Julia Becker

Julia Becker

Freie Mitarbeiterin
Julia Becker fand ihren Weg über die Öffentlichkeitsarbeit zum Schreiben. Sie ist seit 2015 als freie Mitarbeiterin für die Lokalredaktion Bad Säckingen unterwegs und besonders das Wehratal ist ihr in dieser Zeit ans Herz gewachsen. Obwohl in der norddeutschen Tiefebene aufgewachsen, hört sie mittlerweile fließend Alemannisch. Ihre Leidenschaft fürs geschriebene Wort zieht sich bis ins Private, vom Roman über Reiseblog bis zum Kochbuch.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Julia Becker schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Wehr Tafelladen feiert sein zehnjähriges Bestehen
Der Wehrer Tafelladen feiert sein zehnjähriges Bestehen. 29 Ehrenamtliche sorgen dafür, dass alles rund läuft. Doch nun gibt es eine Sorge. Die Einrichtung braucht dringend eine neue Bleibe.
Thomas, Erika, Martin Dossenbach, Barbara und Praktikant Hamza (v.l.) arbeiten mit Freude im Tafelladen. Lob gibt es da nicht nur von Caritas-Mitarbeiter Bernhard Gampp (Zweiter von rechts): Heute Abend sind alle 29 Helfer zur Geburtstagsfeier eingeladen.
Wehr Großes Stühlerücken im Bürgersaal
  • Konstituierende Sitzung des Gemeinderats Wehr
  • Rückblick auf fünf arbeitsreiche Jahre des Gremiums
  • Erstmals Frau Stellvertreterin des Bürgermeisters
Gewählt: Der neue Gemeinderat kam am Dienstag erstmalig offiziell zusammen: Kurt Wenk (SPD), Helmut Steinebrunner (CDU), Stefan Tussing (CDU), Paul Erhart (CDU), Mathias Scheer (FW), Claudia Arnold (Grüne), Christoph Schmidt (FW) (Hintere Reihe, von links); Siegfried Griener (CDU), Martina Meyer (FW), Armin Reiniger (FW), Sabine Kramer-Rempe (FW) (Mittlere Reihe, von links); Hans-Peter Zimmermann (FDP), Christine Mattes (CDU), Stefan Engel (Grüne), Bürgermeister Michael Thater, Vito Doria (Grüne), Karin Gallmann (SPD), André Langbein (SPD) (Vordere Reihe, von links). Nicht im Bild: Björn Griener (FDP).
Wehr Bilder vom Sommer in Wehr
Ein langsamer Start, ein kleiner Sturm und eine richtig gute Party – der diesjährige Sommer in Wehr war nicht nur durch das Wetter wechselhaft. Zum Abend kam dann aber doch die gewünschte Festivalstimmung auf: zu Hiphop, Schlager und Rockmusik wurde in der Innenstadt gefeiert und getanzt. Sehen Sie hier die schönsten Bilder:
Wehr Musik und Spaß für alle gab es beim Sommer in Wehr
Der Sommer in Wehr war vor allem am Abend gut besucht und bot durch die vielen musikalischen Auftritte für jeden Geschmack etwas. Die Veranstaltung stand auch im Zeichen der Partnerschaft, denn auch die Gäste aus Bandol, Onex und Nettuno genossen das Fest in der Innenstadt.
Tanzen: Die Tanzgruppe aus Nettuno erfreute die Besucher mit einer Interpretation des Nussknackers.
Wehr Blasmusik in all ihren Spielarten: Sommer in Wehr lockt mit vielen Neuerungen
Der „Sommer in Wehr“ am kommenden Samstag lockt mit einigen Neuerungen: Mobile Straßenmusiker werden kleine Konzerte entlang der Hauptstraße geben und so den Festivalcharakter der Veranstaltung unterstreichen. Mit „Fättes Blech“ konnte eine der bekanntesten deutschen Brassbands engagiert werden.
Der Sommer kann kommen: Kulturamtsleiter Frank Johannes Wölfl, Bürgermeister Michael Thater und der SGW-Vorsitzende Peter Hofmeister (von links) freuen sich auf ein Stadtfest im Zeichen der Blasmusik.
Bad Säckingen CDU übt Manöverkritik
Rüdiger Leykum und Felix Schreiner wollen künftig die Erfolge der Partei besser verkaufen und nach außen kommunizieren.
Gratulation: Der Vorsitzende Rüdiger Leykum gratuliert Hansjörg Frei, Maritta Vögtle und Martin Kramer zusammen mit CDU-Kreisvorsitzendem Felix Schreiner (von links) für 25 Jahre Mitgliedschaft.