Julia Becker

Julia Becker

Freie Mitarbeiterin
Julia Becker fand ihren Weg über die Öffentlichkeitsarbeit zum Schreiben. Sie ist seit 2015 als freie Mitarbeiterin für die Lokalredaktion Bad Säckingen unterwegs und besonders das Wehratal ist ihr in dieser Zeit ans Herz gewachsen. Obwohl in der norddeutschen Tiefebene aufgewachsen, hört sie mittlerweile fließend Alemannisch. Ihre Leidenschaft fürs geschriebene Wort zieht sich bis ins Private, vom Roman über Reiseblog bis zum Kochbuch.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Julia Becker schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Wehr Dramatische Szenen eines Unfalls: So realistisch proben Feuerwehr und DRK den Ernstfall (mit Videos)
Ein schwerer Autounfall mit drei Fahrzeugen und mehreren Verletzten: Das Szenario dieser Übung in Wehr hatte es unlängst in sich. Schauen Sie selbst, wie die Einsatzkräfte reagieren, wenn Menschen um Hilfe rufen, ein Hund beruhigt werden muss und schweres Gerät zum Einsatz kommt, um die Verletzten zu bergen.
Realitätsnah: Mit geschminkten Wunden und schauspielerischen Können sorgten die vier Komparsen, allesamt selbst Feuerwehrleute, für ein realistisches Szenario.
Wehr Start unter Corona-Bedingungen: Aber Schulleiter freuen sich auf Präsenzunterricht
123 Erst- und 60 Fünftklässler starten in den drei Wehrer Schulen ins neue Schuljahr. Heimunterricht ist nicht vorgesehen. Ungeimpfte Schüler und Personal unterliegen der Testpflicht. Realschule hat für den 23. September einen Impfbus bestellt.
Übergang: Aktuell wird der erste Stock des Blauen Gebäudes der Realschule noch vom Kindergarten Seeboden genutzt. Dank steigender Anmeldezahlen freut sich Rektorin Petra Thiesen aber bereits darauf, die Räume spätestens zu Beginn des nächsten Schuljahres wieder selber nutzen zu können.
Bilder-Story Bilder von der gemeinsamen Übung von DRK Wehr und Freiwilliger Feuerwehr
Die erste große gemeinsame Übung seit Pandemiebeginn fand am vergangenen Freitag nahe der Tankstelle Kaiser statt. Hier finden Sie Bilder der spannenden Aktion.


Wehr Enkendorfmarkt erneut wegen Corona verschoben
Wegen der schwierigen Umsetzung der Corona-Auflagen sagen Veranstalter schweren Herzens den Termin in diesem Jahr ab. „Es liegt aber alles bereit, um nächstes Jahr loszulegen“, versichert Mitorganisatorin Manuela Steinebrunner.
Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben: Die Organisatoren Reiner Genter, Manuela Steinebrunner mit Hubert Mulflur (von links), hier bei der Ankündigung des letzten Marktes 2018, müssen leider den Enkendorfmarkt erneut um ein Jahr verschieben.
Wehr Die Kultur kehrt nach Wehr zurück
  • Herbst-Programm der Stadt startet am 19. September
  • Ausgefallene Veranstaltungen werden nachgeholt
Bissig: Der Klavierkabarett Frederic Hormuth ist ein häufiger Gast im Storchehus und bringt im November sein aktuelles Programm „Wer sind eigentlich Wir?“ mit.
Wehr Schnelle Hilfe vor Ort: Der DRK-Ortsverein Wehr will noch in diesem Jahr eine First Responder-Gruppe aufbauen
Seit Beginn der Corona-Pandemie haben die ehrenamtlichen Helfer des DRK-Ortsvereins Wehr alle Hände voll zu tun: mehr Fahrten und dazu die Impf- und Testtermine brachte das Engagement fast an seine Grenzen. Und doch sind die Helfer hochmotiviert und wollen noch in diesem Jahr eine First Responder-Gruppe aufbauen.
Bereitschaftsdienstleiter Aaron Huber (Mitte) und seine beiden Stellvertreter Diana Linneweber und Daniel Köhler engagieren sich im DRK-Ortsverein Wehr.
Bad Säckingen Gefühlvolle und mitreißende Klänge gab es beim Dreyland-Blues-Festival im Schlosspark
Das Dreyland-Blues-Festival geht in Bad Säckingen zu Ende. Das Flo Bauer Blues Project und Kai Strauss & The Electric Allstars begeistern das Publikum.
Das ausdrucksstarke Zusammenspiel von Keyboarder Mario Tardio und Flo Bauer sorgte für Gänsehaut.
Wehr Stargast auf dem Talschulplatz: US-Bluesgitarrist Walter Trout verzückt sein Publikum in Wehr
Mit Electrified Soul und Walter Trout sorgten im Rahmen des fünften Dreyland-Blues-Festivals zwei hochkarätige Acts für beste Laune auf dem Talschulplatz in Wehr. Es war auch ein Höhepunkt für den Verein Exbluesive: nicht nur konnten die Veranstalter das amerikanische Blues-Urgestein Trout nach Wehr bringen. Auch kamen trotz des kühlen Wetter gut 350 Gäste – so viele Besucher wie noch nie auf den Wehrer Talschulplatz.
Mitgerissen: Der amerikanische Bluesrocker Walter Trout gilt als Urgestein des Genres und ist extra für das Dreyland-Blues-Festival nach Deutschland gereist.
Wehr Rockatmosphäre auf der Wehrer Seebühne
„The Mario-Nettes“ begeistern beim Klappstuhlkonzert im Ludingarten mit Coversongs zum Mitfeiern.
Tanzbar: Als The Mario-Nettes rockten Max Noller am Keyboard, Michael Schlageter am Bass, Kai Kurz am Schlagzeug und Bandleder Mario Stracuzzi an der Gitarre am Freitag Abend bei bestem Sommerwetter den Ludingarten. BILD: JULIA BECKER
Visual Story Wie wird man eigentlich DLRG-Lebensretter? Schauen Sie selbst, was die Rettungsschwimmer bei ihrer Prüfung leisten müssen (mit Videos)
Rettungsschwimmer müssen einiges können, damit sie im Ernstfall Leben retten können. Wir waren bei der anspruchsvollen Ausbildung der DLRG auf und im Rhein dabei.
Teamarbeit: Bootsführer Philipp Schmid, die Prüflinge Marec Salzmann, Yannic Mainer und Alina Renz mit Prüfer Jan Laleika (von links) unterwegs auf dem Rhein.
Wehr Das Endlos-Projekt der Wurftauben-Schützen auf dem Dinkelberg stößt auf heftige Kritik
Seit 20 Jahren bauen die Wurftaubenschützen Hochrhein an ihrer neuen Schießanlage – nun musste sich Projektleiter Volker Diefenthäler den kritischen Fragen der Gemeinderäte stellen, um erneut eine Verlängerung der Baumaßnahme zu erreichen.
Weithin sichtbar ist der sichelförmige Wall bei der Wehrer Schießsportanlage auf dem Dinkelberg. Am Ende soll der Wall über 24 Meter hoch werden.
Hochrhein So wird das Baden im Rhein zum sicheren Vergnügen (mit Video)
Schwimmen und Baden im Rhein ist beliebt aber mit Vorsicht zu genießen. Kennt man die Gefahren stehen Freizeitsport und Erholung aber kaum etwas im Weg. DLRG-Strömungsretter Markus Weber und die deutsche Vizemeisterin im Stand-up-Paddeln Tanja Ecker wissen, worauf es ankommt.
Wachsender Beliebtheit erfreut sich das Schwimmen im Rhein, hier in Hohentengen. Im Sommer bietet es eine willkommene Erfrischung. Allerdings sollten die Schwimmer das Gewässer kennen und sich gut absichern. Bei dieser Aufnahme handelt es sich um ein Archivbild.
Wehr Neubau auf ehemaligem Gewerbekanal
Ein Mehrfamilienhaus soll hinter der Seniorenresidenz Adler entstehen. Der Bau- und Umweltausschuss befürwortet Vorhaben.
Altbestand: Gut versteckt befindet sich aktuell ein kleineres Mehrfamilienhaus (Mitte) hinter der Seniorenresidenz Adler (links im Bild). Für den Neubau darf der Gewerbekanal unterhalb der Leitplanke mitgenutzt werden.