Maximilian Halter

Maximilian Halter

Redakteur Sport
Maximilian Halter arbeitet seit April 2020 in der Sportredaktion des SÜDKURIER. Er wurde ab 2018 im Medienhaus zum Redakteur ausgebildet. Zuvor hat der aus Neckarsulm stammende American-Football-Fan in Konstanz Deutsche Literatur mit Nebenfach Rechtswissenschaft studiert. Schon während seines Studiums verbrachte er viel Zeit als Aushilfe im Regionalsport des SÜDKURIER. Nun kümmert er sich um das Treiben im nationalen sowie internationalen Sport.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Maximilian Halter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Fussball Die Impfkampagne des Südbadischen Fußballverbands ist ein legitimes Mittel, um den Spielbetrieb zu gewährleisten
Für Impfungen zu werben ist moralisch nicht verwerflich, sondern völlig richtig – denn der Südbadische Fußballverband denkt neben sozialer Verantwortung auch an eine geregelten Saisonverlauf, meint SÜDKURIER-Redakteur Maximilian Halter.
Der Profifußball, aber auch die Amateure, fürchten sich vor coronabedingten Spielabbrüchen. Für viele könnte Impfen die Lösung sein.
Meinung Italien feiert den Titelgewinn bei der etwas anderen Europameisterschaft – doch die Angst vor dem bösen Erwachen greift um sich
Die Squadra Azzurra sorgt mit ihrem Erfolg über England für Ektase in Italien und für Trauerstimmung in England. Und während die italienischen Fußball-Anhänger diesen Erfolg ausgiebig feiern, bleibt die Frage, was von diesem paneuropäischen Turnier abseits des italienischen Titelgewinns sonst noch übrig bleibt. Ein Fazit
In Italien, wie hier in Neapel, wurde in der Nacht der EM-Sieg ausgiebig gefeiert. Wie sich das paneuropäische Turnier auf die Corona-Zahlen auswirkt, wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen.
Fussball Kein Deutscher, aber dafür ein Schweizer – diese Spieler bilden unsere Top-Elf der Europameisterschaft
Tolle Tore, glänzende Paraden, gute Laune: Die Europameisterschaft hatte sportlich einiges zu bieten. Zeit also, die Spieler vorzustellen, die sich bei dem paneuropäischen Turnier am meisten hervorgehoben haben.
Den entscheidenden Elfmeter in einem EM-Achtelfinale zu halten, ist schon gut genug. Kommen dann noch weitere starke Paraden dazu, kann es nur für die Top-Platzierung langen. Und die hat sich der Schweizer Keeper Yann Sommer (rechts), hier bei der Parade gegen Kylian Mbappé, redlich verdient.
Amateursport Ab Montag dürfen Amateursportler wieder voll einsteigen – wenn die Inzidenz stimmt
Training in voller Besetzung ohne Tests, Wettkämpfe und Zuschauer am Spielfeldrand – die neue Corona-Verordnung bringt einige Lockerungen für den Freizeitsport mit sich. Ein Überblick.
Fußballspiele wie hier zwischen der SG Liggeringen-Güttingen und dem FC Öhningen-Gaienhofen II in der Kreisliga A im Bezirk Bodensee sind theoretisch wieder ab Montag, 7. Juni, erlaubt.
Amateursport Ab Montag dürfen Amateursportler wieder voll einsteigen – wenn die Inzidenz stimmt
Training in voller Besetzung ohne Tests, Wettkämpfe und Zuschauer am Spielfeldrand – die neue Corona-Verordnung bringt einige Lockerungen für den Freizeitsport mit sich. Ein Überblick.
Fußballspiele wie hier zwischen der SG Liggeringen-Güttingen und dem FC Öhningen-Gaienhofen II in der Kreisliga A im Bezirk Bodensee sind theoretisch wieder ab Montag, 7. Juni, erlaubt.
Fussball Auch im Training müssen Kinder ab sechs Jahren einen negativen Test vorweisen
Das Kultusministerium fordert nun wie das Sozialministerium bereits von Sechsjährigen einen Test. Der Südbadische Fußballverband (SBFV) kritisiert die Entscheidung und fordert eine Nachbesserung der Corona-Verordnung.
Ohne Test kein Training – auch für Kinder ab dem sechsten Lebensjahr. Doch genau daran stören sich die drei baden-württembergischen Fußballverbände.
Fußball Der Hüter des Fußball-Bezirks: Konrad Matheis kümmert sich um das große Ganze
SÜDKURIER-Serie: Spielmacher an der Seitenlinie (1). Wir stellen Lenker und Denker im regionalen Fußball vor. Im letzten Teil: Der Bezirksvorsitzende Konrad Matheis.
Konrad Matheis, Vorsitzender des Fußball-Bezirks Bodensee.
Fußball Störche statt Stollen: Kommen Sie mit auf eine Reise zu den trostlos verlassenen Sportplätzen der Region
Die Amateurfußballer in der Region sind während des Lockdowns zum Warten verdammt. Seit Ende Oktober vergangenen Jahres pausiert die Saison, die Spielstätten der Vereine wirken wie ausgestorben. Der Verbandsspielausschuss des Südbadischen Fußballverbands soll einen Spielabbruch empfohlen haben, eine Entscheidung des SBFV-Präsidiums soll aber erst nach Ostern folgen.
So leer ist es auf den Sportplätzen der Region.
Meinung Für den Profi-Fußball scheint es keine Regeln zu geben
In Zeiten, in denen der normale Bürger in seiner Freiheit stark eingeschränkt wird, werden den Profi-Fußballern Sonderrechte eingeräumt. Und manch einer, wie Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge, scheint dabei jegliche Bodenhaftung zu verlieren.
Fußball Südbadens Fußballer sollen spätestens am 8. Mai wieder um Punkte spielen dürfen
Verbandsvorstand einigt sich auf Fortsetzung der Spielrunde wenn die Corona-Lage dies zulässt. Vorrunde soll abgeschlossen werden, um sportliche Lösung mit Auf- und Abstieg zu bekommen. Abbruch vorerst vom Tisch
Re-Start: Spätestens am zweiten Wochenende im Mai soll nach dem Willen des Fußballverbandes in Südbaden der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden, sofern die Corona-Lage dies zulässt.
American Football Warum Spieler im American Football schwarze Streifen unter den Augen haben
Es sieht aus wie eine Kriegsbemalung: das sogenannte Eye Black im American Football. Doch woher kommt diese Praktik – und bringt sie überhaupt etwas? Ein Überblick
Wenig Zeit, viel zu überblicken und die Sonne in den Augen: Star-Quarterback Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers muss so schnell wie möglich den Ball zu einem seiner Passempfänger werfen, bevor der Druck der gegnerischen Defensive zu groß wird.
Motorsport Der Gottmadinger Tim Luibrand fährt mit 14 Jahren erfolgreich mit 60 Stundenkilometern Motocross – für seine Mutter ist das nicht immer einfach
Tim Luibrand ist Schweizer Meister im Motocross. Seit er neuneinhalb ist, fährt der Jugendliche durch den Schlamm. Wie er seine Familie überzeugen konnte, den nicht ungefährlichen Sport auszuüben.
Ab durch die Luft fliegt Tim Luibrand aus Gottmadingen – beim Motocross gehört das Abheben dazu.
Fussball Wie Torwarttrainer Marco Langner an der Seite von Robin Dutt durch die Bundesliga tingelte
Marco Langner stand einst beim SC Pfullendorf im Tor. Einen Namen machte er sich aber als Förderer von Torwart-Talenten.
Ein einst unzertrennliches Duo: Torwarttrainer Marco Langner (links) und Robin Dutt, hier aus der gemeinsamen Zeit beim SC Freiburg.
Laufsport Langstreckenläufer Florian Röser lässt sich auch von der Corona-Krise nicht aus dem Tritt bringen
Der 27-Jährige vom TV Konstanz ist froh, als Individualsportler auch im November weiter trainieren zu können. Zuletzt lief er sogar eine persönliche Bestzeit. Doch damit gibt sich der Läufer noch lange nicht zufrieden.
Ein Bild aus Zeiten vor der Corona-Krise: Florian Röser bei einem Crosslauf Mitte November 2019 im Stockacher Osterholz.
Fussball Ein Leben auf dem Sportplatz: Egon Metzler absolvierte als Schiedsrichter 3000 Spiele
Der 64-Jährige ist der dienstälteste Schiedsrichter im Bezirk Bodensee. Er erlebte fünf Jahrzehnte Fußball als 23. Mann – und hat noch immer nicht genug.
Schiedsrichter Egon Metzler bei seinem 3000. Spiel.
Fußball Die Amateurkicker in Bremen und im Saarland pausieren den Spielbetrieb wegen der aktuellen Corona-Lage – so sieht es in unserer Region aus
Die steigenden Infektionszahlen sorgen für Sorgenfalten bei vielen Sportverbänden. Trotz steigender Infektionen sieht der Südbadische Fußballverband (SBFV) noch keinen Grund, die Reißleine zu ziehen.
Geht es nach dem SBFV, landen im regionalen Fußball die Bälle weiterhin im Netz. Der Spielbetrieb geht weiter.