Maximilian Halter

Maximilian Halter

Volontär
Maximilian Halter studierte Deutsche Literatur mit Nebenfach Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz. Erste journalistische Erfahrungen sammelte der aus Neckarsulm stammende American-Football-Fan während seines Studiums bei einer Nebentätigkeit im Regionalsport Bodensee-West beim SÜDKURIER. Dort auf den Geschmack gekommen, ist er nun seit April 2018 beim SÜDKURIER als Volontär tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Maximilian Halter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Dortmund und die Millionen
Der BVB zeigt mit dem Transfer von Christian Pulisic mal wieder ein Gespür für gute Geschäfte – und das nicht zum ersten Mal.
Meinung Konkurrenzkampf an Heiligabend
Wer am 24. Dezember geboren wurde, hat große Konkurrenz. Schließlich steht der Heiligabend im Zeichen der Familie. Doch es ist nicht schlecht, ein Christkind zu sein.
Meinung Für Gast-Hamster Yoshti verwandelte Maximilian Halter seine Studentenwohnung in ein Hamsterparadies
Was tun mit den Haustieren, wenn man längere Zeit nicht Zuhause ist? Dann kann man hoffentlich auf nette Menschen zurückgreifen, die vorübergehend auf Hund, Katze oder Maus aufpassen. Einer dieser netten Menschen war SÜDKURIER-Volontär Maximilian Halter, der regelmäßig auf den Hamster seiner Schwester aufpasste. Wie der kleine Gefährte sich in sein Herz gewuselt hat, verrät er Ihnen hier.
Maximilian Halter mit Hamster Yoshti.
Meinung Bei liegen gelassenem Hundekot hilft die Konfrontation
Herumliegender Hundekot auf Gehwegen oder im Park ist ein unappetitliches Problem. Doch kann eine Erhöhung der Hundesteuer Abhilfe schaffen? Das würde auch die vorbildlichden Hundehalter bestrafen.
Ein Mann greift mit einem Hundekotbeutel nach einem Hundehaufen.
Radolfzell Liegen gelassene Hundehaufen sorgen in Radolfzell und auf der Höri für Ärger
Ob auf dem Gehweg, in fremden Vorgärten, im Park oder auf Wiesen: So manch ein Halter lässt die Hinterlassenschaft seines Vierbeiners genau da liegen, wo dieser hingemacht hat. Für Bernhard Diehl, Ortsvorsteher des Radolfzeller Ortsteils Böhringen, ist das ein Thema, über das er sich immer wieder von Neuem aufregen könnte.
Hundehalterin Chris Crochet gehört bei Spaziergängen mit Hund Basti zu den vorbildlichen Hundehalterinnen: Sie veräumt die Hinterlassenschaften ihres Vierbeiners Basti. Bild: Maximilian Halter