Hermann-Peter Steinmüller

Hermann-Peter Steinmüller

Freier Mitarbeiter
Hermann-Peter Steinmüller arbeitet seit 1980 als freier Journalist für den SÜDKURIER. Zunächst arbeitete hps für die Redaktionen in Donaueschingen und Stockach, seit 1992 für Meßkirch und Pfullendorf. Seine Schwerpunkte sind, neben einem Faible für die Fotografie, recherchelastige Themen sowie die ganze Spannbreite aus dem Alltag einer Lokalredaktion - vom Mord bis zur Kleintierzuchtausstellung.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Hermann-Peter Steinmüller schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Gut gestärkt in die lange Fasnet: (von links) Tochter Anna, Mutter Biggi und Vater Norbert Hein beim Sauschwänzle-Essen der Katzenzunft Meßkirch.
Meßkirch Katzenzunft startet nach Sauschwänzleessen gut gestärkt in den närrischen Marathon
Weil die närrische Saison diesmal besonders lang ist, kamen viele Mitglieder der Katzenzunft Meßkirch am Martinitag zum Sauschwänzleessen zusammen. Gernot Fischer von der Narrenblattredaktion erläuterte, welche Probleme die Datenschutzgrundverordnung dem Narrenblättle macht. Denn die Beiträge dürften ohne Zustimmung des Betroffenen nicht erscheinen. Sein nicht ganz ernst gemeinter Rat: den Betroffenen zum Bier einladen und die Einverständniserklärung auf einem Bierdeckel unterschreiben lassen.
Tuttlingens Oberbürgermeister Michael Beck ist gebürtig aus Stetten a.k.M.. Nun hat der Politiker vermittelt, dass die Berliner Autorin Juna Grossman, die eine Lesereise an die Donau unternimmt, auch auf den Heuberg kommt.
Stetten a.k.M. Oberbürgermeister Michael Beck aus Tuttlingen vermittelt die jüdische Autorin Juna Grossmann für eine Lesung nach Stetten
Die evangelische Kirche in der Garnisonsgemeinde wird zum Veranstaltungsort einer in Stetten nicht alltäglichen Veranstaltung: Einer Lesung mit Juna Grossmann, die als Gemeinschaftsveranstaltung der Gemeinde Stetten a.k.M. und des Schulzentrums auf den Weg gebracht wurde. Unterstützt wird die Veranstaltung von der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde, vom Geschichts- & Museumsverein Stetten am kalten Markt/Heuberg e.V. und vom Förderverein des Schulzentrums.