Holger Kleinstück

Freier Mitarbeiter
Holger Kleinstück hat schon während seines Studiums der Biologie in Hessen und einigen Jahren an der Uni Konstanz als wissenschaftlicher Angestellter seine Vorliebe für den Journalismus entdeckt. Seit 1997 ist er in der Lokalredaktion Überlingen als „fester Freier“ tätig, betreut seitdem insbesondere die Gemeinden Uhldingen-Mühlhofen und Sipplingen. Außerdem ist er zuständig für Beilagen und Kollektive in Bezug auf Redaktion und Layout.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Holger Kleinstück schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Überlingen Nach 170 Tagen geht die Landesgartenschau in Überlingen zu Ende. Zum Abschluss wird noch einmal groß gefeiert
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sieht die Stadt Überlingen dem Ende der Landesgartenschau am heutigen Sonntag entgegen. Damit der Abschied nicht ganz so schwer fällt, wurde am Wochenende noch einmal ein großes Festprogramm aufgefahren.
Ungezählte Zuschauer kamen zum Konzert der Seegumper und der Guggevamps am Samstagabend.
Uhldingen-Mühlhofen Breite Zustimmung im Gemeinderat für neues Quartier mit 52 Wohnungen am Apfelberg
Auf einhellige Zustimmung sind im Gemeinderat die Pläne für ein neues Wohnquartier am Apfelberg in Mühlhofen gestoßen. Der Entwurf für das Gebiet mit etwa 52 Wohnungen in acht Gebäuden war im Rahmen eines Wettbewerbs entstanden. Der Verkehr soll aus dem Quartier weitgehend draußen bleiben, geplant sind Treffpunkte in Wohnhöfen und auch in den Gebäuden.
An der Hauptstraße im Mühlhofener Gewann Apfelberg, hier ein Bild aus dem Jahr 2019, soll ein Wohngebiet mit acht Mehrfamilienhäusern und etwa 52 Wohnungen entstehen.
Überlingen „Überlinger Tag“ bei der Landesgartenschau bietet Sonne, viel Programm und eine spektakuläre Aktion
Den Tag der Deutschen Einheit auf dem Gelände des Uferparks der Landesgartenschau verbringen? Das hatten sich zahlreiche Bürger und Gäste gedacht, die zum „Überlinger Tag“ strömten, der im Rahmen des 1250-Jahr-Festes stattfand und mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm für Groß und Klein aufwartete.
Begleitet von hunderten Luftballons startete der mit Helium gefüllte Ballon von Achim Mende und Heiko Grebing auf dem Landesgartenschaugelände in Richtung Stratosphäre.
Sipplingen Bürgermeister Gortat mahnt, die Wünsche der Bevölkerung nach der Wahl nicht aus den Augen zu verlieren
Auffällig in der Seegemeinde ist die hohe Wahlbeteiligung von 86,5 Prozent. Gegenüber der Wahl 2017 hat sie damit nochmals um 3,4 Prozentpunkte zugelegt. Der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Uli Kammerer schließt daraus, „dass sich die Bevölkerung in Sipplingen aktiv für das politische Geschehen einsetzt“.
Auffällig in der Seegemeinde Sipplingen ist die hohe Wahlbeteiligung von 86,5 Prozent, die gegenüber 2017 nochmals um 3,4 Prozentpunkte zugelegt hat.
Uhldingen-Mühlhofen Rekord auch in der Dreiergemeinde: Rund die Hälfte wählt per Brief
In Unteruhldigen, Oberuhldingen und Mühlhofen siegte wieder die CDU, aber der Vorsprung im Vergleich zur vergangenen Wahl stark geschmolzen.
Viel zu tun gab es bei der Auszählung der Briefwahl in UHldingen-Mühlhofen: Gleich 16 Helferinnen und Helfer waren in der Lichtenberghalle damit beschäftigt.
Überlingen Essbar, ungenießbar oder gar giftig? Pilzfreunde erklären, worauf es beim Sammeln ankommt
Die Mitglieder der Pilzfreunde Überlingen organisierten auf der Landesgartenschau zusammen mit der Landes-Forstverwaltung eine Ausstellung unter dem Motto „Das bunte Reich der Pilze“. Vor Ort präsentierten sie zahlreiche gesammelte Pilze und erklärten die Feinheiten des Sammelns.
Großes Interesse herrscht am Stand der Pilzfreunde Überlingen, die auf der Landesgartenschau eine Ausstellung unter dem Motto „Das bunte Reich der Pilze“ organisiert haben. Partner ist die Landes-Forstverwaltung.
Anzeige Hörzentrum Mogg Uhldingen-Mühlhofen: Das Gehör in besten Händen
„Wir hören mit den Ohren, aber wir verstehen mit dem Gehirn.“ Das sagt Hörakustikmeisterin Christina Mogg, die ihr Geschäft „Hörzentrum Mogg“ in Oberuhldingen, Aachstraße 29, im April 2018 eröffnet hat. Aus diesem Grund habe das Gehirn das größte Potenzial bei der Behandlung von Hörproblemen.
Sie sind im Hörzentrum Mogg in Oberuhldingen zuständig (von links): Andrea Fricker-Möhrle, Christina Mogg, Susanne März, Lisa Stais, Jane Göttlich und Anita Weber. <br />Bilder:<br />Hörzentrum Mogg
Überlingen Familie Stengele baut seit einem Jahrhundert Möbel in Überlingen – ein Gang durch die Geschichte
Das Überlinger Unternehmen „Stengele – Die Meistermöbel“ feiert 100-jähriges Bestehen. Großvater Emil Stengele begann in einer sehr kleinen Werkstatt an der Gradebergstraße. Man erlebte den Zweiten Weltkrieg, sechs Währungen und viele Neuerungen in der Möbelbranche.
So sah eine Möbelausstellung in den 1950er Jahren aus. Es war laut Auszeichnung im Archiv der Familie Stengele die erste. Die historischen Bilder wurden alle abfotografiert.
Anzeige Einkaufen in Ravensburg: Die Stadt wird am Sonntag zur großen Einkaufsmeile
Die Stadt sperrt am morgigen Sonntag, 12. September, ihre Geschäfte auf und lädt zum entspannten Bummel durch die Innenstadt.
Ravensburg ist die Stadt der Spiele, denn hier hat auch der Spielehersteller Ravensburger seinen Sitz. Ein Großmemory am Waaghaus lässt Kinderherzen höher schlagen. Am Sonntag werden viele Spiele unter Beachtung der Corona-Verordnung angeboten.
Anzeige Deutscher Mühlentag 2021: Mit Muskelkraft, Wasser, Wind und Dampf
Gemeinsam mit dem Tag des offenen Denkmals findet am kommenden Sonntag, 12. September, der 28. Deutsche Mühlentag statt.
Der 28. Deutsche Mühlentag findet am kommenden Sonntag, 12. September statt. Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung. Mit dabei ist auch die Mönchhof-Sägemühle in Waldachtal, Kreis Freudenstadt. <br /><em>Bild: Privat</em>
Sipplingen Ulrich Sulger war Hauptamtsleiter unter vier Bürgermeistern und zitiert zum Abschied knapp Trapattoni: „Ich habe fertig“
Der aus der Seegemeinde Unteruhldingen stammende Diplom-Verwaltungswirt Ulrich Sulger prägte die Seegemeinde Sipplingen 32 Jahre lang. Nach insgesamt 45 Berufsjahren geht er nun im Alter von 60 Jahren in den Vorruhestand. Anlass für einen Rückblick in Zufriedenheit, mit Stolz und auch einer Portion Selbstkritik.
Nahezu 32 Jahre war Ulrich Sulger Hauptamtsleiter der Gemeinde Sipplingen, am Freitag, 3. September, ist sein letzter Arbeitstag.
Überlingen Neue Ausstellung „Wilde Wunder“ bei der Landesgartenschau zeigt heimische Tiere am Bodensee ganz nah
Die siebte Ausstellung im Treffpunkt Baden-Württemberg bei der Landesgartenschau ist gestartet. Hier zeigen der Landesjagdverband und die Badischen Jäger Überlingen bis 30. August Wildtiere, die am Bodensee leben. Spezielle Angebote richten sich auch an Kinder.
Ein spezielles Angebot für Kinder bietet der Landesjägerverband bei der Landesgartenschau mit seiner Umweltbildungsinitiative &bdquo;Lernort Natur&ldquo; vor dem Pflanzenhaus: Hier können die Kinder Tiere anfassen, es gibt ein Tierquiz, eine Tastbox, eine Fotoecke und vieles mehr.
Hagnau Dominik Merk von der Musikkapelle Hagnau startet Online-Petition wegen „unsinniger Abstände zwischen Musikern“
Die Amateurmusiker im Land fühlen sich durch die coronabedingten Auflagen benachteiligt: Während für Amateur- und Profisport sowie den professionellen Kulturbetrieb die Auflagen gelockert wurden, müssen Amateurmusiker immer noch unter erschwerten Bedingungen proben. Dirigent Dominik Merk von der Musikkapelle Hagnau hat daher im Internet eine Petition an den Landtag gestartet. Unterstützt wird diese Petition vom Blasmusikverband Bodenseekreis.
Jungmusiker der Überlinger Jugendkapelle 1 freuten sich, im Juli erstmals wieder öffentlich musizieren zu können.
Überlingen Team im Tierheim setzt auf ausführliche Beratung und freut sich, dass nach Corona kaum Tiere zurückgegeben werden
Erst gewollt, dann ins Tierheim abgeschoben: Durch Corona und die Arbeit im Home Office stieg die Nachfrage nach Haustieren stark an. Doch mittlerweile berichten Tierheime von vermehrten „Corona-Abgaben“, weil die Menschen merken, dass sie im Alltag doch keine Zeit mehr für Hund oder Katze haben. Wie ist die Situation im Tierheim Überlingen? Und welche Erfahrungen gab es im Hundesportverein Salem mit Neu-Hundebesitzern? Wir haben nachgefragt.
Die gelernte Tierpflegerin Caroline Meer (rechts) ist seit 1. Juli geschäftsführende Vorsitzende des Tierschutzvereins Überlingen und Umgebung. Indra von Gersdorff leitet seit einem Jahr das Tierheim. Hier spielen sie mit Teddy, der bereits vermittelt ist.
Überlingen/Sipplingen Sipplinger machen bei der Landesgartenschau Werbung für Sipplingen
Sipplingen hat eine lange Geschichte, aber auch ein ganz modernes Gesicht: Im Landkreispavillon bei der Landesgartenschau in Überlingen machten Vereine und einzelne Personen, wie der Dichter Bruno Epple, Werbung für die Gemeinde.
Bürgermeister Oliver Gortat präsentierte sich mit den Bürgerfrauen in ihrer historischen Kleidung am Stand der Gemeinde Sipplingen bei der Landesgartenschau.
Überlingen Aufkircher Tor und St.-Johann-Turm öffnen zum Stadtjubiläum ihre Türen – ein Rundgang
Einblicke in das Aufkircher Tor und in den St.-Johann-Turm hat es im Rahmen des Stadtjubiläums gegeben. Während im Aufkircher Tor die Schwerttanzkompanie immer wieder Führungen bot, stand der Spielmanns- und Fanfarenzug im Turm für alle Fragen bereit. Weitere Öffnungen sind am 5. September und 3. Oktober geplant.
Blick vom St.-Johann-Turm auf die Stadt Überlingen. Am 5. September und 3. Oktober ist wieder eine Öffnung geplant.