Alle Artikel von Hanspeter Walter
Hanspeter Walter
Kontakt zum Autor
E-Mail
Mit Benedikt Hoffmann wird einer der schnellsten Langstreckenläufer Deutschlands am Start sein.

21.02.2018 | Überlingen

Rekordläufer Benedikt Hoffmann bei Lake Estates Halbmarathon

Die Teilnehmerliste für die Läufe im Rahmen des Lake Estates Halbmarathon in Überlingen am 1. Mai füllt sich. Unter anderem hat sich Benedikt Hoffmann angemeldet, einer der besten und bekanntesten Läufer Deutschlands. Wer sich auf den Halbmarathon oder eine andere Strecke vorbereiten möchte, kann dazu verschiedene Angebote in Anspruch nehmen.
Künstlerische Glasobjekte waren schon immer ein Faible des Glasmalers und Glasgestalters Andreas Dierig. Hier mit einem blauen Brunnen, der zur Befeuchtung und Klimatisierung von Räumen eingesetzt werden kann. Auf Kunstobjekte will sich Dierig, der sein großes Atelier aufgibt, künftig noch stärker konzentrieren. Bild: Hanspeter Walter

21.02.2018 | Überlingen

Glasmaler Andreas Dierig gibt Ateliergebäude auf

Seit 1972 wird in den Atelierräumen am Guggenbühl in Überlingen Glaskunst geschaffen. Erst war Nikolaus Dierig hier tätig, später sein Sohn Andreas Dierig. Der Glasmaler und Glaskünstler wird das Ateliergebäude jetzt jedoch aufgeben und künftig mit einer Art mobiler Werkstatt tätig sein. Außerdem will er sich mehr auf die Beratertätigkeit und auf die künstlerische Arbeit verlegen.
In Augenschein nahm der Ausschuss für Bildung und Kultur jetzt den Sanierungs- und Umbaubedarf an der Wiestorschule und an der Franz-Sales-Wocheler-Schule. Hier erläutert Anja Neumaier, die Leiterin der Wocheler-Schule, die schon 2014 erstellten Entwürfe.

05.02.2018 | Überlingen

Überlinger Schulen geht der Platz aus

In der Wiestorschule fehlen rund 900 Quadratmeter an Räumen, die Sanierung ist überfällig. Für die Franz-Sales-Wocheler-Schule liegen die Pläne schon in der Schublade, denn auch hier wird es zu eng. Trotz des erkennbaren Handlungsbedarfs an beiden Schulen tritt Kämmerer Stefan Krause vorsichtig, aber bestimmt auf die Bremse.
"Die beste Sprießung hilft nichts, wenn drumherum nur Humus ist": Zimmermeister und Restaurator Hans-Jürgen Klose (rechts) demonstriert OB Zeitler (links), wie mürbe das Gebälk der ehemaligen Kapuzinerkirche an vielen Stellen ist.

31.01.2018 | Überlingen

Marode Kapuzinerkirche: Ein Schmuckstück droht zu zerbröseln

(1)
Der Dachstuhl der ehemaligen Kapuzinerkirche befindet sich in einem schlechten Zustand. Experten erläuterten nun einer Delegation mit OB Jan Zeitler an der Spitze die Schäden. Die aufwendigen Sanierungsmaßnahmen müssen im Detail mit der Denkmalpflege abgestimmt werden. Ziel ist ein Veranstaltungsraum, der künftig auch ganzjährig genutzt werden kann. Derweil hat die Suche nach alternativen Veranstaltungsorten begonnen.
Überlingen und die Windräder: Auf Gemarkung des Überlinger Spitals sollen in unmittelbarer Nähe zu den drei Windrädern bei Hilpensberg, die Leserreporter Carsten Ortlieb mit extremer Brennweite von Dettingen aus an Ürlinger herangerückt hat, weitere Windkraftanlagen entstehen. Bild: Carsten Ortlieb

25.01.2018 | Überlingen

Pacht aus Windkraftstandorten soll Spitalstiftung stärken

Aus der Verpachtung von Windkraftstandorten erhoffen sich die Stadtverwaltung und der Gemeinderat eine dauerhafte Einnahmequelle. 135.000 Euro sind im Jahr 2020 eingeplant, später sollen es 180.000 Euro sein. Die Investitionen für 2018 liegen bei gut zwei Millionen Euro, die Hälfte davon wird allein für die Planung des neuen Pflegezentrums benötigt.

23.01.2018 | Überlingen

Nachbar will wegen Flüchtlingen Haus verkaufen

(4)
Händeringend sucht die Überlinger Stadtverwaltung Unterkünfte, um Flüchtlinge unterzubringen. Zuletzt hatte sie Erfolg und kam bei einer Doppelhaushälfte zum Zug. Wand an Wand will der andere Eigentümer der Haushälfte nicht wohnen und will nun wegziehen. Unterdessen mühen sich Integrationsmanager der Diakonie im Auftrag der Stadt, dass geflüchtete Menschen sich in ihrer neuen Heimat zurechtfinden.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)