Helga Stützenberger

Freie Mitarbeiterin
Helga Stützenberger hat von 1988 bis 1991 beim SÜDKURIER die Ausbildung zur Schriftsetzerin absolviert. Sprache in Form zu bringen, überhaupt die Liebe zur Typografie war es, was der Ausbildung ein Studium am Institut für Kommunikationsdesign in Konstanz folgen ließ. Heute gelingt ihr der Spagat zwischen geschriebener und „gestalteter“ Sprache als freiberufliche Diplom-Kommunikationsdesignerin und Redakteurin. Seit 2014 ist sie für die Lokalredaktion Markdorf als freie Mitarbeiterin stets auf der Suche nach Geschichten.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Helga Stützenberger schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Symbolisch für die neun Säulen, die nach einer Analyse von Markdorf Marketing die Stadt Markdorf ausmachen, standen während der Sommerferien diese neun Röhren vor dem Gebäude von Markdorf Marketing. Die Röhren konnten mit Anregungen und Kritik auf beschrifteten Zetteln befüllt werden.
Markdorf Was wünschen sich die Markdorfer für ihre Stadt?
Mit einer bunten Aktion war Markdorf Marketing in den Sommerferien auf Stimmenfang: Was wünschen sich die Markdorfer für ihre Stadt? Was ist gut, was könnte noch besser werden? Für die Umfrage hatte Markdorf Marketing vor seiner Geschäftsstelle neun bunte Schlote aufgestellt, in die die Markdorfer ihre Beiträge werfen konnten. Jetzt stellte Marketingchefin Lucie Fieber die Ergebnisse vor.
Insgesamt 14 Zweibeiner und ein Vierbeiner machten sich beim ersten Trainingslauf auf den Weg über den Berg, um die Wettkampfstrecke zum 26. TVM-SÜDKURIER-Gehrenberglauf zu testen.
Markdorf 14 Teilnehmer testen vor dem Gehrenberglauf beim Training die Strecke
Noch neun Tage sind es, bis der Startschuss zum 26. TVM-SÜDKURIER-Gehrenberglauf in Markdorf fällt. Beim ersten Lauftraining testeten 14 Sportler die Strecke. Für Jürgen Walk ist es der erste Wettkampf überhaupt, Rainer Kammer ist schon Halbmarathons gelaufen und Gregor Traub kam 2017 als Vierter ins Ziel. Alle drei erzählen von ihrer Motivation, beim Gehrenberglauf mitzumachen.