Holger Kleinstück

Freier Mitarbeiter
Holger Kleinstück hat schon während seines Studiums der Biologie in Hessen und einigen Jahren an der Uni Konstanz als wissenschaftlicher Angestellter seine Vorliebe für den Journalismus entdeckt. Seit 1997 ist er in der Lokalredaktion Überlingen als „fester Freier“ tätig, betreut seitdem insbesondere die Gemeinden Uhldingen-Mühlhofen und Sipplingen. Außerdem ist er zuständig für Beilagen und Kollektive in Bezug auf Redaktion und Layout.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Holger Kleinstück schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Sipplingen Utopische Mieten für junge Familien in Sipplingen angesetzt
In der Bodenseegemeinde gibt es Diskussionen über drei jeweils aus zwei Doppelhaushälften bestehende Gebäude in Breitenweingarten. Drei Doppelhaushälften sollen vermietet werden. Allerdings sollen dabei für die Miete einer Haushälfte 2800 Euro monatlich kalt fällig werden. Die meisten jungen Familien werden sich das nicht leisten können. Jetzt will der Eigentümer außerdem drei Haushälften als Ferienwohnungen nutzen, wovon nach Auskunft der Gemeinde ursprünglich nicht die Rede war.
Oberhalb der alten Bundesstraße 31, in Sichtweite der Tourist-Information, entstehen drei größere Häuser im "Breitenweingarten", die derzeit für Diskussionen sorgen.
Überlingen, Konstanz Küchlinfahrt: Mit purer Muskelkraft zur Mainau
  • Narrenzunft Überlingen holte wieder Küchlin
  • Zum fünften Mal ging's mit dem Ruderboot zur Insel
  • Historischer Ursprung liegt mehr als 400 Jahre zurück
Auf der Seepromende griffen die Kinder beherzt nach dem Schmalzgebäck, das die Narrenräte verteilten.
Überlingen Überlinger haben die Wahl: Wer wird Sportlerin und Mannschaft des Jahres?
Bis 3. März können die Leserinnen und Leser des SÜDKURIER darüber abstimmen, wer Sportlerin und wer Mannschaft des Jahres in Überlingen wird. Aus zahlreichen Vorschlägen der Vereine wurden drei junge Sportlerinnen und drei Mannschaften ausgewählt. Bis 3. März ist die Abstimmung möglich. Wer gewonnen hat, wird bei der Sportlerehrung am 16. März bekannt gegeben.
Sie stellten die Sportlerwahl vor: (von links) Adelheid Hug (Abteilungsleiterin Bildung, Jugend, Sport), Oberbürgermeister Jan Zeitler und Organisator Michael Gut.
Uhldingen-Mühlhofen Führt der Weg zum eigenen Pool über ein ärztliches Attest?
Zwei Bauherren aus Uhldingen-Mühlhofen hatten 2018 je einen Bauantrag für einen Pool gestellt – beide begründeten ihren Antrag mit gesundheitlichen Problemen, die durch regelmäßiges Schwimmen besser würden. Müssen die Baurechtsbehörden auf ein solches Attest Rücksicht nehmen, wenn sie über die Genehmigung eines Schwimmbads entscheiden? Wir fragen nach.
Beim Bau eines privaten Außenschwimmbades müssen viele Vorschriften beachtet werden.
Sipplingen Weitere Einsparungen an der "Kleinen Raupe" erforderlich
Der Sipplinger Gemeinderat hat die Landschaftsbauarbeiten für Kinderhaus "Kleine Raupe" für 104 500 Euro brutto vergeben. Aber es sind weitere Einsparungen notwendig, um den beschlossenen Kostendeckel einzuhalten.
Die Sanierung der Außenanlagen des Kinderhauses "Kleine Raupe" können in diesem Jahr starten. Der Gemeinderat vergab jetzt die Landschaftsbauarbeiten.
Überlingen Guggenmusik als gute Tat: Benefizkonzerte bringen Spenden für Aktion "Narr mit Herz"
Die Aktion "Narr mit Herz" läuft zum 20. Mal. 1775 Euro an Spenden kamen jetzt bei den Konzerten der Seegumper auf der Münstertreppe zusammen. Narrenmutter Wolfgang Lechler verdeutlichte, weshalb das Geld, das jedes Jahr zusammenkommt, unter anderem für die Narrenzunft Überlingen so wichtig ist.
Die Seegumper aus Überlingen gaben auf der Münstertreppe zwei viel umjubelte Benefizkonzerte für die Aktion "Narr mit Herz". Dabei kamen 1775 Euro zusammen.
Anzeige Hörtec: Sie sind Experten für gutes Hören
Hörverluste beziehungsweise Hörminderungen kommen häufiger vor als allgemein angenommen wird. Beim heutigen Stand der medizinischen Versorgung kann den meisten schwerhörigen Menschen aber geholfen werden.
Owingen "Die Zwei vom See" machen Volksmusik mit Akkordeon und Tenorhorn
Seit vier Jahren treten Margarete und Alfons Lenz aus Owingen als „Die Zwei vom See“ auf. Zusammen machen sie Volksmusik mit Akkordeon und Tenorhorn – fürs Herz und zum Mitsingen. Alfons Lenz ist seit fünf Jahren auch Mitglied der Bauernkapelle Mindersdorf. Jetzt sucht das Paar noch eine Lokalität, um Volksliederabende zum Mitsingen anbieten zu können.
Margarete und Alfons Lenz sind das Volksmusikduo "Die Zwei vom See". Seit vier Jahren machen sie gemeinsam Musik.
Anzeige Narrenverein Bambergen: Das Dorfgeschehen wird in der Bütt glossiert
Überlingen-Bambergen – Närrisch rund geht es am morgigen Sonntag, 27 Januar im Dorfgemeinschaftshaus Bambergen: Denn dann steht ab 9.45 Uhr der närrische Frühschoppen des Narrenvereins Bambergen, den „Kuckucks I-Hager“, an. Einlass ist bereits um 8.
<p>Der närrische Frühschoppen des Narrenvereins Bambergen um Narrenpräsident Werner Brodmann (in der Mitte) findet am morgigen Sonntag, 27. Januar ab 9.45 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. <br />Bilder: Holger Kleinstück</p>