Lukas Reinhardt

Lukas Reinhardt

Redakteur
Lukas Reinhardt ist geboren und aufgewachsen in Oberfranken. Seit Juli 2019 ist er als Redakteur in der Konstanzer Lokalredaktion tätig. Zuvor absolvierte er seine journalistische Ausbildung beim SÜDKURIER und studierte zudem Kommunikationswissenschaft im Master an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Am Bodensee möchte er vor allem spannende Geschichten über und für die Menschen der Region erzählen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Lukas Reinhardt schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Pistole auf dem Pausenhof: Die Leitung der Geschwister-Scholl-Schule erklärt, wie sie auf diese Ausnahmesituation reagiert hat
Nach den Geschehnissen betont die Schulleitung, dass die Sicherheit der Geschwister-Scholl-Schule nicht gefährdet sei. Ein 16-Jähriger hatte am vergangenen Montag eine echte, aber nicht funktionstüchtige Pistole auf das Schulgelände gebracht – und dadurch einen Polizei-Einsatz ausgelöst. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetzt ermittelt.
Die Türen der Geschwister-Scholl-Schule blieben am Montag kurze Zeit verschlossen. Der Grund: Ein 16-Jähriger war mit einer Waffe gesichtet worden. Wie sich nun herausstellte, eine echte Waffe, allerdings nicht funktionstüchtig.
Konstanz Wie ein Konstanzer Start-up-Unternehmen Hackern das Handwerk legt
Frederic Schier und Benjamin Greis sind Jungunternehmer. Vor zwei Jahren haben sie die Firma RedFox gegründet, ein Start-up, das die IT-Sicherheit von Firmen voranbringt. Sie erzählen, warum auf Papier gedruckte Informationen auch heute noch wichtig sind.
Frederic Schier (links) und Benjamin Greis sind die Gründer von RedFox. Das Unternehmen aus Konstanz ist spezialisiert auf IT Sicherheit.
Konstanz Konstanz zählt laut einer Studie zu den deutschen Städten mit den meisten tödlichen Fahrradunfällen. Doch das ist nicht wirklich so, wie eine SÜDKURIER-Recherche zeigt.
Ein Berliner Versicherer hat den Fahrradstädte-Index 2019 herausgegeben. In der Kategorie Todesopfer bei Fahrradunfällen belegt Konstanz dabei verglichen mit 49 anderen deutschen Städten den drittletzten Platz. Doch wie seriös ist diese Studie, die auch überregionale Medien zitieren?
Konstanz Auf Niedrigwasser folgt Hochwasser: Hier holt sich der See das Land zurück
Dort, wo das Dürrejahr 2018 Sandbänke und Uferbereiche im und am Bodensee freigelegt hat, ist mittlerweile das Wasser zurückgekehrt. Hier einige Bilder vom Konstanzer Hafen, dem Hörnle oder dem Gnadensee, die zeigen, wie extrem sich der Pegel in Konstanz in kürzester Zeit gewandelt hat.
Meinung Pro und Contra zur Meldeplattform für PS-Protzer: Eine sinnvolle Vereinfachung für die Bürger? Oder doch Beförderung des Denunziantentums?
Um den Rasern und Posern auf die Schliche zu kommen, brauchen Stadt und Polizei die Hilfe der Konstanzer Bürger. Dafür wird unter dem Dach des Bürgeramtes nun eine spezielle Anlaufstelle für Hinweise aus der Bevölkerung eingerichtet. Unsere Autoren Benjamin Brumm und Lukas Reinhardt haben Argumente für und gegen diese Plattform gefunden.
Konstanz Vonovia, Hafner, Schwaketenbad: Beim Spaziergang dreier Stadtratskandidaten durch Wollmatingen herrscht trotz aller Unterschiede viel Einigkeit
Wir laden in einer Serie Gemeinderats-Kandidaten zum Spaziergang ein. Das Trio, bestehend aus Verena Faustein (Junges Forum Konstanz), Christian Kossmehl (Freie Wähler) und Marion Mallmann-Biehler (SPD), liegt zwar was das Alter betrifft weit auseinander. Was ihre Idee von Konstanz angeht, sind sie sich aber näher als zunächst vermutet.
Christian Kossmehl (Freie Wähler), Verena Faustein (Junges Forum Konstanz), Marion Mallmann-Biehler beim gemeinsamen Spaziergang durch den Konstanzer Stadtteil Wollmatingen.