Jens Fröhlich

Jens Fröhlich

Lokalredakteur Villingen-Schwenningen
Jens Fröhlich hat beim SÜDKURIER seine journalistische Ausbildung absolviert. Zuvor hat er in München Sportwissenschaft mit der Fachrichtung Sport, Medien und Kommunikation studiert und war fast drei Jahre lang als freier Journalist für die SÜDKURIER-Redaktion in Donaueschingen im Einsatz. Von 2008 bis 2016 war er als Newsmanager für den Onlineauftritt in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg verantwortlich. Seit Anfang 2017 ist er Teil der Lokalredaktion Villingen-Schwenningen, Schwerpunkt Onlinethemen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jens Fröhlich schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Schwarzwald-Baar Warum ein großer Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim nicht in der Kreis-Statistik auftaucht
Im Pflegeheim Luisenhof in Vöhrenbach gab es einen Corona-Ausbruch. Von über 30 infizierten Personen ist mittlerweile die Rede. In der offiziellen Statistik des Landratsamtes tauchen aktuell allerdings nur sechs aktuell infizierte Personen auf. Wie ist das möglich? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
Eine Altenpflegerin führt in einem Tübinger Seniorenheim einen Antigen Corona-Schnelltest durch.
Villingen-Schwenningen Gesamtelternbeirat sieht Schulsozialarbeit in Gefahr und richtet einen Appell an den Gemeinderat
Tino Berthold, Vorsitzender des Gesamtelternbeirats der städtischen Schulen Villingen-Schwenningen, nimmt Stellung zu einer möglichen Übernahme der Schulsozialarbeit in Eigenregie der Stadtverwaltung.
Carina Reinbold ist Schulsozialarbeiterin an der Gartenschule in Schwenningen und betreut hier einen Schüler.
Villingen-Schwenningen Der Beginn der Weihnachtsferien wird in VS nicht vorgezogen
Die Weihnachtsferien sollen in der Doppelstadt nicht früher beginnen. Darüber sind sich Schulleiter und Gesamtelternbeirat einig.
In der Doppelstadt sollen die Weihnachtsferien regulär beginnen.
Schwarzwald-Baar Erneuter Höchstwert bei 7-Tage-Inzidenz im Kreis – Aber es gibt auch positive Anzeichen
Das Gesundheitsamt meldet die aktuellen Corona-Zahlen für den Landkreis am Montag (Stand 9 Uhr). Der Inzidenzwert steigt weiter an.
Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt kaum noch an.
VS-Villingen Brotbacken liegt in der Corona-Krise im Trend – Bäckermeister Heller verrät, auf was Sie achten sollten
  • Mehl und Hefe sind beliebte Hamsterkauf-Artikel in der Krise
  • Wir verraten, was Hobby-Bäcker beim Brotbacken häufig falsch machen
Bäckermeister Adolf Heller präsentiert in seiner kleinen Backstube in der Wilhelm-Binder-Straße in Villingen gegen 14 Uhr seine letzten Waren. Alles andere ist bereits ausverkauft. Beim Backen achtet er auf traditionelle Handwerksverfahren. Bei den Zutaten für seine Backwaren setzt er gerne auf Urkorngetreide.
VS-Villingen Jetzt 15 Corona-Fälle im Altenheim St. Lioba – Besuche trotzdem wieder möglich
  • Nach Massentest fünf weitere Infizierte festgestellt
  • Eine Person muss im Klinikum behandelt werden
Villingen-Schwenningen Corona-Ausbruch nach Gottesdienst in Freikirche: Die Zahl der Infizierten steigt weiter an
Nach zwei Gottesdiensten der in der Freikirche Crystal Forum in Schwenningen Ende Oktober kam es zu einem der größten Corona-Ausbrüche der Region. Und noch immer steigt die Zahl der Infektionen an, die von diesem Ereignis ausgehen.
Fassade der Freikirche Crystal Forum in Schwenningen.
VS-Villingen Das wird knapp: Warum die Münsterglocken im Nordturm zu Weihnachten stumm bleiben könnten
Die Glockenturm-Sanierung am Villinger Münster dauert länger. Der anvisierte Termin Ende November kann nicht gehalten werden. Weitere Schäden wurden erst später sichtbar. Mesner Andreas Turner hofft nun, dass die beiden Glocken im Nordturm zumindest an Weihnachten erklingen können. Sicher ist das aber noch nicht.
Mesner Andreas Turner begutachtet die defekte Glocke im Münsterturm. Unser Bild entstand vor den Reparaturmaßnahmen.
VS-Villingen Jetzt zehn Corona-Infektionen im St. Lioba – Übersicht zur Situation in VS-Pflegeheimen
Am vergangenen Dienstag wurde eine Mitarbeiterin im Villinger Altenheim St. Lioba positiv auf das Corona-Virus getestet (wir berichteten). Nach weiteren Tests steht fest: Mindestens zehn Bewohner und Mitarbeiter haben sich angesteckt. Die Einrichtung ist derzeit für Besucher gesperrt. Und wie ist die Situation in anderen betroffenen Einrichtungen der Doppelstadt? Ein Überblick.
Mittlerweile gibt es zehn bestätigte Corona-Fälle im Altenheim St. Lioba in Villingen.
Schwarzwald-Baar Tuningen ist jetzt wieder coronafrei – Das sind die aktuellen Zahlen des Gesundheitsamtes
Das Gesundheitsamt meldet die aktuellen Corona-Zahlen für den Landreis, Stand 10.30 Uhr. In Tuningen gibt es demnach keine aktiven Fälle mehr. Kreisweit betrachtet sieht es allerdings noch nicht ganz so gut aus.
Eine verlorene Mund-Nasen-Maske liegt vor der SÜDKURIER-Redaktion in der Bickenstraße.
Schwarzwald-Baar Inzidenz nähert sich Höchstwert – Immer mehr Corona-Infizierte im Klinikum
Das Gesundheitsamt meldet am Freitag die aktuellen Corona-Fallzahlen für den Schwarzwald-Baar-Kreis. Eine Entspannung der Lage ist leider noch nicht erkennbar.
Im Schwarzwald-Baar Klinikum sind aufgrund der ansteigenden Covid-19-Infektionszahlen im Landkreis ab Montag, 9. November 2020, keine Krankenbesuche an den Standorten Villingen-Schwenningen und Donaueschingen mehr erlaubt.
VS-Villingen Stadtverwaltung VS muss jährlich 232 rote Punkte auf Fahrzeuge kleben
  • Fast täglich werden im Stadtgebiet Fahrzeuge illegal abgestellt
  • Autos ohne Kennzeichen droht das Abschleppen
  • Illegales „Dauerparken“ kann teuer werden
Dieser ältere Nissan steht vergangene Woche auf einem öffentlichen Parkplatz in der Villinger Waldstraße, ohne Kennzeichen, mit rotem Punkt.
VS-Villingen Jetzt hat Corona auch das Villinger Altenheim St. Lioba erreicht – Entwarnung im Heilig Geist Spital
Lioba-Mitarbeiterin positiv auf Corona-getestet. Noch sind keine weiteren Infektionen bekannt. Gute Nachrichten kommen währenddessen aus dem Heilig Geist Spital am Warenbach.
Schwarzwald-Baar Steuert der Kreis auf einen neuen Höchstwert bei der 7-Tage Inzidenz zu? Das sind aktuellen Corona-Zahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis
Das Gesundheitsamt meldet die aktuellen Corona-Zahlen für den Mittwoch. Wir erklären, wie der Wert der 7-Tage Inzidenz berechnet wird.
Im Schwarzwald-Baar Klinikum sind aufgrund der ansteigenden Covid-19-Infektionszahlen im Landkreis ab Montag, 9. November 2020, keine Krankenbesuche an den Standorten Villingen-Schwenningen und Donaueschingen mehr erlaubt.
Schwarzwald-Baar Arbeitsagentur zieht Bilanz: 1,47 Ausbildungsstellen pro Bewerber trotz Corona
  • Viele Unternehmen setzen weiter auf Ausbildung
  • Nachzügler können noch immer eine Stelle finden
  • Corona-Krise lässt digitale Angebote entstehen
Maurice Reichmann, 18, ist im zweiten Lehrjahr in seiner Ausbildung zum Maurer.
Villingen-Schwenningen Wenn es an der roten Ampel Kastanien regnet: Autofahrer soll Dachschaden selbst bezahlen
  • Kastanien beschädigen Auto beim Ampel-Stop
  • Verwaltung will nicht für Schaden aufkommen
Von diesem Baum an der Ampel Kreuzung Waldstraße und Richthofenstraße regneten Ende Oktober Kastanien auf das Auto von Heinz Widmann.