Juliane Schlichter

Juliane Schlichter

Lokalredakteurin Waldshut-Tiengen
Juliane Schlichter hat beim SÜDKURIER ihr journalistisches Handwerk gelernt. Vor ihrem Volontariat, das sie an den Bodensee, in den Schwarzwald und an den Hochrhein geführt hat, studierte sie Lehramt für Grund- und Hauptschulen in Freiburg, entschied sich dann aber, das Klassenzimmer gegen das Redaktionsbüro zu tauschen. Von 2011 bis 2018 arbeitete sie als Redakteurin in der Lokalredaktion Rheinfelden, heute ist sie Teil der Lokalredaktion Waldshut.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Juliane Schlichter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Kreis Waldshut Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus hält in Dogern ein flammendes Plädoyer für Europa
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, war prominenter Gast beim Parteitag des CDU-Kreisverbands Waldshut in Dogern. Während der Regen auf die Dachfenster der nicht ganz voll besetzten Gemeindehalle prasselte, fesselte der 50-jährige Ostwestfale sein Publikum mit einem Plädoyer für ein vereintes Europa.
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus war zu Gast beim Kreisparteitag des CDU-Kreisverbands Waldshut in der Gemeindehalle Dogern.
Waldshut Die Waldshuter St. Marienbuchhandlung schließt nach 132 Jahren und die Betreiber von Nagelstudios stehen bereits Schlange
Ein Waldshuter Traditionsgeschäft schließt nach 132 Jahren: Peter und Ulrike Fleck geben zum 1. Juli den Betrieb der St. Marienbuchhandlung auf. Warum das Buchhändlerpaar sich zu diesem Schritt entschlossen hat und wie es auf Anfragen von Nagelstudio-Betreibern reagiert, die ein Auge auf das frei werdende Ladenlokal geworfen haben, erfahren Sie hier.
Die St. Marienbuchhandlung in Waldshut schließt zum 1. Juli nach 132 Jahren ihre Türen.
Lauchringen Drei Katholikinnen aus Lauchringen fordern das Priesteramt für Frauen und treten dafür zwei Wochen lang in den Streik
Frauen sollten die gleichen Ämter wie Männer in der katholischen Kirche bekleiden dürfen, fordern Ulrika Schirmaier, Karin Höhl und Gertrud Bernauer-Eckert. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, treten die drei ehrenamtlichen Mitglieder der Gemeindeteams von Ober- und Unterlauchringen vom 13. bis 26. Mai in den Kirchenstreik.
Erstkommunionkinder bei einer Fronleichnamsprozession in Waldshut. Ehrenamtliche Mitglieder der Gemeindeteams in den Pfarrgemeinden begleiten die Mädchen und Jungen auf ihrem Weg zur Kommunion.