Reiner Jäckle

Freier Mitarbeiter
Reiner Jäckle ist seit 2010 Redakteur der SeeWoche in Überlingen, einer Wochenzeitung des SÜDKURIER Medienhauses, und zudem Freier Mitarbeiter bei der Tageszeitung. Er arbeitet seit 1999 für den SÜDKURIER und hat dort seine journalistische Ausbildung absolviert. Als Online-Redakteur hat er 2008 das Web-TV-Format aufgebaut. Seine Spezialgebiete sind Sport, Reise und Interviews.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Reiner Jäckle schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Uhldingen-Mühlhofen/Überlingen Die B31 ist derzeit zwischen Uhldingen-Mühlhofen und Nußdorf halbseitig gesperrt, der Verkehr verlagert sich deshalb ins Hinterland
Hunderte Lastwagen schlängeln sich sich seit Montag täglich durch die Gemeinden Uhldingen-Mühlhofen, Salem, Tüfingen und Deisendorf. Der Grund: Die Bundesstraße 31 ist zwischen der Ausfahrt Uhldingen-Mühlhofen und der Ausfahrt Nußdorf einseitig gesperrt. Deshalb wird der komplette Verkehr ab Uhldingen-Mühlhofen ausgeleitet. Vor allem in den Stoßzeiten schlängelt sich die Lastwagenkolonne durch zahlreiche Kreisverkehre und weitere Engpässe auf der Strecke.
Die Baustelle auf der Bundesstraße 31 zwischen der Abfahrt Uhldingen-Mühlhofen und der Klosterkirche Birnau. Die Strecke ist voraussichtlich bis 3. April einseitig gesperrt.
Prominente Vom Bodensee auf die Insel: Warum Johannes Haller jetzt auf Ibiza lebt
Der Influencer und Reality-TV-Star hat dem Bodensee den Rücken gehört und ist mit Sack und Pack nach Ibiza ausgewandert. Warum jetzt? Warum Ibiza? Und was hat Johannes Haller dort beruflich vor? Das hat uns der 32-Jährige im Interview erzählt.
Johannes Haller steht vor einem Boot – mit einem ähnlichen Modell will er bald auf Ibiza Touristen an schöne Orte bringen.
Boxen Schlaflose Nächte, desinfizierte Stühle und hochklassiger Sport: Uwe Hamann erklärt, wie schwer es war, einen Box-Abend in Zeiten des Corona-Virus zu organisieren
Uwe Hamann ist Präsident des Boxverbands Baden-Württemberg und hat den großen Boxabend in der Alfons-Schmidmeister-Halle in Deggenhausertal-Wittenhofen organisiert. Der SÜDKURIER hat nach dem deutschen 16:14-Sieg über eine Auswahl an tschechischen, schweizerischen und deutschen Kämpfern mit dem Box-Experten über die Organisation, das Corona-Virus und das namhafte Publikum gesprochen.
Organisator Uwe Hamann.
Unteruhldingen Der Jubiläumsfunken in Unteruhldingen brennt trotz Regen – Hier geht es zu den Bildern des Spektakels
Bereits am Samstagabend brannte in Unteruhldingen am Hafen der Funken. Der Jubiläumsfunken, er brannte zum zehnten Mal direkt am Bodenseeufer, wurde so hoch wie noch nie gebaut. Die Funkenbuben türmten die Paletten, Äste und Bäume etwa 13 Meter hoch. Außerdem waren gleich vier Hexen an der Spitze. Eine wurde selbst gebaut, die drei anderen stammten von den befreundeten Funkengilden aus Nußdorf, Daisendorf und Beuren, die sie im Januar beim Jubiläumsfest als Geschenk mitbrachten. Der SÜDKURIER hat die Funkenbuben zwei Tage lang begleitet und dokumentiert, wie der riesige Funken von Hand aufgebaut wurde.
Donnerstag, 19.46 Uhr: Die Hexe für den Unteruhldinger Funken wird vorbereitet.
Kampfsport Die zweite Chance des Vincent Foschiani
Der Konstanzer Kickboxer Vincent Foschiani startet bei der weltweit renommierten Glory-Serie. Für den Sport hat er sogar seine Heimat verlassen. Umso wichtiger ist für ihn ein Sieg bei seinem zweiten Kampf in der Serie, nachdem er den Auftakt verloren hat.
Der Konstanzer Vincent Foschiani.
Mühlhofen Bilder und Videos vom Dorfumzug in Mühlhofen
Knapp 700 Hästräger waren beim großen Dorfumzug in Mühlhofen dabei. Neben den Narrenvereinen aus der Gemeinde war die befreundete Zunft aus Grasbeuren dabei. Das Besondere am Dorfumzug ist, dass auch einige freie Gruppen mit dabei waren. Außerdem war Noch-Bürgermeister Egdar Lamm als Fahnenschwinger für den Fanfarenzug Unteruhldingen mit dabei.
Die Rebmännle aus Oberuhldingen durften beim Dorfumzug nicht fehlen.