Jonas Schönfelder

Jonas Schönfelder

Volontär
Jonas Schönfelder ist seit Juli 2019 Volontär beim SÜDKURIER. Zuvor hat er Journalismus in Berlin studiert und war ein knappes Jahr in Kanada. Aufgewachsen ist er in Hessen in der Kleinstadt Bad Arolsen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jonas Schönfelder schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Das Studium Generale bietet Bürgern einen Einblick in aktuelle Forschung – Jürgen Felsche hat es in Konstanz stark geprägt
Der emeritierte Chemieprofessor wollte mit den öffentlichen Vorlesungen Themen aus verschiedenen Fachrichtungen beleuchten. Heute stehen die Vorträge wieder für sich, aber die Vernetzung spielt weiterhin eine wichtige Rolle.
Ein Dozent hält eine Vorlesung im Audimax der Universität Konstanz (Archivbild)
Konstanz Eine Flüchtlingsfamilie lebt zu viert in einem Zimmer und fühlt sich ungerecht behandelt
In einem psychologischen Attest empfiehlt ein Arzt eine „weniger belastende Wohnsituation“. Das Bürgeramt bestreitet, von den medizinischen Befunden der Familie zu wissen. Die Menschen aus dem Irak hoffen, bald in eine größere Wohnung umziehen zu können.
Noradeen Almahmada mit seinem fünf Monate alten Sohn Gan Nooraldin. Gemeinsam mit seiner Frau und seiner 11-jährigen Tochter wohnt Almahmada in einem Zimmer in der Gemeinschaftsunterkunft in der Luisenstraße.
Konstanz Heute fiel der erste Schnee dieses Winters – Der Winterdienst war vorbereitet und hat gestreut
Um 4.30 Uhr waren die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Konstanz schon unterwegs und haben Straßen, Radwege und Bushaltestellen gestreut. Der am Vormittag gefallene Schnee ist schon wieder getaut.
Am Freitagmorgen fiel der erste Schnee dieses Winters. Auf der Schänzlebrücke waren trotzdem Fußgänger und Fahrradfahrer unterwegs.
Konstanz Junge Männer schlugen Drogenabnehmer wegen angeblicher Schulden zusammen – jetzt wurden sie verurteilt
Vor knapp fünf Jahren fuhren sie von Biberach nach Konstanz, um angebliche Schulden einzutreiben. Das Amtsgericht Konstanz verurteilte sie nun wegen versuchter Nötigung und gefährlicher Körperverletzung.
Der Unfallprozess wurde vor dem Amtsgericht in Konstanz verhandelt.
Konstanz Eltern wünschen sich flexiblere Betreuungszeiten in den Konstanzer Kitas
Bei der vergangenen Vergabe der Betreuungsplätze gingen 250 Kinder unter drei Jahren leer aus. Für die Eltern bedeutet das oft viel Stress. Durch ein flexibleres Modell und geteilte Plätze könnte das Problem kleiner werden.
Nicole Jüttler mit ihren Söhnen Samuel und Levi (von links).
Konstanz/Reichenau „Ich dachte, ich verschwinde einfach“: Ein junger Mann berichtet von seiner Psychose
In einer Soteria leben psychisch kranke Menschen wie in einer WG zusammen und kämpfen sich zurück in den Alltag. In unserer SÜDKURIER-Serie über das Zentrum für Psychiatrie Reichenau widmen wir uns dem Konzept.
David Resch* wurde wegen seiner Psychose mehrere Monate stationär behandelt.
Konstanz Ruediger Dahlke gibt Gesundheitstipps – und präsentiert absurde Thesen über Krankheitsursachen
Bereits im Vorfeld seines Auftritts hat es Kritik gegeben, der Veranstalter verlegte den Vortrag ins Konzil. Der Arzt und Esoteriker teilte kräftig gegen die Universität und Pharmaindustrie aus.
Der umstrittene Arzt Ruediger Dahlke sprach am Mittwochabend vor etwa 350 Gäste im Konzil.
Konstanz Füße vermessen per Smartphone: Eine Konstanzer Firma möchte Retouren im Online-Handel reduzieren
Jedes Jahr gehen Millionen online bestellter Artikel zurück an die Händler. Mit der App ShoeFitter soll es auch von zu Hause aus möglich sein, passende Schuhe zu bestellen. Die Entwickler suchen jetzt Hersteller und Investoren.
Indem man das Smartphone um den Fuß bewegt, vermisst der eingebaute Infrarotsensor dessen Größe. Anschließend gleicht die App das Ergebnis mit einer Datenbank ab, um den perfekt passenden Schuh zu finden.
Dettingen Wegen dieser Gesetzeslücke konnte ein Jugendlicher 40 Kälber kaufen
Der Fall in Dettingen hat über Konstanz hinaus für Bestürzung und Unverständnis gesorgt: Ein 17-Jähriger bestellte im Internet junge Rinder, ohne sie angemessen zu versorgen. Auch eine Tier-Datenbank konnte das nicht verhindern. Warum, erklären Rinderzüchter aus Oberdorf.
Die schottischen Hochlandrinder der Familie Romer werden auch zur Landschaftspflege eingesetzt.
Konstanz „Dumm“ und „Hirnnotstand“: Wettermoderator Jörg Kachelmann lässt sich auf Twitter über die Stadt Konstanz aus
Der Holzofen ist wegen des Feinstaub-Ausstoßes der Feind des Schweizer Meteorologen. In seinem Kampf dagegen schreckt er auch vor Beleidigungen und Falschbehauptungen nicht zurück.
Jörg Kachelmann moderiert auch eine MDR-Talkschow.
Meinung Windelgeld
Die Entsorgungswerke Konstanz wollen den Kauf von Stoffwindeln in Zukunft bezuschussen. Unser Volontär fragt sich, warum ökologisches Verhalten nicht öfter belohnt wird.
Wer seine Kinder mit Baumwolle statt wie hier mit Kunststoffwindeln wickelt, bekommt in Zukunft vielleicht 50 Euro von den Entsorgungsbetrieben Konstanz.
Dettingen Tierschützer wollen die Kälber retten
Nachdem am Sonntag Bewohner in Dettingen vernachlässigte Kälber entdeckt haben, möchte der Verein Animal Pride sie vor einer Schlachtung bewahren. Die Aktivisten wollen die Tiere auf einem Gnadenhof unterbringen.
Die Tierschutzaktivisten Simon Rucker, Christof Stelz und Stefan Baier (von links) wollen verhindern, dass die überlebenden Kälber geschlachtet werden. In dem Schuppen im Hintergrund waren die Tiere illegal und ohne Wissen des Pächters untergebracht.
Dettingen Vernachlässigte Kälber: Beteiligten drohen bis zu drei Jahre Haft
Inzwischen hat das Veterinäramt acht Tiere eingeschläfert. Ermittlungen haben ergeben, dass die Kälber während des Transports nicht wie vorgeschrieben versorgt wurden.
In diesem Schuppen bei Dettingen wurden die Kälber gefunden.
Konstanz Er wartete stundenlang auf Hochsitzen, um Wildtiere zu filmen: Ein Pensionär drehte Naturfilme über den Bodanrück
Er war Forstarbeiter, Zöllner und dann Hobby-Tierfilmer: Ein Konstanzer Pensionär ist fasziniert von Wildschweinen, Dachsen und Co. Dafür nahm er auch ungemütliche Stunden bei Minusgraden in Kauf.
Auf Hochsitzen wie diesem saß Gottfried Hilbenz früher stundenlang, um Wildtiere zu filmen.
Dettingen Ein Jugendlicher soll 40 Kälber im Internet bestellt haben – neun Tiere sind tot
Zeugen und Behörden bot sich am Sonntag ein grausames Bild auf einem leerstehenden Bauernhof bei Dettingen. Die Kälber waren dorthin geliefert worden, obwohl die Versorgung nicht gewährleistet wurde. Nun ermittelt die Polizei.
In diesem Schuppen bei Dettingen wurden die Kälber am Sonntag gefunden.
Konstanz Was passiert mit dem Müll aus Konstanz? Wir haben uns bei den Entsorgungsbetrieben umgesehen
Was hier in die Mülltonne geworfen wird, macht eine Reise in verschiedene Himmelsrichtungen. Ein Teil wird in der Schweiz verbrannt, Glas in Bayern eingeschmolzen und die gelben Säcke kommen an den Hochrhein.
Zwischengelagertes Altpapier an der Umladestation Dorfweiher