Simone Ise

Simone Ise

Projektredakteurin in der Chefredaktion
Simone Ise hat Geschichts- und Politikwissenschaften in Konstanz und Granada studiert. Während ihres Studiums gewann sie Einblicke in journalistische Arbeitsweisen durch mehrere Hospitanzen bei Rundfunkanstalten und Tageszeitungen. 1995 begann sie ihr Volontariat beim SÜDKURIER und war danach als Redakteurin in verschiedenen Lokalredaktionen im SÜDKURIER Verbreitungsgebiet tätig. Seit September 2017 arbeitet sie als Projektredakteurin in der Chefredaktion und ist unter anderem für das Medienprojekt Klasse! zuständig. Simone Ise lebt in Konstanz hat zwei Kinder.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Simone Ise schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Lust und Liebe Lust und Liebe: Das ist unsere neue SÜDKURIER-Serie zu den Themen Beziehungen, Liebe und Sexualität
Freundschaft Plus oder der Bund fürs Leben? Vertraute Intimität mit dem Partner oder Abenteuer in Swingerclubs? So unterschiedlich die Menschen in unserer Region sind, so unterschiedlich lieben sie auch. In unserer Serie beleuchten wir die vielen verschiedenen Facetten von Beziehungen und Sexualität, sprechen mit Menschen über ihre Lebensmodelle und lassen Experten zu Wort kommen.
Beziehungen, Liebe und Sexualität sind Themen, die fast jeden im Laufe seines Lebens beschäftigen – deshalb beleuchtet der SÜDKURIER in seiner Serie „Lust und Liebe“ deren unterschiedlichen Facetten.
Corona Jobs schnell und regional vermitteln
#SKverbindet: Arbeitgeber, die dringend Arbeitskräfte benötigen, können sich auf unserer Plattform kostenlos eintragen. Diejenigen, die helfen wollen, oder ihren bisherigen Job verloren haben, finden dort neue Arbeit.
Region Nachbarschaftshilfe wird dankbar angenommen
#SKverbindet: Drei Helfer aus der Region berichten, wie sie Menschen aus ihrer Nachbarschaft unterstützen können. Erzählen auch Sie uns Ihre Geschichte
Enoque Buchegger aus Steißlingen erledigt Einkaufe für ein älteres Ehepaar.
Konstanz #SKverbindet nun auch die lokale Wirtschaft
Um die Corona-Pandemie einzudämmen, haben zahlreiche Gastronomiebetriebe und Geschäfte ihre Türen schließen müssen. Restaurants dürfen ab 18 Uhr keine Gäste mehr bewirten. Wie gehen Gewerbetreibende mit der Situation um?
Barista Gazimend Sadiku (links) und Koch Nico Clememti stellen sich im Umami schon mal auf veränderte Arbeitsweisen ein. Gekocht wird aber nach wie vor.
Konstanz Profi-Tipps für Nachwuchs-Filmkritiker: Klasse-Projekt bietet exklusiven Einblick in neue Animationsserie
Einen außergewöhnlicher Film-Workshop für Grundschüler haben SÜDKURIER und SWR ihm Rahmen des Medienprojekts „Klasse!-Kids“ ins Leben gerufen. 27 Schüler und sieben Lehrer aus der gesamten Region kamen ins SÜDKURIER-Medienhaus nach Konstanz und warfen einen Blick hinter die Kulissen der neuen Animationsserie "Arthur und die Freunde der Tafelrunde".
Im Mittelpunkt des Workshops stand die neue KiKA-Animationsserie "Arthur und die Freunde der Tafelrunde". SWR Redakteur für Animation, Benjamin Manns, stellt den Schülern die Serien-Helden anhand der Bilder an der Wand vor. SWR-Kameramann David Nonnenmacher hat den Tag in einem Video festgehalten.
Klasse!Kids Wir machen Schüler zu echten Filmkritikern
Wir suchen 16 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen für einen außergewöhlichen Workshop im SÜDKURIER Medienhaus. Wer will hinter die Kulissen der neuen Animationsserie „Arthur und die Freunde der Tafelrunde“ blicken und zu einem richtigen Filmkritiker werden? Grundschulen können sich bis 27. März bewerben. Das Ergebnis soll in die Produktion der neuen Serienteile mit einfließen.
Die Helden der neuen Animationsserie „Arthur und die Freunde der Tafelrunde“.
Konstanz SÜDKURIER Medienhaus gewinnt Gold, Silber und Bronze
Das Magazin #Karrieregeil holt beim internationalen Print Innovation Award Gold. Bei den Druck&Medien Awards wird die Druckerei Konstanz mit Silber und die werk zwei Print+Medien Konstanz GmbH mit Bronze ausgezeichnet.
Strahlende Sieger: Die Produktmanagerinnen des SÜDKURIER Medienhauses Maria Friedrich (von links), Isabell Endres, Tina Kortüm mit Druckerei-Geschäftsführer Michael Schäfer bei der Preisverleihung des Print Innovation Awards Gold in Berlin.<em> Bild: Christian Laukemper</em>