Monika Olheide

Monika Olheide

Projektredakteurin Hochrhein
Monika Olheide absolvierte ihr Volontariat beim SÜDKURIER und arbeitete als Redakteurin nach dem Abschluss 2008 in der Redaktion Bad Säckingen und am NewsDesk in Waldshut, zuletzt als kommissarische Leiterin dieser „Qualitätszentrale der Tageszeitung“. Seit 2014 ist sie als Projektredakteurin in der Chefredaktion in eine Vielzahl von administrativen, aber auch journalistischen Aufgaben eingebunden. Die Planung und Organisation von Serien gehört ebenso dazu wie die Unterstützung der Redaktionen beim Erlernen neuer Techniken. Das macht sie während ihrer Elternzeit mit viel Freude momentan am Hochrhein, ihrer Heimat und der für sie schönsten Region im Verbreitungsgebiet.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Monika Olheide schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Kreis Lörrach Falsche Maskenatteste: Amtsgericht erlässt Strafbefehl gegen Mediziner
Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen hatte gegen einen Arzt aus dem Landkreis Lörrach einen Strafbefehl und die Verhängung einer Geldstrafe beim Amtsgericht Schönau beantragt.
Ein Schild weist auf das Einhalten der Maskenpflicht hin (Symbolbild).
Hochrhein Gemeinsamt geht es leichter: Long-Covid-Selbsthilfegruppen werden am Hochrhein von den Landkreisen unterstützt
Betroffenen mit Long-Covid wird bei der Gründung und Vermittlung von Selbsthilfegruppen geholfen von den Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen (KISS) der Landkreise Lörrach und Waldshut. Auch der Austausch über Belastungen durch die Corona-Pandemie ist gefragt.
Ein Mann trainiert an einem Laufband um seine Ausdauer nach einer Corona-Infektion zu stärken (Symbolbild).
Hochrhein „Die rollenden Steinchen“ erhalten beim Deutschen Rock & Pop Preis gleich zwei Auszeichnungen
Gewürdigt wurde die Band vom Hochrhein in den Kategorien „Bestes Kinderlieder-Album 2021“ und „Beste Popband“.
Die Rollenden Steinchen: Die Band aus Wehr und Grenzach erhalten beim Deutschen Rock & Pop Preis gleich zwei Auszeichnungen.
Hochrhein Arbeitsmarkt am Hochrhein im Dezember: Arbeitslosigkeit nimmt leicht zu
Der Arbeitsmarkt am Hochrhein zeigt sich im Dezember 2021 robust, allerdings nimmt die Kurzarbeit in den Landkreises Lörrach und Waldshut wieder zu. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Arbeitsagentur Lörrach liegt wie im Vormonat bei 3,7 Prozent.
Das Zeichen der „Agentur für Arbeit“ in einem Büro. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Wissen Sie noch? Sechs gute Nachrichten aus der Region im Jahr 2021
Eine bemerkenswerte Drillingsgeburt, schier unglaubliche Hilfsbereitschaft und eine kuriose Adoption: Wir wissen nicht, was 2022 bringt, aber erinnern Sie sich an diese positiven Meldungen 2021?
Drei Kälbchen, eine prächtige Bananenstaude und einen goldenen Oktober – das Jahr 2021 hatte auch gute Nachrichten zu bieten.
Kreis Waldshut Welche Corona-Tests werden derzeit auf Omikron untersucht?
Derzeit nur stichprobenartige Tests auf die neue Virusvariante im Kreis Waldshut möglich. In der Schweiz hat Omikron bereits Delta als dominierende Variante abgelöst.
Eine Labormitarbeiterin bereitet in einem Labor in Hessen Teströhrchen für einen PCR-Test vor. (Symbolbild)
Basel Neues Parkhaus ermöglicht Erweiterung des Zoo-Areals
Der Zoo Basel hat die Baubewilligung für das Parkhaus Erdbeergraben erhalten. Die Fläche des heutigen Zoo-Parkplatzes kann damit nach Eröffnung des Parkhauses in das Zoo-Areal integriert werden.
Besucher im Zoo Basel (Archivbild).
Schweiz Hingucker an der Frontscheibe: Die neue Vignette 2022 ist violett-metallic
Vorsicht: Die Vignette 2021 gilt nur noch bis zum 31. Januar 2022. Dann muss, um die Schweizer Bundesautobahnen nutzen zu können, die violette Vignette für 2022 ans Auto ran. Hier die wichtigsten Antworten im Überblick.
Die Schweizer Vignette für das Jahr 2022. Die Übergangsfrist mit dem alten, grünen Aufkleber gilt nur noch bis zum 31. Januar.
Visual Story Von schillernd bunt bis ziemlich trist: Wie Tiere Farben sehen (mit Video)
Ziemlich überraschende Fakten aus der Tierwelt verraten die Experten des Zürcher Zoos. Denn richtig bunt ist die Welt aus Sicht der meisten Säugetiere nicht. Dafür sehen andere Tiergruppen noch viel mehr Farben als uns Menschen bekannt sind.
Kann wie der Mensch neben Grün und Blau auch die Farbe Rot sehen: Westlicher Flachlandgorilla.
Hochrhein Gefälschte Impfausweise: Auch am Hochrhein gibt es immer mehr Fälle
Im November wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Freiburg mehr als 130 Fälle erfasst. So verteilen sich die Fälle auf die einzelnen Landkreise.
In einem Impfausweis ist der Eintrag einer Erstimpfung gegen das Coronavirus zu lesen (Symbolbild). In der Region erfasste die Polizei im November über 130 Fälle gefälschter Impfausweise.
Basel Omikron-Variante im Basler Abwasser nachgewiesen
Regelmäßig wird das Basler Abwasser auf Corona getestet. Eine Art Frühwarnsystem, denn nun steht fest: Omikron wurde bereits in einer Probe nachgewiesen, als es noch gar keinen bestätigten Fall gab.
Blick in einen Abwasser-Schacht in Basel. Seit Juli 2021 testet der Kanton Basel-Stadt das Abwasser auf Corona.
Visual Story Zuckersüß: Die kleine Wildesel-Stute Salia entdeckt die Welt
Nachwuchs bei den Somali-Wildeseln im Zoo Basel: Nach einer schwierigen Startphase sind Mutter Mwana und ihre Tochter Salia nun ein eingespieltes Team.
Die kleine Somali-Wildesel-Stute Salia entdeckt im Zoo Basel die Welt.
Kanton Aargau Maskenpflicht ab der ersten Klasse und vorgezogene Weihnachtsferien: Im Kanton Aargau werden die Maßnahmen an den Schulen verschärft
Die Corona-Infektionszahlen steigen immer weiter – auch in den Schulen. Hier setzt der Kanton nun weitere Schutzmaßnahmen um.
Masken liegen während einer Pause auf Arbeitsmaterialien eines Schülers in einem Klassenraum einer Grundschule (Symbolbild, aufgenommen an einer Schule in Deutschland).
Aargau Diese Bilder zeigen eindrücklich, was für die Versorgung eines Covid-Patienten auf einer Intensivstation tatsächlich gebraucht wird
Material und Medikamente im Wert von 3000 Franken jeden Tag und gut ausgebildetes medizinisches Fachpersonal: Mit diesen Bildern wollen die Mitarbeiter des Kantonsspitals Baden aufklären und die Problematik bewusst machen.
Eindrucksvolle Aufnahme des Kantonsspitals Baden. Diese Mengen an Materialien und Medikamenten benötigt ein Covid-Patient auf der Intensivstation jeden Tag. Sieben medizinische Fachkräfte braucht es für die Versorgung.
Hochrhein Küchenchef Andreas Krais aus Wehr und sein Team holen bei Schweizer Kochmeisterschaft Bronze
Die „Küchentiger“ der Psychiatrie Baselland sichern sich mit ihrem dreigängigen Menü im Finale der begehrten Swiss-SVG-Trophy den dritten Platz.
Die Küchentiger: Küchenchef Andreas Krais, sein Stellvertreter Alexandre Colomb und Köchin Anna Baltic (von links).
Basel Erster Omikron-Fall in Basel: Infiziert ist ein 19-jähriger Schüler
Es gibt weitere Informationen zum ersten Omikron-Fall in Basel: Wie geht es dem Patienten, wo hat er sich angesteckt und welche Maßnahmen werden nun ergriffen? Hier die Antworten des Gesundheitsdepartements auf die wichtigsten Fragen.
Ein Forscher zeigt im Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, wie ein PCR-Test für die Analyse auf Mutationen des Coronavirus vorbereitet wird. (Symbolbild)