Alle Artikel von Hanspeter Walter
Hanspeter Walter
Kontakt zum Autor
E-Mail
Hier sind Teile der Sandsteinmauer schon entfernt und für die Seezugänge des ersten Bauabschnitts verwendet worden, wie LGS-Geschäftsführer Roland Leitner erklärt. Im Hintegrund steht die Mauer noch. Dort ist die einzige Stelle, wo die neue Uferbefestigung einige Meter in den See hineinragen darf, um den Platz mit zwei Linden und einer Platane zu erhalten.

13.09.2017 | Überlingen

Das Ende der Überlinger Ufermauer rückt näher

Auf dem Gartenschaugelände entsteht der Seezugang. Vor dem endgültigen Fall der Ufermauer hat die Logistik den Gartenschauplanern noch einige Aufgaben ins Stammbuch geschrieben. Während am Ende des künftigen Parks schon der spätere Rasen sprießt, ist im stadtnahen Bereich der zweite Bauabschnitt angelaufen, wo mit dem Rückbau der alten Bahnhofstraße zugleich einige neue Hausanschlüsse installiert werden.

12.09.2017 | Überlingen

Karenzzeit im Amtsblatt missachtet

(3)
Seit Sommer 2016 gilt für Publikationen von Parteien, Fraktionen und politischen Vereinigungen vor Wahlen im Amtsblatt "Hallo Ü" die Regelung einer sogenannten Karenzzeit. Die Fraktionen verordneten sich selbst nach einer ausführlichen Debatte eine sechswöchige Funkstille vor Wahlen.
Für Eisenbahnfans und Hobbyfotografen eine Rarität am See: Die weitgehend ausgemusterten Diesellokomotiven der Reihe 232 dürfen noch einmal ran. Sie wurden in Russland gebaut und waren in der DDR im Einsatz.

12.09.2017 | Bodenseekreis

Mehr Güterzugverkehr am Bodensee ist Last und Lust zugleich

Es handelt sich aber um keine Verbesserung des Schienenverkehrs, wenn derzeit häufiger denn je Züge am Bodensee entlang rattern. Neben den gewohnten Interregio- und Regionalverbindungen sind es überwiegend Güterzüge und ab und zu ein Europa-Express, die wegen der Behinderung zwischen Baden-Baden und Rastatt umgeleitet werden und die Frequenz erhöhen.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)