Laura Marinovic

Laura Marinovic

Volontärin
Laura Marinovic studierte Sprachwissenschaft an der Universität Konstanz. Schon früh fasste sie den Entschluss, eine journalistische Karriere einzuschlagen und sammelte während des Studiums erste praktische Erfahrungen, unter anderem in der Konstanzer Regionalredaktion des SÜDKURIER. Im Oktober 2018 begann sie ihr Volontariat beim SÜDKURIER.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Laura Marinovic schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Waldshut Das müssen Sie jetzt über die Streupflicht wissen
Es ist soweit: Der erste Schnee des Winters hat Waldshut-Tiengen erreicht. Und damit wird es auch wieder Zeit, um Schneeschaufeln und Besen hervorzuholen und vor der Haustür Salz zu streuen. Aber wer ist dazu verpflichtet, Gehwege und Straßen zu räumen? Und was passiert, wenn ich dieser Pflicht nicht nachkomme? Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie aufgelistet.
Baubetriebshof-Mitarbeiter Agron Meta und Lothar Müller (im Fahrzeug) sind gerüstet für den Winter. Mit acht Räumfahrzeugen ist der Baubetriebshof während des Winterdiensts in Waldshut-Tiengen unterwegs.
Waldshut Vorsicht vor freundlichen Dieben
Die Fälle von Trickdiebstählen haben in Waldshut in diesem Jahr zugenommen. Beim sogenannten Wechselgeld-Trick bitten die Täter ihre Opfer darum, Münzgeld zu wechseln und stehlen dabei Scheine aus deren Geldbeuteln.
Immer wieder werden ältere Menschen in Waldshut Opfer von Trickbetrügern.
Meinung Helfende Hände in der Vorweihnachtszeit
Schöne Geschichten erwärmen das Herz und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Mit welcher Geste ein Mann gestressten Bahnreisenden den Morgen verbessert, erfahren Sie hier.
Küssaberg Milchautomat in Küssaberg: So stellt Familie Stoll ihre eigene pasteurisierte Bauernhofmilch her
Wer genau zurückverfolgen möchte, wo seine Milch herkommt, der kann diese in Küssaberg bei Landwirtsfamilie Stoll direkt am Automaten abfüllen – sogar haltbar gemacht, damit sie nicht so bald schlecht wird. Aber wie kommt die Milch überhaupt von der Kuh zum Kunden? Und wie lässt sie sich auf dem Hof selbst pasteurisieren? Wir haben Clemens Stoll dabei über die Schulter geschaut.
Ein Plakat neben dem Hof von Familie Stoll verkündet es: Rund um die Uhr kann am Automaten pasteurisierte Milch abgezapft werden.
Meinung Warum es sich lohnen könnte, das Auto zum Zebra zu machen
Autos in unauffälligen Farben wie Schwarz oder Weiß sind nichts Besonderes. Kombiniert man die beiden Töne allerdings in Streifenoptik, wird der Wagen ganz schnell zum motorisierten Zebra – so gesehen in Waldshut. Und das sieht nicht nur originell aus, sondern hat auch den ein oder anderen Vorteil.
Meinung Weihnachtlicher Lichterglanz in Waldshut
Es ist erst November, aber in der Waldshuter Innenstadt wird bereits jetzt die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt. Ein wenig vorschnell, könnte man meinen. Dabei bringt die frühe Dekoration einen großen Vorteil mit sich.
Gut gerüstet für die Weihnachtszeit: die Kaiserstraße in Waldshut.
Tiengen Diese fünf Dinge sollten auf keiner Hochzeit fehlen
In Deutschland wird wieder mehr geheiratet. Wurden 2007 laut dem Statistischen Bundesamt knapp 370 000 Ehen geschlossen, waren es 2017 fast 408 000. Aber was gehört überhaupt alles zu einer Hochzeit? Und was ist heutzutage besonders beliebt? Wir haben uns für Sie umgehört.
Es steht ganz vorne auf der Wunschliste zukünftiger Bräute: Ein prachtvolles Hochzeitskleid. Traditionell sollte es für den Bräutigam bis zur Trauung ein Geheimnis bleiben.
Waldshut Hochsaison für Reifendienste: Zum Wintereinbruch rüsten die Monteure im Akkord um
Warme Temperaturen, keine Aussicht auf Frost oder gar Schnee – der milde Herbst in Waldshut-Tiengen ließ die Autofahrer lange auf das Umrüsten auf Winterreifen warten. Durch den plötzlichen Kälteeinbruch und sogar Schnee steigt nun der Andrang bei Reifendiensten an. Denn: Bleibt die weiße Pracht erst einmal liegen, sind entsprechend angepasste Reifen Pflicht.
Monteure wie Michael Gnädinger vom Pneuhage-Reifendienst in Waldshut haben derzeit viel zu tun.
Waldshut Gut gerüstet für die kalte Jahreszeit? Das müssen Sie über Winterreifen wissen
Mit dem Beginn der Woche fiel Schnee im Landkreis Waldshut – und damit ist es Zeit, die Sommerreifen endgültig einzulagern und auf besser geeignete Modelle unzusteigen. Aber was macht einen guten Winterreifen überhaupt aus? Und bin ich wirklich verpflichtet, meine Reifen jedes halbe Jahr zu wechseln, nur, weil sich die Temperaturen ändern? Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengestellt.
Der Winter kommt – und mit ihm Schnee und Eis. Nur mit Winterreifen sind Autofahrer für diese Wetterverhältnisse gewappnet.
Waldshut-Tiengen Bei Störfall im Atomkraftwerk: Wie soll eine Evakuierung von Waldshut funktionieren?
Das Regierungspräsidium arbeitet gegenwärtig an einer Aktualisierung der Katastrophenschutzpläne für die Umgebung der Schweizer Atomkraftwerke Leibstadt und Beznau bei Waldshut. Offen ist bislang, wie eine Evakuierung der Stadt vor dem Hintergrund der schon zu normalen Zeiten überlasteten B 34 funktionieren soll.