Kirsten Johanson

Freie Mitarbeiterin
Kirsten Johanson hat nach Germanistik-Studium, Volontariat und Redakteurstätigkeit das Tageszeitungsgeschäft für ein Münchner Wohn- und Gartenmagazin vorübergehend verlassen, um doch wieder als freie Mitarbeiterin zum SÜDKURIER und zu lokalen Themen in und um Pfullendorf zurückzukehren.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Kirsten Johanson schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Wald Mein Garten: Helga Jung lebt in ihrem 950 Quadratmeter großen Garten ihre Kreativität aus
Bunte Seidenbänder im Baum, bepflanzte Milchkannen, umfunktionierte Schlafzimmermöbel: In Helga Jungs grünem Paradies in Hippetsweiler gibt es in jeder Ecke etwas zu entdecken. Denn das Dekorieren ist die große Leidenschaft der Hobbygärtnerin. Woher sie ihre Ideen nimmt und welche Tipps sie für andere Gartenfans hat, verrät sie in diesem Teil der SÜDKURIER-Serie „Mein Garten“.
Die Pflege ihres Gartens in Hippetsweiler erfüllt Helga Jung mit Freude. Die markanten Findlinge am Hang stammen aus einem Steinbruch in der Nähe von Dornbirn. Rindenmulch zwischen den Steinen hält Unkraut in Schach.
Anzeige Dorfhockete Herdwangen: Ein Dorffest mit Flair
Herdwangen – Die Veranstaltungen in der Region überschlagen sich. Ein Fest, das bei vielen als „Pflichttermin“ im Kalender steht, ist die Dorfhockete in Herdwangen.
Herdwangen-Schönach Mein Garten: Wo Hasenohren und Diptam wachsen
Im Garten von Ulrike Oehme sind Bienen und andere Insekten gern gesehene Gäste. Die leidenschaftliche Hobbygärtnerin gewährt im Rahmen der Serie „Mein Garten“ Einblicke in ihre 1000 Quadratmeter große grüne Idylle, um die sie sich kümmert wie um ein Kind: „Ich bin da, wenn der Garten ruft“, lautet ihre Philosophie.
Ulrike Oehme hat einen grünen Daumen und sieht Gartenarbeit nicht als notwendiges Übel an.
Anzeige Oldtimertreffen Pfullendorf: Oldtimer zeigen sich von ihrer schönsten Seite
Pfullendorf – Wer sich für alte Autos, Motorräder oder Traktoren begeistert, sollte sich das Oldtimertreffen am Samstatg, 13.¦Juli, und Sonntag, 14.¦Juli, im Seepark nicht entgehen lassen. Denn dort werden rund 1000 historische Fahrzeuge erwartet, wenn das Wetter nicht allzu garstig ist.
<p>Manche nutzen die Möglichkeit, um auf dem Gelände zu übernachten. Camper sind willkommmen. Unser Bild aus 2017 zeigt die Eheleute Reinemann aus Herdwangen-Schönach mit ihrem „Wohnmobil“. <em>Bild: Robert Reschke</em></p>