Laura Marinovic

Laura Marinovic

Redakteurin
Laura Marinovic ist gebürtige Hegauerin und studierte Sprachwissenschaft an der Universität Konstanz. Schon früh fasste sie den Entschluss, eine journalistische Karriere einzuschlagen. Von 2018 bis 2020 wurde sie beim SÜDKURIER als Volontärin ausgebildet. Seit Oktober 2020 verstärkt sie die beiden Lokalredaktionen in Radolfzell und Stockach.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Laura Marinovic schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Stockach 172 Termine konnten schon vermittelt werden: Helferteam unterstützt Senioren auf dem Weg zur Corona-Impfung
Weil die Organisation eines Corona-Impftermins für viele ältere Menschen schwierig ist, ist ein ehrenamtliches Helferteam seit Februar in Stockach im Einsatz. Ihre Erfolge können sich sehen lassen – aber wie sie erzählen, erschweren einige Umstände ihre Arbeit.
Der Weg zum Impftermin ist nicht immer leicht – darum will ein Team aus Ehrenamtlichen Senioren helfen.
Stockach Den Tanzschulen läuft die Zeit davon – ein Inhaber berichtet von der schweren Situation durch Corona
Wie andere Tanzstudio-Inhaber hat Urs Glänzel mit der Corona-Pandemie zu kämpfen. Kurse dürfen derzeit nur eingeschränkt stattfinden, es fehlt an Einnahmen – dabei geht die Hauptgeschäftszeit im Mai zu Ende.
Die Tanzschule la danse in der Stockacher Hauptstraße bleibt im Corona-Lockdown geschlossen.
Stockach Erneut kein Schweizer Feiertag – Stadtfest fällt auch 2021 wegen Corona ins Wasser
Jetzt steht es fest: Weil die Corona-Pandemie Planungsunsicherheit bringt und die Verantwortlichen es angesichts der aktuellen Entwicklungen zudem für nicht möglich halten, das Stockacher Stadtfest im Juni auszurichten, wird es erneut keine Feierlichkeiten geben. Beteiligte Vereine zeigen Verständnis für die Entscheidung
Dicht gedrängte Menschen auf den Stockacher Straßen – Bilder wie hier beim Schweizer Feiertag im Jahr 2019 wird es auch in diesem Jahr nicht geben. Das Stadtfest fällt erneut aus.
Bodman-Ludwigshafen Die nächste Sitzung des Gemeinderats in Bodman-Ludwigshafen wird erneut verschoben – und findet später digital statt
Grund sind unter anderem die aktuellen Corona-Entwicklungen.
Bisher fanden die Sitzungen des Gemeinderats im Seeum in Bodman statt. Der nächste Termin wird jedoch ins Internet verlegt.
Stockach Leere Terminkalender beim DRK Stockach
Weil wegen Corona Veranstaltungen ausfallen, gibt es für das DRK Stockach kaum Möglichkeiten, Sanitätsdienste auszuüben. Und es gibt weitere Einschränkungen
Manfred Jüppner, ehemaliger Bürgermeister von Mühlingen, kümmert sich als Vorsitzender um das DRK Stockach.
Stockach-Raithaslach Wer hat Fahrzeuge, Schilder und Automaten in Raithlasach besprüht? Eine heiße Spur zu den Tätern fehlt noch, aber die Polizei konnte Spuren sichern
Nachdem im Februar in Raithaslach Häuser und Gegenstände besprüht wurden, dauern die Ermittlungen der Polizei noch an.
Unbekannte Täter besprühten im Februar in Raithaslach unter anderem Wände mit Zeichen und Schriftzügen.
Mühlingen So geht es dem Mühlinger Alt-Bürgermeister Manfred Jüppner im Ruhestand
37 Jahre war das Mühlinger Rathaus Manfred Jüppners zweites Zuhause. Nun hat für ihn ein neuer Lebensabschnitt begonnen, fernab der Kommunalpolitik. Wir haben ihn im Ruhestand besucht.
Manfred Jüppner, der Ende 2020 als Bürgermeister von Mühlingen aus dem Amt schied, genießt den Ruhestand.
Stockach Findet der Schweizer Feiertag statt oder nicht? Die Entscheidung soll Anfang April fallen
Schon im vergangenen Jahr fiel der Schweizer Feiertag Corona zum Opfer. Wie es in diesem Jahr aussieht, steht noch nicht fest.
Eine Szene vom Schweizer Feiertag im Jahr 2019.
Stockach Abschied nach fast 16 Jahren: Pfarrer Michael Lienhard verlässt Stockach im Herbst
2005 kam Michael Lienhard nach Stockach, seither leitet er die katholische Seelsorgeeinheit. Im September verabschiedet er sich jedoch von der Kirchengemeinde, um eine neue Stelle in der Nähe von Offenburg anzutreten – unter anderem, um näher bei seiner Familie zu sein. Und auch Vikar Norbert Nutsugan verlässt Stockach.
Pfarrer Michael Lienhard ist bereits seit mehr als 15 Jahren in Stockach tätig. Im Herbst wird er sich von der dortigen Kirchengemeinde jedoch verabschieden und eine neue Stelle in Haslach im Kinzigtal antreten.
Stockach Die Stadt Stockach erhält einen Mietspiegel
Der Gemeinderat stimmte der Erstellung eines Mietspiegels trotz Kritik zu. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit der Stadt Radolfzell.
Stockach März 2021
Stockach Die geplante Stockacher Tierklinik soll in die ehemaligen Lefo-Gebäude am Ortsausgang Richtung Ludwigshafen kommen
Jetzt ist der konkrete Standort für die Tierklinik, die in Stockach entstehen soll, bekannt. Und noch mehr ist veröffentlicht geworden: Zum einen, worum es sich bei der angekündigten, in Europa noch einzigartigen Diagnosetechnik handelt. Und zum anderen, dass das Investitionsvolumen 11,7 Millionen Euro beträgt. Eine Eröffnung der Klinik ist noch Ende dieses Jahres geplant.
Die Tierklinik Stockach soll in die ehemaligen Räume der Firma Lefo ziehen. Das Hauptgebäude links soll die Kleintierklinik, die Verwaltung und das Strahlentherapie-Zentrum enthalten. Im Gebäude rechts daneben soll das Reha-Zentrum untergebracht werden, ganz rechts die Asto-CT-Technik. Dahinter, wo derzeit noch ein Erdhaufen zu sehen ist, ist die Pferdeklinik geplant. Oben links ist die Ludwigshafener Straße (B31-alt) zu sehen.
Stockach Um den Familienbesuch abzusichern: Weitere Schnelltest-Aktionen sind in Stockach und Eigeltingen geplant
In Stockach soll am Karsamstag die Testkapazität erhöht werden, in Eigeltingen stehen schon drei Termine fest. Bis Donnerstag, 1. April, können Bürger sich noch für einen Corona-Test anmelden.
Ein Corona-Schnelltest-Kit: In Stockach und in Eigeltingen sollen Bürger Abstriche machen können.
Stockach Im Museum ist zehn Monate lang Fasnacht: Im Alten Forstamt soll es ab Mai eine Ausstellung zur närrischen Geschichte in Stockach und den Ortsteilen zu sehen geben
Der Leiter des Stockacher Stadtmuseums, Johannes Waldschutz, steckt derzeit mitten in den Vorbereitungen für die Ausstellung, die nicht nur die närrischen Hintergründe in Stockach und den Teilorten beleuchten, sondern die Fasnacht auf ganz unterschiedliche Weise erlebbar machen soll. Geplant ist eine Eröffnung Mitte Mai – wenn die Corona-Entwicklungen diese dann zulassen.
Im Stockacher Stadtmuseum soll in diesem Jahr eine Ausstellung über die närrische Geschichte der Stadt Stockach und seiner Ortsteile eröffnen. Das Häs des Hans Kuony wurde Museumsleiter Johannes Waldschütz dafür schon jetzt zur Verfügung gestellt.
Stockach Es gibt Hoffnung auf Badespaß in diesem Jahr – trotz Sanierungsarbeiten könnten Freibad und Hallenbad voraussichtlich öffnen
Sowohl das Stockacher Freibad, als auch das Hallenbad der Stadt werden derzeit saniert, im Gemeinderat wurden gerade erst neue Arbeiten vergeben. Falls die Corona-Entwicklungen es zulassen, sieht es aber dennoch so aus, als könnte in beiden Einrichtungen 2021 wieder gebadet werden.
Das Stockacher Freibad wird derzeit überarbeitet, aktuell finden Erdarbeiten statt. Wie die Badesaison in diesem Jahr aussieht, steht noch nicht endgültig fest.
Stockach Für das Gebiet um den Landgasthof Adler soll es einen Bebauungsplan geben
In Hindelwangen wird für das Areal zwischen Kreisverkehr und Oberdorfstraße ein Bebauungsplan aufgestellt. Es gibt außerdem eine Veränderungssperre.
Es soll ein Bebauungsplan für das Gebiet zwischen Adler-Kreisverkehr und der Oberdorfstraße bis zur Shell-Tankstelle (hinten links) geben, in dem sich auch der Landgasthof Adler befindet, von dem rechts der Parkplatz zu sehen ist. Die Straße im Vordergrund ist die Meßkircher Straße (B 313).