Julia Becker

Julia Becker

Freie Mitarbeiterin
Julia Becker fand ihren Weg über die Öffentlichkeitsarbeit zum Schreiben. Sie ist seit 2015 als freie Mitarbeiterin für die Lokalredaktion Bad Säckingen unterwegs und besonders das Wehratal ist ihr in dieser Zeit ans Herz gewachsen. Obwohl in der norddeutschen Tiefebene aufgewachsen, hört sie mittlerweile fließend Alemannisch. Ihre Leidenschaft fürs geschriebene Wort zieht sich bis ins Private, vom Roman über Reiseblog bis zum Kochbuch.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Julia Becker schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Wehr 125 Jahre Musikverein Öflingen: Gemeinsam durch Höhen und Tiefen
Seit 1933 ist Hugo Thomann Mitglied beim MV Öflingen, der 2020 sein 125-jähriges Bestehen feiert. Der Ehrenvorsitzende ist so etwas wie das „Gedächtnis“ des Vereins und berichtet, wie sich der Verein, die Musik, aber auch die Zusammensetzung der Mitglieder über die Jahre gewandelt hat.
Gemeinsam feiern: Der Ehrenvorsitzende Hugo Thomann und die Vorsitzende Ilona Kunzelmann blicken zusammen auf 125 Jahre Geschichte des Musikvereins Öflingen zurück und freuen sich auf die große Jubiläumsfeier im Juni.
Wehr Traditionshaus unter neuer Leitung
Das Gasthaus „Krone“ in Wehr ist seit dem 3. Januar neu verpachtet. Der Gastronom Fisnik Zyba (links) führt nun das Restaurant mit Unterstützung seines Cousins Ilir Reshani.
s. Text
Wehr Bilder vom Neujahrsempfang in Wehr
Bis in die letzte Ecke gefüllt war die Stadthalle am vergangenen Freitag. Die Stadt und die Servicegemeinschaft durfte sich über rund 500 Gäste freuen. Das Rahmenprogramm gestalteten in diesem Jahr der Musikverein Öflingen und der Comedian Max Ruhbaum mit seinem Stück „Ein Berliner z‘Wehr“. Im Anschluss wurden beim Stehempfang noch bis in die späte Nacht hinein gefeiert.
Wehr Die Wehrer SPD gibt sich optimistisch
Trotz Enttäuschung über das Ergebnis der Kommunalwahl blickt die SPD nach vorn. Angelika Buchmann-Flaitz organisiert künftig die Struve-Hut-Verleihung. Tina Wunderle löst Schriftführer Gerhard Reichert ab, der sein Amt zur Verfügung stellte.
Gratulationen: Margret Schulze wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, André Langbein für 10 Jahre. Die neue Schriftführerin Tina Wunderle erhielt an diesem Abend ihr Parteibucherreicht.
Bad Säckingen Erster Blick auf den Gesundheitscampus
Rund 150 Interessenten nutzen das Angebot, einen letzten Blick auf das alte Spital zu werfen. Geschäftsführer Peter Mast stellt den Besuchern auch bereits die Pläne für den Gesundheitscampus vor.
Neugier: Rund 150 Interessenten nutzten das Angebot, einen letzten Blick auf das alte Spital zu werfen. Darunter auch neben interessierten Bürgern auch zahlreiche ehemalige Mitarbeiter.
Bad Säckingen Grünes Licht für mehr Wohnraum: Gemeinderat stimmt Bebauungsplan „Leimet III“ zu
Der Bebauungsplan für das Areal „Leimet III“ wurde vom Gemeinderat mehrheitlich gutgeheißen. Der geplante Kindergarten führte allerdings zu einer Debatte zwischen Ruth Cremer-Ricken (Grüne) und Clemens Pfeiffer (CDU); beide vertraten sehr verschiedene Meinungen zum Bedarf einer weiteren Betreuungseinrichtung.