Michelle Güntert

Freie Mitarbeiterin
Michelle Güntert ist seit April 2016 Freie Mitarbeiterin der Lokalredaktion Bad Säckingen. Sie studiert derzeit an der Universität Basel Germanistik, Ethik und Geschichte für ein Lehramtsprofil der gymnasialen Oberstufe. In ihrer Freizeit spielt sie Trompete unter anderem beim Musikverein Luttingen. Für den SÜDKURIER besucht sie daher vor allem Konzerte und Musik-Events, aber auch sonstige Termine in der Region.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Michelle Güntert schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Laufenburg Pfarrgemeinde Heilig Geist feiert ihr Patrozinium unter freiem Himmel
Die erste Heilige Messe in Laufenburg seit März fand unter ganz besonderen Voraussetzungen statt. Wegen der Corona-Sicherheitsmaßnahmen wurde das Patrozinium auf dem Pausenhof der Hans-Thoma-Schule gefeiert. Auch zu Fronleichnam wollen die Gläubigen hier zusammenkommen.
Pfarrer Klaus Fietz freute sich über die rege Teilnahme an diesem ganz speziellen Gottesdienst unter freiem Himmel.
Murg Feuerwehrmusik Murg wünscht sich neue Uniformen
Eine neue Garderobe muss her: Um dies zu finanzieren, können Fans die Feuerwehrmusik Murg gegen ein Entgelt buchen. Außerdem ist der Verein auf der Suche nach einem neuen Dirigenten.
Die Feuerwehrmusik Murg bestätigte ihre gesamte Vorstandschaft und konnte einige Jungmusiker in ihre Reihen aufnehmen (von links): Matthias Döbele, Michael Bäumle, Anja Stabile, Nolik Volle, Severine Volle, Siliva Stoll und Alexia Sommer. Es fehlen Jeremy Stowasser, Max Kammerer und Daniel Giegrich.
Murg Die Narrenzunft Murg streicht die Narrennacht aus dem Programm
Die Narrenzunft Murg geht mit Neuerungen in die Fasnacht 2020. Die Narrennacht fällt wegen zu geringer Besucherzahlen aus, das Guggenbeben erhält anderes Konzept mit zwei Bühnen und Auftritten im ständigen Wechsel.
Roland Lauber (links), Präsident des Hotzen-Neunerrates aus Görwihl, hatte Wolfgang Büttner eine klimaneutrale Biogas-Anlage zum Anziehen mitgebracht.
Laufenburg Gelungenes Debut für neuen Dirigenten: MV Luttingen begeistert unter der Leitung von Marcus Posniak
Ein gelungenes Debut gab Dirigent Marcus Posniak mit dem Musikverein Luttingen bei dessen Jahreskonzert in der Möslehalle in Luttingen. Zahlreiche Zuhörer waren gekommen und waren von dem vielseitigen musikalischen Programm begeistert. Eine Besonderheit gab es übrigens auch bei der Moderation: Die Ansage übernahmen nämlich Vertreter der einzelnen Musikregister.
Dirigent Marcus Posniak (rechts) gab mit dem Musikverein Luttingen sein Konzertdebut als Dirigent.
Laufenburg Debüt für neuen Dirigenten
Marcus Posniak stellt sich beim Jahreskonzert des Musikvereins Luttingen am Samstag, 7. Dezember, mit vielen seiner Lieblingsstücken vor.
Marcus Posniak (vorne links) hat mit den Musikern des Musikverein Luttingen ein Konzertprogramm, das seine Lieblingsstücke umfasst, zusammengestellt.