Michael Neubert

Freier Mitarbeiter
Michael Neubert ist seit Juli 1993 als freier Mitarbeiter für den SÜDKURIER tätig. Nach dem abgebrochenen Studium der Wirtschaftswissenschaften in Konstanz begann er seine Tätigkeit als freier Journalist und absolvierte ein Fernstudium bei der Schule des Schreibens in Hamburg. Er gilt beim SÜDKURIER als „Hans Dampf in allen Gassen“. Vornehmlich für die Regionalsport-Redaktion Hochrhein aktiv, unterstützt er auch die Lokalredaktionen in Waldshut und Singen und springt immer wieder als Vertreter am NewsDesk Hochrhein und in der Redaktion in Rheinfelden ein.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Michael Neubert schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Lauchringen Corona: Viele Neuinfizierte im November. Einwohner sollen noch wachsamer sein und Kontakte auf ein Minimum beschränken
Siebentage-Inzidenzwert lag in der Gemeinde Lauchringen Mitte des vergangenen Monats bei 270. Mittlerweile ist er auf 114,5 gesunken. Rathaus bleibt indes für Publikumsverkehr geschlossen. Zutritt nur nach Terminvereinbarung
Im Bürgerservice im Lauchringer Rathaus ist es, wie hier während des Lockdowns im Frühjahr, wieder ruhig. Nur, wer ein Termin hat, darf kommen.
Anzeige Lauchringer Weihnachts Adventskalender: Jeden Tag gibt es eine Überraschung
Es ist eine lieb gewonnene Tradition. Besonders Kinder mögen die Spannung auf die bevorstehende Überraschung.
Die leuchtende Zahl 24, schön eingerahmt. Sie steht in einem der Schaufenster, hinter einem der Türchen, in einem der Lauchringer Geschäfte. <em>Bild: Lauchringer Handels- und Gewerbekreis</em>
Regionalsport Hochrhein FC Weizen darf schon ein bisschen von der Rückkehr in die Bezirksliga träumen
Fußball-Kreisliga A, Ost: Nach dem ersten Saisondrittel führt die Elf von Michael Gallmann das wegen Corona unterbrochene Geschehen an. SV Blau-Weiß Murg wahrt seine Favoritenrolle. Zwischenbilanz mit Blick auf die Statistik
Packendes Spitzenspiel: Philipp Illmann (links) und Torhüter Martin Roka (rechts) vom SV Waldhaus klären gegen den Weizener Sandro Büche.
Regionalsport Hochrhein Wenigstens der SV Eichsel ist einigermaßen auf Kurs
Fußball-Kreisliga A: Zwischenbilanz in der West-Staffel fällt für die drei Rheinfelder Vereine nicht berauchend aus. SG FC Wehr-Brennet II hat auch noch Luft nach oben
Packender Zweikampf: Derbys sind die Würze im Fußballgeschehen. Der Degerfelder Alasdair Doo (rechts) kann den Eichsler Elias Brugger nur mit einem Foul stoppen.
Waldshut-Tiengen Obwohl die Läden offen sind: In den Fußgängerzonen ist nicht viel los. Teil-Lockdown setzt dem Einzelhandel wohl doch mächtig zu
Handelsverband Deutschland (HDE) erwartet trotz allem ein Wachstum im Weihnachtsgeschäft gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019. Doch einige Branchen leiden unter der Pandemie und der damit verbundenen sinkenden Einkaufslust der Menschen
Im Vorweihnachtsgeschäft spürt der Einzelhandel die Folgen der coronabedingten Gastronomieschließung. In der Fußgängerzone von Tiengen laufen zwei Kundinnen an Christbäumen vorbei, die von Schulen und Kindergärten geschmückt wurden.
Jestetten Zu viele Autos auf den Waldwegen. Damit soll jetzt Schluss sein. Gemeinde will das unerlaubte Fahren ab 2021 ahnden
Jagdpächter haben sich über die Zustände vor allem auf der Gemarkung Altenburg beschwert. Verwaltung greift nach dem Jahreswechsel durch. Fahrgenehmigungen gibt es in Ausnahmefällen für die Mitglieder des Fischervereins.
Die Idylle im Wald soll nicht durch Autos gestört werden. Die Gemeinde Jestetten will das Fahren im Forst nun verbieten.
Lauchringen Coronabedingtes Trainingsverbot hält die Handballer nicht auf. Bewegungschallenge weckt die Begeisterung
HC Lauchringen ist auch während des zweiten Lockdowns kreativ. Mit Lauftraining halten sich die Sportler des Vereins fit. Der Vorstand liefert mit einem besonderen Wettbewerb zusätzliche Anreize. Die Besten sollen einen Preis bekommen
Handballer bleiben in Form: Maxi-Trainer Marcel Busch mit seinen Söhnen Jonathan (vorne) und Samuel beim Joggen auf der Wutachbrücke.
Jestetten Gemeinde teilt Vermögen des aufgelösten Musikvereins Jestetten auf. Geld geht an Musikverein Altenburg und Akkordeonorchester Jestetten
Jestetter Orchester besteht seit Ende März 2019 nicht mehr. Neugründung nicht in Sicht. Nach mehr als einem Jahr beschließt der Gemeinderat die Verteilung von fast 8000 Euro.
Das letzte Konzert: Noch einmal leitet Dirigentin Stefanie Hauser im Dezember 2018 das Jestetter Orchester durch die Partituren, bevor der Verein Ende März 2019 aufgelöst wird und dessen Vermögen die Gemeinde nun verteilen wird.
Jestetten Haushalt 2021: Hausbesitzer sollen mehr bezahlen. Nicht alle geplanten Baumaßnahmen kommen zur Ausführung
Bürgermeisterin Ira Sattler macht sich Sorgen um die Gemeindefinanzen. Rat beschließt Erhöhung der Grundsteuern und Streichungen bei großen Straßensanierungen. Verwaltung behält die Ausgaben im Auge.
Knappe Finanzen: Die Gemeinde Jestetten geht bei der Festlegung des Haushalts 2021 noch einmal über die Bücher.
Kreis Waldshut Jede Menge Frust auf der Hochrheinstrecke: Wann und wie soll sich die Situation im Bahnverkehr endlich verbessern?
Zu wenige Waggons, Verspätungen und immer wieder Ärger. Die Bahn entlang des Hochrheins von Basel bis Schaffhausen gibt allerlei Anlass zur Frustration. Wir sprechen mit Uwe Lahl, Ministerialdirektor im Landesverkehrsministerium, über die Situation. Er erklärt: „Mit dem Einsatz der modernen Doppelstockzüge erwarten wir eine deutliche Stabilisierung des Bahnverkehrs am Hochrhein.“
Ministerialdirektor Uwe Lahl, Amtschef des Landesverkehrsministeriums und ständiger Vertreter des Verkehrsministers, spricht über den Bahnverkehr auf der Hochrheinstrecke.
Kreis Waldshut Corona-Verordnung: Wer kontrolliert eigentlich, ob die Menschen in Zügen und auf Bahnsteigen die vorgeschriebene Maske tragen?
Zugpersonal, Bundes-, Landespolizei und Ordnungsämter arbeiten bei der Kontrolle der Schutzmaßnahmen zusammen. Aber wie genau? Wir haben bei den für den Landkreis Waldshut zuständigen Behörden und den Ordnungsämtern in Waldshut-Tiengen und Bad Säckingen nachgefragt.
Die Deutsche Bahn macht mit solchen Aufklebern in den Zügen auf die Maskenpflicht aufmerksam.
Lauchringen Bürgermeister Thomas Schäuble: „Die komplette Neustrukturierung benötigt sicher 15 bis 20 Jahre“
Betriebe, kulturelle Einrichtungen und Wohnungen sollen auf dem Lauffenmühle-Areal angesiedelt werden. Lauchringens Rathauschef spricht im Interview über Ideen, Pläne und Vorstellungen.
Das Lauffenmühle-Areal: Für das ehemalige Betriebsgelände gibt es schon konkrete Vorstellungen.
Waldshut-Tiengen Der pensionierte Tiengener Gastronom und Hotelier Erich Bercher feiert seinen 80. Geburtstag
Er blickt auf ein spannendes, abwechslungsreiches und bewegtes Berufsleben zurück. Erinnerungen auch an seine Fußballerzeit beim FC Tiengen 08
Erich Bercher feierte heute seinen 80. Geburtstag.
Waldshut-Tiengen Boxen: Gerhard Grether ist auch mit 70 noch der Chef im Ring. „Mister Boxring“ feiert heute seinen runden Geburtstag
Einst boxte er in Worms in der Bundesliga. Er heimste zahlreiche regionale und nationale Titel ein. Seit 40 Jahren ist er Trainer, seit 30 Jahren Vorsitzender des Boxrings Klettgau, seit 2018 Ehrenvorsitzender
Freunde, Mitstreiter, Gönner: Gerhard Grether (links) vor vier Jahren beim Boxen im Autohaus mit dem Präsidenten des Schweizerischen Boxverbands, Andreas Anderegg, und Hubertus Bartholomä.
Waldshut-Tiengen Alten- und Pflegeheim: Landratsamt meldet jetzt zehn Coronafälle im Matthias-Claudius-Haus
Nach jüngster Mitteilung der Behörde sind jetzt sieben Bewohner und drei Mitarbeiter positiv getestet. Mehrere Betroffene sind in stationärer Behandlung. Haus erhöht Quarantänestation auf 20 Betten. Besucherbox öffnet wie geplant
Coronavirus im Matthias-Claudius-Haus: Zehn Personen sind positiv getestet.
Waldshut-Tiengen Corona-Virus: Landratsamt meldet sieben positiv getestete Personen im Matthias-Claudius Haus – sechs Bewohner und ein Mitarbeiter
Die Verdachtsfälle aus einem zuvor durchgeführten Antigen-Schnelltest sind jetzt bestätigt. Das Pflegeheim-Team hat bereits nach den ersten Untersuchungen umgehend eine Quarantäne-Station im Haus eingerichtet
Coronavirus im Matthias-Claudius-Haus: Zehn Personen sind positiv getestet.