Jürgen Witt

Jürgen Witt

Lokalredakteur Pfullendorf/Sigmaringen
Jürgen Witt hat die innige Liebe zum runden Leder zum Journalismus geführt, Über Jahrzehnte berichtete er im SÜDKURIER über das Fußballgeschehen in der Region, Seit fünf Jahren beschäftigt er sich mit den Themen im Landkreis Sigmaringen, dies mit Pfiff, akribischer Recherche und kreativer Wortschöpfung, Der gelernte Schriftsetzer kennt das Zeitungsgeschäft aus dem Effeff.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jürgen Witt schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Fußball SC Pfullendorf steckt hoch motiviert zwei Nackenschläge weg
Tabellenführer des Fußball-Verbandsliga spielt in Weil remis. Ausgleich fällt praktische mit dem Schlusspfiff.
Bange Momente hatte die Mannschaft von Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf, zu überstehen, ehe in letzter Sekunde das 2:2 beim SV Weil feststand.
Fußball Fünfter Pfullendorfer Sieg im fünften Heimspiel
Fußballverbandsligist schlägt harmlosen FC Waldkirch mit 3:1 und verteidigt Tabellenführung. Peter sieht die Rote Karte.
Nach einer Kopfballverlängerung von Süleymann Karacan (links) freut sich der Doppeltorschütze Amadou Marena (Zweiter von rechts) über sein 1:0 mit Stefan Zimmermann, Felix Waldraff und Heiko Behr.
Fußball Ärgerliche Pfullendorfer Niederlage
Linzgauer Verbandsligafußballer zollen in Lahr dem Kräfteverschleiß der Englischen Woche Tribut. Dennoch hätte, laut Trainer Adna Sijaric, ein Punkt mitgenommen werden müssen.
Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf.
Fußball Derbysieg, Tabellenführung verteidigt: Der SC Pfullendorf schlägt den FC 03 Radolfzell verdient mit 2:0. Mit Videos von beiden Toren!
Der SC Pfullendorf hat das Spitzenspiel gegen den Nachbarschaftsrivalen aus Radolfzell verdient mit 2:0 für sich entschieden und feierte seinen nunmehr vierten Heimsieg. Die weiße Weste bleibt also fleckenlos.
Hier konnte der Radolfzeller Marc Zimmermann (links) dem Pfullendorfer Samuel Peter (rechts) den Ball abnehmen.
Fußball Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf, vor dem Derby gegen Radolfzell: „Gewinnen macht uns viel Spaß und das wollen wir beibehalten“
Das Spitzenspiel in der Fußball-Verbandsliga steigt am Mittwoch, 19.30 Uhr, in der Geberit-Arena. Wir haben uns im Vorfeld des Derbys mit beiden Trainern unterhalten. Hier: Adnan Sijaric (SC Pfullendorf).
Adnan Sijaric.
Regionalsport See So groß ist die Vorfreude beim FC Aramäer auf das Derby in Pfullendorf
Die Generalprobe ging für den FC Aramäer zwar knapp verloren. Jetzt fiebern Vorsitzender Corc Taraca und seine Spieler aber dem Derby gegen den Türkischen SV Pfullendorf entgegen.
Corc Taraca, Vorsitzender des FC Aramäer Pfullendorf.
SC Pfullendorf - SV Endingen Pfullendorfer Trainer Adnan Sijaric mit den Nerven am Ende
SCP schaltet nach starkem Beginn und dem frühen Tor durch Broniszewski auf Verwaltungsmodus und muss froh sein, das 1:0 gegen Endingen über die Zeit gerettet zu haben.
Kapitän Bartosz Broniszewski erzielte das frühe 1:0, mehr aber gelang einem überlegenen SC Pfullendorf gegen Endingen nicht.
Fußball Dank Leitwolf Stefan Sakru dreht der SC Pfullendorf II das Spiel und bleibt an der Spitze
Die Verbandsligareserve des SC Pfullendorf liegt zur Pause mit 1:3 gegen die SpVgg F.A.L. II zurück, gewinnt die turbulente Partie aber noch mit 4:3.
Stefan Sakru.
Fußball Glückwunsch, Mister Oberliga: Jörg Goldmann wird 80
Der frühere Fußballtrainer Jörg Goldmann feiert am 18. September seinen runden Geburtstag. Am Bodensee coachte er diverse Oberliga-Teams. Hier grüßen ihn einige alte Weggefährten.
Expertengespräch (von links): Jens Goldmann, Handball-Weltmeister Markus Baur und Jörg Goldmann.
Fußball Nach dem vierten Pfullendorfer Tor war der Elzacher Ofen aus
Tabellenführer SC Pfullendorf erlaubte sich beim 4:1 in der Abwehr zu viele Fehler gegen den wackeren Aufsteiger, dem aber ein wenig das Spielglück fehlte.
Soeben hat der Pfullendorfer Süleyman Karacan (rechts) das 1:0 und nimmt die Glückwünsche seiner Kameraden entgegen. Am Ende besiegte der Tabellenführer den Aufsteiger SF Elzach mit 4:1.
Fußball SC Pfullendorf holt einen Punkt in Kehl
Fußball-Verbandsligaspitzenspiel endet mit einem gerechten 1:1 in der Ortenau. Gäste verteidigten das Remis nach Gelb-Roter Karte 15 Minuten in Unterzahl.
„Wir sollten so selbstbewusst sein und alles reinlegen, um das Spiel gegen Endingen zu gewinnen“: Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf.
Fußball Erfolgreicher Heimauftakt für den SC Pfullendorf – Mit Videos!
Fußball-Verbandsligist gewinnt das Linzgau-Schwarzwald-Derby gegen die DJK Donaueschingen mit 3:1. Die Gäste hielten lange gut mit.
Ein hartes Stück Arbeit war nach dem 3:1 durch Luca Gruler (Zweiter von links) erfolgreich beendet. Der SC Pfullendorf besiegte mit einem kräftigen Endspurt die DJK Donaueschingen 3:1.
Fussball Der SC Pfullendorf feiert einen 5:2-Sieg gegen den FC Denzlingen
Der sich erheblich im zweiten Durchgang steigernde SC Pfullendorf entführte zum Saisonauftakt verdient drei Punkte aus dem Einbollenstadion in Denzlingen.
Adnan Sijaric, Trainer des SC Pfullendorf, gewinnt mit seiner Mannschaft gegen den FC Denzlingen.
Fußball Der SC Pfullendorf peilt einen Platz unter den ersten Fünf an
Die Linzgauer vor dem Start in die Verbandsliga: Das erste Saisonspiel bestreitet die Mannschaft von Trainer Adnan Sijaric beim FC Denzlingen.
SCP-Trainer Adnan Sijaric.
Fußball FC Überlingen gewinnt Blitzturnier in Pfullendorf
Der FC 09 Überlingen hat den in erster Auflage ausgespielten Admiral bet Cup gewonnen. Der Landesligist setzte sich im Finale des Blitzturniers in der Geberit-Arena nach torloser regulärer Spielzeit mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen den gastgebenden SC Pfullendorf durch.
Michael Krause, Trainer FC Überlingen, war mit seiner Mannschaft nach dem Turniersieg beim erstmalig ausgespielten Admiral bet Cup sehr zufrieden.
Pfullendorf So verteidigt sich Schönling Tede Rupp vor dem Streckgericht in Pfullendorf
Am Ende kam er doch auf die Streckbank: Auch seine selbstherrliche Verteidigung nutzte dem Ex-Hauptamstleiter von Pfullendorf nichts. Die Stregstrecker kannten kein Erbarmen und verurteilten Hans-Jürgen Rupp zu einer Runde auf der Streckbank. Das Narrenvolk auf dem Marktplatz war zwiegespalten, ob das Urteil gerecht ist.
Der Ex-Hauptamtsleiter Tede Rupp ist ein komplexer Fall auf der Streckbank. Ankläger Oliver Ritter und Richter Andreas Narr (von links) vom Streckgericht haben kein Mitleid mit dem Verurteilten.