Lukas Reinhardt

Lukas Reinhardt

Redakteur
Lukas Reinhardt ist geboren und aufgewachsen in Oberfranken. Seit Juli 2019 ist er als Redakteur in der Konstanzer Lokalredaktion tätig. Zuvor absolvierte er seine journalistische Ausbildung beim SÜDKURIER und studierte zudem Kommunikationswissenschaft im Master an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Am Bodensee möchte er vor allem spannende Geschichten über und für die Menschen der Region erzählen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Lukas Reinhardt schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Serie setzt sich fort: Erneut bebt die Erde in Konstanz
Wieder bebt die Erde in Konstanz, wieder gibt es Ängste bei Bürgern, auch wenn es mit einer Stärke von 3,0 nun nicht die Werte der Beben der vergangenen Wochen und Monate erreichte.
Die Region kommt nicht zur Ruhe. Nun hatte das Beben eine Stärke von 3,0.
Konstanz Nach Demoverbot auf dem Stephansplatz: Geht die Stadt Konstanz auf Konfrontationskurs mit den Klimaaktivisten?
Die Verwaltung verbietet eine Kundgebung der Umweltbewegung Extinction Rebellion. Die Klimaaktivisten wiederum ziehen vor das Verwaltungsgericht, das ihnen Recht gibt. Nun legt die Stadt Konstanz Beschwerde bei der nächsthöheren Instanz in Mannheim ein – und erntet dafür nicht nur von Klimaaktivisten Kritik, sondern auch von Konstanzer Stadträten.
Claudius Eisermann an einem Parkscheinautomat auf dem Stephansplatz. Geht es nach ihm, verschwinden die Autos aus der Konstanzer Innenstadt.
Konstanz So schön ist Konstanz vom Wasser aus: Vom Wollmatinger Ried bis zur Reichenau
Mit dem Boot fahren wir von Wallhausen bis zur Reichenau, vom Überlinger See bis in den Gnadensee. Dabei stets im Blick: die schönsten und zugleich interessantesten Momente. In Bildern zeigen wir Konstanz vom Wasser aus. Der erste und der zweite Teil der Reise führte von Wallhausen bis ans Wollmatinger Ried. Nun folgt die letzte von drei Etappen.
Konstanz Bewertungswut im Internet: Die absurdesten und kuriosesten Rezensionen in Konstanz
Welches Restaurant wähle ich aus? Welche Sehenswürdigkeit besuche ich? Bewertungen im Internet können bei solchen Entscheidungen hilfreich sein – mitunter fallen hier aber alle Hemmungen. Ob Leugner des Klimawandels, verurteilter Krimineller, ehemaliger Schüler oder Tourist – auch in Konstanz wird die verbale Keule ausgepackt.
Konstanz Die Schattenseiten der Exzellenz: Trotz der Förderungszusage plagt einige Mitarbeiter der Universität die Zukunftsangst
Die Universität Konstanz zählt weiter zu den deutschen Elite-Unis. Eine Entscheidung, die Ende Juli großen Jubel auslöste. Doch neben der Freude gibt es auch Schattenseiten. Denn das befristete Personal plagt weiterhin die Unsicherheit, wie es nun weitergeht – und kritisiert auch das Vorgehen der Hochschulleitung. Auch die tatsächliche Höhe der Fördersumme steht noch nicht fest.
Die Universität auf dem Konstanzer Gießberg.
Konstanz So schön ist Konstanz vom Wasser aus: Vom Hafen bis zum Wollmatinger Ried
Mit dem Boot fahren wir von Wallhausen bis zur Reichenau, vom Überlinger See bis in den Gnadensee. Dabei stets im Blick: die schönsten und zugleich interessantesten Momente. In Bildern zeigen wir Konstanz vom Wasser aus. Der erste Teil der Reise führte von Wallhausen in den Konstanzer Hafen. Nun folgt die zweite von drei Etappen.