Juliane Schlichter

Juliane Schlichter

Lokalredakteurin Waldshut-Tiengen
Juliane Schlichter hat beim SÜDKURIER ihr journalistisches Handwerk gelernt. Vor ihrem Volontariat, das sie an den Bodensee, in den Schwarzwald und an den Hochrhein geführt hat, studierte sie Lehramt für Grund- und Hauptschulen in Freiburg, entschied sich dann aber, das Klassenzimmer gegen das Redaktionsbüro zu tauschen. Von 2011 bis 2018 arbeitete sie als Redakteurin in der Lokalredaktion Rheinfelden, heute ist sie Teil der Lokalredaktion Waldshut.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Juliane Schlichter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Waldshut-Tiengen Mit Markus Funck übernimmt ein beliebter Pädagoge die Leitung des Hochrhein-Gymnasiums Waldshut
Das Hochrhein-Gymnasium Waldshut hat einen neuen Schulleiter. Markus Funck, der den Posten seit Juli 2020 kommissarisch inne hatte, wurde nach der Bestellung durch das Regierungspräsidium Freiburg nun offiziell bei einer Feierstunde in sein Amt eingeführt. Lehrer, Eltern und Vertreter der Verwaltung zeigten sich erfreut über die Personalentscheidung.
Das Hochrhein-Gymnasium Waldshut hat nun auch offiziell eine neue Leitung (von links): Jennifer Beck (Vorsitzende des Personalrats), Schulleiter Markus Funck mit seiner Frau Annette Funck, Tanja Schneble (stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende), Nanda Deitmers (Mitglied des Elternbeirats) und Oberbürgermeister Philipp Frank.
Waldshut-Tiengen Trotz niedriger Inzidenzen fallen die Waldshuter Filmnächte in diesem Sommer erneut aus
Auch in diesem Sommer werden in der Waldshuter Kaiserstraße keine Kinofilme über eine Großbildleinwand flimmern. Der Werbe- und Förderungskreis (W+F) hat die Waldshuter Filmnächte zum zweiten Mal in Folge wegen der andauernden Corona-Pandemie abgesagt. Wir haben mit den beiden Vorstandsmitgliedern Christian Straub und Thomas Wartner über die Gründe gesprochen.
Visual Story Kokossubstrat gegen müffelnde Biotonnen. Wir zeigen Ihnen, wie der Filterwechsel mühelos klappt
Der Sommer kommt, und mit ihm steigen auch die Temperaturen. Spätestens jetzt ist es ratsam, bei der Biotonne den Filter gegen unangenehme Gerüche auszuwechseln, die vor allem bei starker Sonneneinstrahlung entstehen können. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie das geht.
In der Biotonne können organische Abfälle entsorgt werden. Im Herbst 2018 wurde sie im Landkreis Waldshut eingeführt.
Bilder-Story Unwetter hinterlässt Spur der Verwüstung in Waldshut-Tiengen
Überflutete Straßen, Geröll, Schlamm und übergelaufene Keller sind die Folgen des heftigen Gewitters, das sich in der Nacht auf Mittwoch über dem östlichen Landkreis Waldshut entlud. Feuerwehr und Baubetriebshof der Stadt Waldshut-Tiengen waren im Dauereinsatz.
Ab 21 Uhr waren laut Feuerwehr Waldshut-Tiengen alle verfügbaren Rettungskräfte im Einsatz.
Waldshut-Tiengen Schwimmvergnügen ohne Einschränkungen: Corona-Testpflicht im Freibad Tiengen entfällt
Ein Besuch im Freibad Tiengen ist ab Dienstag, 8. Juni, ohne Nachweis eines Tests, einer Impfung oder einer überstandenen Corona-Infektion möglich.
Regen prasselt wie auf diesem Foto vom Mai 2021 auf das Wasser im Schwimmerbecken des Freibads Tiengen. Wer trotz des aktuellen Wetters darin seine Bahnen ziehen will, benötigt für den Besuch bis auf Weiteres keinen Coronatest mehr.
Waldshut-Tiengen Trotz niedriger Inzidenz: Tiengener Schwyzertag findet 2021 wieder nur im Kleinformat statt
Die Corona-Pandemie schränkt das Tiengener Heimatfest Schwyzertag nach 2020 erneut ein. Vom normalerweise viertägigen Festprogramm bleiben auch am Sonntag, 4. Juli 2021, nur der Gottesdienst und die Totenehrung im Schlossgarten übrig. Warum die Veranstalter auf Nummer sicher gehen, erklären Sie im Gespräch mit dieser Zeitung.
Festgottesdienst zum Schwyzertag 2020 im Freien: Pfarrer Ulrich Sickinger (rechts) zelebrierte die Feier im Tiengener Schlossgarten mit gut 100 Besuchern. (Archivbild)
Waldshut-Tiengen Wie das Stadtarchiv die Informationen aus mehr als 160.000 historischen Zeitungsseiten für die Nachwelt rettet
Das Stadtarchiv Waldshut-Tiengen lässt derzeit alte Zeitungsbände digitalisieren. Darunter befinden sich auch zahlreiche Ausgaben der Heimatzeitungen Alb-Bote und SÜDKURIER. Stadtarchivar Ingo Donnhauser gibt einen Einblick in das Digitalisierungsprojekt und zeigt, wie Hobbyhistoriker künftig bequem per Mausklick recherchieren können.
Stadtarchivar Ingo Donnhauser zeigt an einem Computerarbeitsplatz eine digitalisierte Ausgabe des Alb-Bote aus den 1930ern. Per Mausklick können in dem historischen Dokument einzelne Begriffe gesucht werden.
Waldshut-Tiengen Das Freibad Tiengen startet am Freitag in die Saison. Den Badespaß gibt‘s am ersten Tag gratis
Das Freibad Tiengen öffnet an diesem Freitag, 4. Juni, als einziges Bad der Stadt in dieser Saison seine Türen. Für den ersten Tag bieten die Stadtwerke Waldshut-Tiengen als Betreiber der Freizeiteinrichtung ihren Gästen wieder ganztags freien Eintritt an. Besucher müssen entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Welche Corona-Regeln sonst noch gelten, erfahren Sie hier.
Badegäste tummeln sich im August 2020 im Nichtschwimmerbecken des Freibads Tiengen. Die diesjährige Badesaison beginnt am Freitag, 4. Juni. Maximal 670 Gäste dürfen sich zeitgleich in der Freizeiteinrichtung aufhalten. (Archivbild)
Waldshut-Tiengen Sanierung in vollem Gang: So verändert sich das Freibad am Waldshuter Rheinufer
Während andere Freibäder in der Region – wenn auch unter erschwerten Corona-Bedingungen – in dieser Saison wieder zum Badespaß einladen, ist in Waldshut in diesem Sommer Baggern und Betonieren statt Planschen und Kraulen angesagt. Die Stadtwerke Waldshut-Tiengen geben einen Überblick über den Stand der Sanierung.
Die Baustelle aus der Vogelperspektive. Das Drohnenfoto entstand Ende März 2021 kurz nach Beginn der Freibadsanierung am Waldshuter Rheinufer. Rechts neben den Schwimmbecken befinden sich das Kinderplanschbecken (oben) und das Badcafé (unten).
Visual Story Baggern statt Planschen: Ein Besuch auf der Baustelle im Waldshuter Freibad
Wer dieser Tage am Waldshuter Rheinuferweg entlang spaziert, kann nur erahnen, was sich innerhalb des Zauns rund ums Freibad abspielt. Erdhaufen versperren den Blick auf die Baustelle, wo Bauarbeiter und Handwerker die 1953 erbaute Anlage sanieren. Wir lassen Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Hochrhein Wieder straffe Brüste: Daniela Katzenberger lässt sich in einer Schönheitsklinik am Hochrhein operieren
Fernsehpromi Daniela Katzenberger reiste im Januar 2021 aus ihrer Wahlheimat Mallorca nach Lörrach, um sich einer Bruststraffung zu unterziehen. Ein Fernsehteam begleitete die 34-Jährige bei dem Eingriff, mit dem der Reality-TV-Star nach eigenen Angaben „mega“ zufrieden ist.
Daniela Katzenberger ließ sich in der Klinik des Waldshuter Schönheitschirurgen Andreas Dorow operieren.
Waldshut-Tiengen Die Musikschule Südschwarzwald ist nun zertifiziert als „gesunde Musikschule“
Die Musikschule Südschwarzwald will Gesundheitsschäden bei Lehrern und Schülern vorbeugen und beteiligt sich erfolgreich am Projekt „Gesunde Musikschule“.
Musikphysiologe Stephan Berg hat (vorne von links) Musikschulleiter Werner Hilpert, Oberbürgermeister und Verbandsvorsitzenden Philipp Frank sowie (hinten von links) den Mentoren der Musikschule, Eckhard Kopetzki und Anette Däublin-Schwarz, das Zertifikat „Gesunde Musikschule“ überreicht.
Kreis Waldshut Mehrere Corona-Fälle legen ein ganzes Unternehmen lahm
Corona trifft Wutal Aluminiumguss GmbH in Stühlingen hart. Laut Landratsamt Waldshut wurden mindestens 29 Beschäftigte positiv auf das Virus getestet. Weil Mitarbeiter in Quarantäne sind, musste das Werk vorübergehend schließen.
Bei der Firma Wutal Aluminiumguss in Stühlingen ist es zu einem größeren Corona-Ausbruch gekommen. Das Werk musste vorübergehend schließen, nachdem ein Teil der Belegschaft in Quarantäne gesetzt wurde.
Visual Story Mehr als Blumen und Stauden: So vielseitig sind die Aufgaben der Stadtgärtnerei Waldshut-Tiengen
Bernd Kramm, Leiter der Stadtgärtnerei Waldshut-Tiengen, hat im Bau- und Umweltausschuss den Jahresbericht 2020 vorgelegt. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Schwerpunkte der Arbeit in Wort und Bild.
Waldshut-Tiengen Heinrich-Hansjakob-Schule braucht neue Fenster
An der Heinrich-Hansjakob-Schule in Waldshut müssen laut Stadtverwaltung 21 defekte Fenster außerplanmäßig ersetzt werden.
21 defekte Fenster müssen an der Heinrich-Hansjakob-Schule am Johannisplatz in Waldshut ausgetauscht werden.
Waldshut-Tiengen Experten für Gebäude und Grundstücke: Neuer Gutachterausschuss nimmt Arbeit auf
Der neue Gutachterausschuss für den östlichen Teil des Landkreises Waldshut hat zum Monatsbeginn seine Arbeit aufgenommen. Wir stellen das Team der Geschäftsstelle vor und erklären, was sich für die Bürger durch die Umstrukturierung ändert.
Der Gutachterausschuss für den östlichen Teil des Landkreises Waldshut wird geleitet von Tobias Beck (Dritter von rechts) und Stellvertreter Armin Braun (Zweiter von rechts). Unterstützt werden sie im Sekretariat von Tamara Koch (Zweite von links) und von Sachbearbeiterin Ulrike Maccari (Dritte von links). Links Bürgermeister Joachim Baumert und rechts Oberbürgermeister Philipp Frank.