Manuel Fleig

Manuel Fleig

Freier Mitarbeiter
Manuel Fleig hat ein Studium in Steuer- und Wirtschaftsrecht absolviert. Nach seinem Abschluss war er zunächst beim Finanzamt tätig, ehe er sich als Vorsorge- und Finanzberater selbstständig machte. Als begeisterter Fußballfan schreibt er nun auch für den Regionalsport des SÜDKURIER.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Manuel Fleig schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
FV Tennenbronn - TuS Bonndorf Tennenbronn feiert verdienten Heimerfolg über Bonndorf
Nach druckvoller zweiter Hälfte geht Tennenbronn als verdienter Sieger vom Platz. Mit dem 4:1 war die Partie entschieden, Bonndorf gelang nur noch das 2:4.
Nach einer weitgehend ausgeglichenen ersten Hälfte dominiert Tennenbronn (blaues Trikot) seinen Gegner nach der Halbzeitpause eindeutig ...
FC Königsfeld - DJK Villingen Königsfeld fertigt Villingen mit 6:0 ab
Bezirksliga-Spitzenreiter feiert Kantersieg – alle Treffer in der ersten Hälfte
Die Königsfelder hatten in der ersten Hälfte gegen die DJK Villingen mehrfach Grund zum Jubeln.
SV Grafenhausen - SV Obereschach Obereschach feiert verdienten Auswärtssieg
Nach Pausenrückstand dreht der Gast die Partie nach einem 0:2-Rückstand in Grafenhausen und geht als 4:2-Sieger vom Platz.
SV Aasen - SV Geisingen Geisingen gelingt 5:0-Kantersieg in Aasen
Effiziente Gäste freuen sich über deutlichen Auswärtserfolg in einem umkämpften Spiel. Geisingen eiskalt vor dem gegnerischen Tor.
FC Hochemmingen - FC Königsfeld Knapper Sieg für den FC Hochemmingen. Mit Videos!
Eine umkämpfte Partie auf einem schwer bespielbaren Platz findet in Hochemmingen einen knappen Sieger. Die Gastgeber gewinnen das Duell mit einem 3:2 in der 93. Minute gegen den FC Königsfeld.
SV Hölzlebruck - SV Grafenhausen SV Hölzlebruck schlägt Grafenhausen mit 3:2.
Die Gäste kommen nach einem 3:0-Rückstand noch zu zwei Treffern und sorgen für eine spannende Schlussphase, jedoch ohne sich zu belohnen.
SV Obereschach - SV Rietheim Kantersieg für Obereschach gegen Rietheim
Obereschach liefert vor heimischer Kulisse eine starke Offensivleistung und feiert deutlichen Heimerfolg beim 5:1.
DJK Donaueschingen II - SV Aasen Donaueschingen gewinnt torreiche Begegnung mit 4:3
Die DJK schlägt Aasen in einem ereignisreichen Spiel. Nachdem die Gäste lange zurückgelegen waren, konnten sie den Abstand in den letzten Minuten verringern. Die Punkte aber blieben in Donaueschingen.
SG Riedböhringen/Fützen - FC Königsfeld Königsfeld feiert deutlichen Auswärtssieg mit 4:0
Felix Fehrenbach hat mit seinem lupenreinen Hattrick viel zum verdienten Königsfelder Auswärtserfolg beigetragen.
FC Hochemmingen - SV Rietheim Der SV Rietheim verliert gegen den FC Hochemmingen
Der FC Hochemmingen hätte noch viel mehr Chancen gehabt, die Partie erfolgreicher zu gestalten. Doch am Ende stand ein 1:0-Heimsieg für die Gastgeber.
FV Möhringen - FV Tennenbronn Vier Tore für den FV Tennenbronn in Möhringen
Nach einem souveränen Auftritt feiert Tennenbronn einen verdienten 4:1-Auswärtssieg gegen den FV Möhringen. Die Gästeelf überzeugte mit spielerischer Überlegenheit und enormer Treffsicherheit.
DJK Donaueschingen II - TuS Bonndorf Der TuS Bonndorf gewinnt klar mit 4:0
Die DJK Donaueschingen II muss gegen Bonndorf eine deutliche Heimniederlage hinnehmen.
FC Pfaffenweiler - SV Grafenhausen Pfaffenweiler feiert Kantersieg nach Traumstart. mit Videos!
Anders-Elf fertigt Grafenhausen deutlich ab – zur Pause stand es bereits 4:0
Die Spieler des FC Pfaffenweiler hatten gegen Grafenhausen mehrfach Grund zum Jubeln. Hier freuen sie sich über das 3:0 von Mike ...
FC Hochemmingen - DJK Villingen FC Hochemmingen feiert Kantersieg gegen Villingen
Hochemmingen entscheidet mit 5:1 gegen DJK Villingen ein unterhaltsames Bezirksligaspiel eindrucksvoll für sich.
Valentino Giusa (DJK Villingen, links, und Robin Müller) mit Mario Buccelli im Kampf um den Ball. An Ende ging Gastgeber Villingen mit ...
DJK Donaueschingen II - SV Obereschach Obereschach gewinnt torreiche Begegnung mit 5:2
Gäste nutzen die Fehler der DJK Donaueschingen II eiskalt aus und gewinnen ein unterhaltsames Spiel durch einen späten Doppelschlag doch noch deutlich.