Franz-Josef Schnell jüngst gegen eine Finanzierung der Strecke durch den Kreis aus.
Meßkirch Polizei klärt Einbruchsserie in Schreibwarenhandlung Schönebeck auf
  • Polizei nimmt Trio fest
  • Erste Verhaftung erfolgte bereits am 19. Oktober
  • 19-Jähriger soll an fünf Einbrüchen beteiligt gewesen sein
Symbolbild
Meßkirch Der Spatenstich für das Bistro "B 311" erfolgt und damit beginnen auch die Arbeiten für den neuen Campingplatz an der Ablach
  • Betrieb soll im kommenden Sommer beginnen
  • Gelände muss um drei Metern angehoben werden
  • Investor Herbert Alber hatte zunächst Altstadtgebäude im Blick
Beim Spatenstich für das Bistro-Gebäude sind mit dabei (von links): Eugen Schober, Franz Alber, Alexander Föhr, Bernd Ott, Florian Offner, Arne Zwick, Herbert Alber, Manuel Mauch und Andreas Schober.
Meßkirch Die beste Meisterin ihres Fachs: Handwerkskammer Reutlingen zeichnet die Raumausstatterin Rita Irßlinger aus
  • Raumausstatterin mag Vielseitigkeit ihres Berufs
  • Rita Irßlinger begann Ausbildung in Meßkirch
  • Heute arbeitet sie bei Raumausstatter König in Stockach
Bei der Preisverleihung steht Rita Irßlinger als Dritte von rechts mit auf der Bühne.
Meßkirch Da die Innensanierung der Stadtkirche St. Martin im Januar beginnt, muss die Kirchengemeinde bis voraussichtlich Ende 2020 ihre Gottesdienste andernorts feiern
  • Als Ersatz für St. Martin soll die Liebfrauenkirche dienen
  • Gottesdienste auch im Herz Jesu-Heim und an anderen Orten
  • Sanierungsphase soll so auch als Chance gesehen werden
Im Januar 2019 sollen die Arbeiten für die Innenrenovation der Meßkircher St. Martins-Kirche beginnen.
Meßkirch Der heiße Sommer lässt die Besucherzahl auf dem Klosterstadtgelände Campus Galli hinter den Erwartungen zurückbleiben
  • Hitzewelle hat negativen Effekt für Campus Galli
  • Geplant wurde mit 95 000 Besuchern, es kamen aber weniger als 83 000
  • Nächstes Jahr soll Dokumentarfilm ins Kino kommen
Ulrike Ehinger fertigt Spaltbolen, die über Nut und Feder zusammengefügt Teil des Kreuzganges werden, der neben der Holzkirche entsteht. Im Hintergrund sind drei dieser Spaltbolen zu erkennen.
Sauldorf Grünen-Abgeordnete kritisiert Bürgermeister in offenem Brief beim Umgang mit dem Thema Nitratbelastung des Grundwassers
  • Andrea Bogner-Unden schreibt offenen Brief an Wolfgang Sigrist
  • Besorgnis wegen Nitratbelastung des Grundwassers
  • Bürgermeister verweist auf Maßnahmen der Gemeindeverwaltung
So berichtete der SÜDKURIER am 27. Oktober 2018.
Sauldorf Die Showtanzgruppe Swamp Hoppers möchte sich nach 18 Jahren auflösen und plant für die kommende Fasnet noch ein ganz besonderes Programm
  • Showtanzgruppe feiert ihren 18. Geburtstag
  • Die Nachwuchsarbeit im Verein geht weiter
  • Teilnahme am Fasnetsmäntig 2019 in Meßkirch steht fest
Meßkirch Der neue Mann im Stadtbauamt: Stephan Frickinger befasst sich unter anderem mit der anstehenden Altstadtsanierung
  • Beleuchtung soll Struktur in Hauptstraße bringen
  • Kommunale Gebäude werden unter die Lupe genommen
  • Besonderen Punkt sollen im Stadtbild entstehen
Stephan Frickinger hat die ersten Wochen seiner Amtszeit dazu genutzt, sich in die neue Umgebung einzuarbeiten. Die Themen Innenstadtsanierung und -verschönerung stehen bei ihm dabei mit ganz oben in der Aufgabenliste.
Meßkirch Einbrüche in Buch- und Schreibwarenhandlung Schönebeck: Polizei nimmt zwei Männer fest und stellt gestohlene Zigaretten sicher
Wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls nahm die Polizei zwei Männer im Alter von 23 und 19 Jahren fest. Die Männer hatten aus dem Verkaufsraum der Buch- und Schweibwarenhandlung Schönebeck am vergangenen Freitag mehrere Zigarettenpackungen gestohlen und waren dazu in die Geschäftsräume mit Gewalt eingebrochen.
Symbolbild
Meßkirch Erneuter Einbruch in der Buch- und Schreibwarenhandlung Schönebeck - Zeuge bemerkt den Einbruch und alarmiert die Polizei
Zu dem erneuten Einbruch ist es in der Nacht auf Freitag in der Conradin Kreutzer-Straße gekommen. Die Polizei sucht die Unbekannten nun anhand einer Täterbeschreibung und bittet die Bevölkerung um Hinweise.
Bei Wohnungseinbrüchen mit Diebstahl werden nur 17,8 Prozent der Fälle aufgeklärt.