Marion Rank

Marion Rank

Freie Mitarbeiterin
Marion Rank wurde in Bad Säckingen geboren, ist gelernte Bürokauffrau, arbeitete als Geschäftsleitungssekretärin und Einkäuferin sowie als (private) Englischlehrerin. Sie lebte zweieinhalb Jahre in den USA und fünf Jahre lang in der Millionenmetropole Shanghai/China. Sie schreibt seit 2013 für den SÜDKURIER als Freie Mitarbeiterin für Bad Säckingen, hauptsächlich über Lokales und Kultur, speziell im Gloria-Theater in Bad Säckingen.  

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Marion Rank schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bad Säckingen Die Bundesrepublik Deutschland will dreieinhalb Millionen Euro in den Standort des THW Ortsverbands Bad Säckingen investieren
Das THW Bad Säckingen profitiert von Umstrukturierungen der Bundesorganisation.
Stefan Prommersberger (rechts), Ortsbeauftragter des THW Bad Säckingen, und sein Stellvertreter Uwe Meitinger (von links) ehrten Thomas Waßmer, Markus Prommersberger, Justin Born, Adam Schwierz, Max Neumann und Oscar Zimmermann für langjährige Mitgliedschaft.
Bad Säckingen-Wallbach Unterstellmöglichkeit für Schüler: Erweiterung für Wallbacher Verkehrsübungsplatz geplant
Wallbachs Ortsvorsteher Fred Thelen wünscht sich für den Verkehrsübungsplatz in Wallbach eine Unterstellmöglichkeit, die Schüler etwa für Schulranzen oder Kleidung verwenden können. Das Projekt soll über eine Online-Spendenaktion (Crowdfunding) finanziert werden.
Der Verkehrsübungsplatz Wallbach wird rege genutzt, was aber fehlt ist eine Unterstellmöglichkeit für Schüler, Schultaschen oder Jacken.
Bad Säckingen Tänzer lassen die Bühne beben: „Danceperados of Ireland“ überzeugen im Gloria-Theater mit rasantem Tempo und Stepptanz in Perfektion
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr verzauberten sie das Publikum im Gloria-Theater: Die Irische Stepptanz-Formation „Danceperados of Ireland“, eine Gruppe mit Weltmeister-Titel, überzeugte auf der Bühne mit rasanten und perfekt synchronen Schrittfolgen und sorgte für wohlverdienten, lang anhaltenden Applaus.
Irisches Temperament: Die sechs Tänzerinnen und vier Tänzer der „Danceperados of Ireland“ boten mit ihrem Weihnachtsprogramm „Spirit of Christmas“ am dritten Adventssonntag im Gloria-Theater in Bad Säckingen großartigen Stepptanz.
Bad Säckingen-Wallbach Zwölf Ehrenamtliche sorgen für Ordnung in Wallbach
Ortsvorsteher Fred Thelen hat in der letzten Ortschaftsratsitzung des Jahres zwölf Ehrenamtliche ausgezeichnet, die sich auf vielfältige Weise für Wallbach einsetzen.
Ortsvorsteher Fred Thelen würdigte in der letzten Ortschaftsratsitzung des Jahres die ehrenamtliche Tätigkeit der zwölf Dorfputzer: Günter Stratz, Elke Krauser, Klaus-Konrad Umbreit, Annemarie Hippin, Joachim Gutmann, Martin Nägele, Kurt Blümlein, Heinz Huber, Reiner Thomann und Bruno Keser (von links). Es fehlten Carola Thomann und Josef Uhl.
Bad Säckingen Großrazzia in Nagelstudios: Bundespolizei durchsucht Objekte in Bad Säckingen
100 Beamte im bundesweiten Einsatz: Schwerpunkt der Aktion am Mittwoch war Bad Säckingen. Daneben wurden auch Nagelstudios in Küssaberg und Berlin gefilzt.
Die Bundespolizei durchsuchte gestern Nagelstudios in Bad Säckingen, darunter auch in der Schulhausstraße.
Bad Säckingen Mehrgängiges Menü mit Nervenkitzel: Fuchshöhle als Tatort für ein Krimi-Dinner
  • Festspielgemeinde begeht „Mord in Fuchshöhle“
  • Gäste des Restaurants erleben Überraschungen
  • Drei Publikumsrollen sind noch zu vergeben
Krimi-Dinner in der „Fuchshöhle“ in Bad Säckingen: Wer gibt ab dem 15. Januar 2020 den Mörder (von links)?: Ist es der Gerichts- und Zeitungsreporter Peter Oldenberg (Stefan Müller) oder die ach so brave Baroness (Evelyn Marten)? Oder vielleicht eher die Wirtin des Gasthauses (Tina David) oder gar der Sprössling des Barons von Schönau (Amon Frost)?
Bad Säckingen Gloria-Theater nimmt über 3000 Besucher mit auf eine Reise nach Nimmerland
Das Musical Peter Pan des Theaters mit Horizont aus Wien begeistert Kinder und Erwachsene im Gloria-Theater Bad Säckingen. Vor allem der Humor und die Musik bezauberten das Publikum.
Der einarmige böse Pirat Kapitän Hook (Tobias Nessweda, links) und sein Gehilfe Sme (Anne Petersen) in einer Szene aus dem Familienmusical „Peter Pan“ des Theaters mit Horizont aus Wien im Gloria-Theater in Bad Säckingen.
Bad Säckingen Das Unternehmen Gebäudereinigung und Festverleih Huber aus Bad Säckingen denkt in mehrfacher Hinsicht an die Zukunft
Der Familienbetrieb Huber baut seinen Fuhrpark auf E-Fahrzeuge um, damit gibt es allerdings Probleme, wie Inhaber Elmar Huber schildert. Er will in den nächsten Jahren zudem den Standort von Wallbach in die Langfuhren in Bad Säckingen verlegen.
Das Wallbacher Familienunternehmen Gebäudereinigung Huber nimmt die ersten beiden Elektrofahrzeuge in seiner Fahrzeugflotte auf. Darüber freuen sich (von links) Ralf Däubler, Umweltbeauftragter der Stadt Bad Säckingen, Florian Huber, dessen Vater Elmar Huber (Unternehmensleitung) sowie Bürgermeister Alexander Guhl.
Bad Säckingen „Ein Amerikaner in Paris“ verzaubert das Publikum im Gloria-Theater
Minutenlangen Applaus gab es nach der Aufführung des Musicals „Ein Amerikaner in Paris“ im Gloria-Theater Bad Säckingen. Gershwins Musik und ein brilliantes Ensemble begeisterten das Publikum.
Tobias Joch als Jerry Mulligan und Mariana Hidemi als Lise Dassin überzeugten im Tanzmusical „Ein Amerikaner in Paris“.
Bad Säckingen Volksbank bleibt auf Wachstumskurs: Bank erzielt zweistellige Zuwächse bei Krediten
Auch vor anhaltend schwierigen Rahmenbedingungen kann sich die Volksbank Rhein-Wehra am Markt behaupten. Mehr noch: Die Genossenschaftsbank erzielte im Kreditwesen ein Wachstum im zweistelligen Bereich, wie der Vorstandsvorsitzende Werner Thomann bei der Mitarbeiter-Jahresfeier bekannt gab. Nicht zuletzt sei das dem Engagement des Personals zu verdanken: Neun langjährige Mitarbeiter wurden folglich bei der Feier ausgezeichnet.
Werner Thomann (Mitte) Vorstandsvorsitzender der Volksbank Rhein-Wehra, ehrte am Freitagabend im Kursaal in Bad Säckingen langjährige Mitarbeiter: Margarete Schönbett (40 Jahre), Werner Güntert (20), Marco Wolf (25), Otmar Bührer (40), Roderick Bittner-Wolfner (10), Ingrid Welte (40) und Silke Trefzger (20 Jahre, v.l.). Nicht auf dem Foto: Dorothee D‘Elia (40 Jahre) und Sonja Ahrens (30 Jahre).
Bad Säckingen Obersäckinger Schüler recherchieren derzeit für die Kindernachrichten in der letzten Ausgabe der „Bad Säckinger Stadtgeschichten“
Die Sprecher der Kindernachrichten für die letzte Ausgabe der Multimedia-Reportage „Bad Säckinger Stadtgeschichten“ stellen sich vor. Elena Maria Mayr, Klara Fiebig und Nele Dagmar Thümmler aus der Grundschule Obersäckingen freuen sich auf ihren Auftritt.
Gestatten: Wir sind die neuen Nachrichtensprecher für die Kindernachrichten der „Bad Säckinger Stadtgeschichten“. Von links: Elena Maria Mayr, Klara Fiebig und Nele Dagmar Thümmler aus der Grundschule in Obersäckingen. Über seine pfiffigen Nachwuchsreporter freut sich der Produzent der „Bad Säckinger Stadtgeschichten“, Kameramann, Fotograf und Journalist Rainer Jörger.
Bad Säckingen Dreh mit Chor der Grundschule am Rheinufer
Der Chor der Grundschule Obersäckingen ist Teil des Videos, das Produzent Rainer Jörger für die Finalshow der „Bad Säckinger Stadtgeschichten“ am 25. und 26. April 2020 dreht.
53 kleine Sänger des Schulchores, von der ersten bis zur vierten Klasse der Grundschule in Obersäckingen, werden mit zahlreichen anderen Musikern aus früheren Shows der „Bad Säckinger Stadtgeschichten“ bei der finalen Show am 25. und 26. April 2020 im Kursaal in Bad Säckingen zu sehen sein.
Bad Säckingen Die Gäste tanzen beim Konzert von Günther Sigl, Frontmann der Spider-Murphy-Gang, zwischen den Sitzen im Gloria-Theater in Bad Säckingen
Günther Sigl, Frontmann der Spider-Murphy-Gang, begeistert mit alten Hits der Mundart-Rocker wie „Skandal im Sperrbezirk“ im Gloria-Theater in Bad Säckingen.
Günther Sigl (vorn, links), Frontmann der Spider-Murphy-Gang, begeisterte im Gloria-Theater in Bad Säckingen auch mit seiner zweiten Band. Auf dem Foto: Wolfgang Götz (Keyboards, links) und Dieter Radig (Percussion, rechts), mit dem Sigl ein Duett über die „Waschmaschine Fifi“ zum Besten gab.
Bad Säckingen Das Gloria-Theater feiert seinen 60. Geburtstag mit einer rauschenden Gala
Es war eine ganz besondere Show am Wochenende im Gloria-Theater. Eine Zeitreise durch die Jahrzehnte zeigte die wechselvolle Geschichte des Hauses
Ein Geburtstagsständchen (von links): Kabarettist und Moderator des Abends Christoph Sonntag, die zweite Vorsitzende der Förderfreunde des Gloria-Theaters, Heidrun Rufle, der erste Vorsitzende Gerd Lay, Violinistin Katrin Friedrich von den „Classic Twins“, der Intendant des Gloria-Theaters, Jochen Frank Schmidt am Klavier, und Musicaldarstellerin des neuen Musicals „Thommy Tailors Traumfabrik“, Isata Kamara, auf der Treppe.
Visual Story Auf dem neuen Verkehrsübungsplatz in Wallbach läuft bereits der Unterricht. Was die Viertklässler hier lernen? Wir zeigen es Ihnen in Bildern und Videos
Bevor es auf die Straße geht, müssen alle Viertklässler zunächst auf einem speziellen Übungsplatz Radfahren üben. Einen solchen Platz gibt es mittlerweile im Bad Säckinger Stadtteil Wallbach und Grundschüler der Weihermattenschule haben hier geübt.
Bad Säckingen Das Gefühl des Fliegens fasziniert immer mehr Menschen aus Bad Säckingen und Umgebung
Die Segelfluggruppe Bad Säckingen freut sich über stetigen Zulauf. Vorsitzender Hanspeter Böhler beschreibt die Faszination an diesem Sport und erklärt, was das Hobby kostet und welche Voraussetzungen man dafür mitbringen muss. Mit Video von einem Flug!
Noch hängt an diesem Segelflugzeug eine Seilwinde, doch sobald diese ausgeklinkt ist, beginnt der Pilot seinen Gleitflug. Da er langsam wieder an Höhe verliert, sucht er während des Gleitflugs thermischen Aufwind.