Julia Kipping

Julia Kipping

Projektredakteurin
Julia Kipping

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Julia Kipping schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Flüchtlinge wollen arbeiten
Die gemeinnützige Organisation Save Me sucht Jobs und Praktika für Flüchtlinge. Rund 180 Asylbewerber hoffen auf eine Beschäftigung. Besonders engagiert bei der Vermittlung zeigt sich eine Studentin.
Konstanz So leben junge Flüchtlinge ohne Eltern in Konstanz
Auch wegen der Nähe zur Grenze kommen immer mehr unbegleitete minderjährige Ausländer in Konstanz an. Das Jugendamt kümmert sich derzeit um 52 von ihnen, wie den 18-jährigen Gambier Jarga. Das Jugendamt hat alle Hände voll mit den Fällen zu tun.
Konstanz Schwere Berufswahl
Welche Eltern wünschen sich nicht Klarheit von ihren Kindern, was die Berufswahl angeht. Mein Sohn begann schon mit zweieinhalb zu überlegen, dass Oma kein schlechter Beruf wäre.
Konstanz Flüchtlingsunterkunft am Hörnle: Viele Fragen vor der Entscheidung
Im Haupt- und Finanzausschuss soll nach dem Willen der Verwaltung am kommenden Dienstag endgültig die Entscheidung über die Flüchtlingsunterkunft am Hörnle fallen. Doch bis dahin fordern CDU- und SPD-Fraktion noch Informationen von der Stadtverwaltung.
Hier sollen Flüchtlinge untergebracht werden: Tennisanlage am Hörnle.
Konstanz Studenten und Flüchtlinge stellen aus
Auf der Design-Werkschau zeigen die HTWG-Studenten ihre Arbeiten. Auch die Ergebnisse von zwei Projekten mit Flüchtlingen zu den Themen Wohnen und Beschäftigung werden präsentiert
Neben der Semesterarbeiten der HTWG-Studenten werden auch die Projektergebnisse der Flüchtlinge noch bis morgen präsentiert.
Konstanz Integration durch Sport: Was Fußball alles kann
Sport kann Flüchtlingen die Tür in die Konstanzer Gesellschaft öffnen und für Begegnungen sorgen. Die Integrationsstelle schafft konkrete Angebote und lädt Flüchtlingskinder zum Ballspielen ein.
Sie setzen auf die Sprache des Sports: Sportamtsleiter Frank Schädler und Matthias Weber wollen Flüchtlinge über die Sportvereine nachhaltig integrieren und Begegnungen zu den Konstanzern schaffen.
Konstanz Die große Debatte um das Hörnle
Konstanz diskutiert über die Unterbringung von Flüchtlingen am Hörnle. Die Angst der Bürger vor den kulturellen Unterschieden ist groß. Gegner und Befürworter sammeln Unterschriften, um ihr Anliegen durchzusetzen.
Konstanz aus der Vogelperspektive - mit dem Hörnle im Vordergrund.
Allensbach In Kaltbrunn fließt der Strom wieder
Nach eineinhalb Stunden gibt es im Allensbacher Ortsteil Kaltbrunn wieder Strom. Dieser war gegen 17 Uhr ausgefallen. Ob die Störung mit der Verlegung der Stromleitung zusammenhängt, ist noch nicht geklärt.
Konstanz Kommt das Wassertaxi von Petershausen in die Altstadt?
Die Mehrheit der Stadträte befürwortet ein Wassertaxi über den Seerhein. Als erster Schritt muss jedoch ein Steg errichtet werden. Doch das ist nicht ganz so einfach - auch wenn es das Wassertaxi schon einmal gab.
Das Personenschiff „Niederburg“ fuhr bis 1991 zwischen rechtem und linkem Rheinufer. Es brachte Konstanzer von der Altstadt nach Petershausen und wieder zurück, als es noch keine Fahrradbrücke gab.