Hermann-Peter Steinmüller

Hermann-Peter Steinmüller

Freier Mitarbeiter
Hermann-Peter Steinmüller arbeitet seit 1980 als freier Journalist für den SÜDKURIER. Zunächst arbeitete hps für die Redaktionen in Donaueschingen und Stockach, seit 1992 für Meßkirch und Pfullendorf. Seine Schwerpunkte sind, neben einem Faible für die Fotografie, recherchelastige Themen sowie die ganze Spannbreite aus dem Alltag einer Lokalredaktion - vom Mord bis zur Kleintierzuchtausstellung.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Hermann-Peter Steinmüller schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Neuhausen ob Eck 2019 gibt es in Neuhausen ob Eck viel zu tun
  • Viele Besucher beim Neujahrsempfang im Ratssaal
  • Bürgermeister kritisiert Landes- und Bundespolitik
  • Verzögerungen beim Ausbau der Breitbandinfrastruktur
Der in Neuhausen geborene Staatswissenschaftler Kai-Uwe Lang sprach sich gegen pauschale Urteile über die osteuropäischen EU-Mitgliedsstaaten aus.
Beuron/Oberschwaben Kleine Fledermäuse brauchen große Freunde
  • Donautal und Alb sind wichtige Lebensräume für die Säuger
  • Vor allem der Mensch ist eine Gefahr für Hufeisennase, Mausohr und Co.
  • Menninger Kirchturm bietet auch nach Renovierung Wochenstuben für die Tiere
Eine Wasserfledermaus.
Stetten a.k.M. Erster SMV-Advent
Schülermitverantwortung trifft bei der Veranstaltung im Stettener Schulzentrum auf ein breitgefächertes Interesse.
Die erste Adventsaktion in dieser Form der Schülermitverantwortung (SMV) des Schulzentrums Stetten a.k.M. stieß am Freitag auf breites Interesse bei Schülern, Eltern und Lehrer. Rund vier Stunden lang hatten Schüler Stände und Tische mit Weihnachtsbastelein und entsprechenden Leckereien in den Gängen rund um den inneren Schulhof aufgebaut. Der Verkaufserlös ist für die den Kauf neuer Spielgeräte bestimmt.
Stetten a.k.M. Tennisclub Stetten a.k.M. sucht seinen Chef
  • Rolf Niemczewski stellt sich nicht mehr zur Wahl
  • Thomas Ritter führt Amt kommissarisch
  • Aktive Vereinsarbeit geht unvermindert weiter
Der stellvertretende Vorsitzende und Sportwart des TCS Thomas Ritter (links) wird bis auf weiteres die Arbeit von Rolf Niemczewski kommissarisch weiter führen.
Meßkirch Bürgermeister Arne Zwick startet in seine dritte Amtszeit
In seiner Rede zum Antritt der dritten Amtsperiode hat sich der Bürgermeister von Meßkirch, Arne Zwick, kämpferisch gegeben. Aber auch bat die Menschen auch um Geduld, wenn sich bei manchen Projekte oder Entscheidungen Erfolge erst im Laufe der Zeit einstellten.
Bei seiner Amtseinsetzung kündigte Arne Zwick die Fortsetzung seiner bisherigen Politik an.
Meßkirch Katzenzunft startet nach Sauschwänzleessen gut gestärkt in den närrischen Marathon
Weil die närrische Saison diesmal besonders lang ist, kamen viele Mitglieder der Katzenzunft Meßkirch am Martinitag zum Sauschwänzleessen zusammen. Gernot Fischer von der Narrenblattredaktion erläuterte, welche Probleme die Datenschutzgrundverordnung dem Narrenblättle macht. Denn die Beiträge dürften ohne Zustimmung des Betroffenen nicht erscheinen. Sein nicht ganz ernst gemeinter Rat: den Betroffenen zum Bier einladen und die Einverständniserklärung auf einem Bierdeckel unterschreiben lassen.
Gut gestärkt in die lange Fasnet: (von links) Tochter Anna, Mutter Biggi und Vater Norbert Hein beim Sauschwänzle-Essen der Katzenzunft Meßkirch.