Guy Simon

Guy Simon

Lokalredakteur Donaueschingen
Guy Simon hat sein journalistisches Handwerk beim SÜDKURIER gelernt. Studiert hat er in Freiburg die sogenannten Orchideenfächer Alte Geschichte, Klassische Archäologie und Europäische Ethnologie. Seit Oktober ist er als Redakteur in der Lokalredaktion Donaueschingen tätig. Dort ist er schwerpunktmäßig für die Gemeinden Hüfingen und Bräunlingen zuständig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Guy Simon schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bräunlingen „Zuhause war ich tieftraurig“ – Jetzt sammelt Hendric Schneider Baumaterial für die Menschen im Ahrtal
Wenn es wieder warm wird, dann geht es in den Flutgebieten an den Wiederaufbau. Was dabei vor allem gebraucht wird: Baumaterialien. Der Dögginger Hendric Schneider war schon bei den Aufräumarbeiten dabei. Er will wieder hin und hat dafür eine Idee.
Hendric Schneider nach der Arbeit im Ahrtal. Hier hat er Anfang des Jahres bei Bad Neuenahr mit angepackt. Jetzt sammelt er für eine Materialspendenaktion.
Donaueschingen Das erleben zwei Mitarbeiter des Roten Kreuzes Donaueschingen im Corona-Testzentrum – Zum Beispiel ein Wiedersehen nach 40 Jahren
Elisabeth Hofmeier-Duttlinger half beim Aufbau des Donaueschinger Corona-Testzentrums. Die meisten Menschen seien dankbar, sagt sie. Peter Rausch ist seit Dezember Teil des Tester-Teams. Beide haben Spaß an ihrer Arbeit.
Zwei Tester im Einsatz für das Rote Kreuz Donaueschingen: Peter Rausch (links) und Elisabeth Hofmeier-Duttlinger.
Donaueschingen Wie schütze ich mich im Homeoffice vor Cyberkriminellen? Diese Tipps geben die IT-Spezialisten Sascha und Uwe Neininger
Die Neininger GmbH aus Donaueschingen kümmert sich unter anderem um die Sicherheit von Unternehmens-Systemen. Dem Thema kommt in der Pandemie besondere Bedeutung zu, spielt doch das Homeoffice eine größere Rolle.
Bei der Neininger GmbH in Donaueschingen ist bereits die dritte Generation mit im Boot: Uwe (links) und Sascha Neininger haben auch das Thema IT-Sicherheit im Portfolio.
Donaueschingen Corona-Teststation im mittelalterlichen Gewölbe: Im Eventkeller wird jetzt auf das Virus getestet
Soufyen Hafsi und Flavia Lesce haben gemeinsam die Teststation im Eventkeller in der Josefstraße aus der Taufe gehoben. Ein Besuch ist dort auch ohne Termin möglich.
Eine Teststation in besonderer Atmosphäre: In den Räumen des Eventkeller in der Josefstraße sind jetzt auch Coronatests möglich. Flavia Lesce macht gerade einen Nasentest.
Donaueschingen Wann muss die alte Öl-Heizung denn nun genau raus? Schornsteinfeger Andreas Saier erklärt, worauf dabei genau geachtet werden muss
Jeden Tag wird Andreas Saier von Kunden mit der Frage nach den Öl-Heizungen konfrontiert. Dabei herrscht noch immer sehr viel Verunsicherung.
Täglich hat Schornsteinfeger Andreas Saier es bei Kunden mit der Frage zu tun, wann genau denn die alte Ölheizung nun raus muss.
Donaueschingen Der Verkehr auf der B27 fließt wieder – Bei Hüfingen ist ein Problem aber noch nicht gelöst
Die ausgebaute Strecke der Bundesstraße 27 zwischen Donaueschingen und Hüfingen ist befahrbar. Eine komplette Freigabe gibt es jedoch noch nicht, denn an einer Stelle fehlt noch die Abnahme.
Die 630 Meter lange Lärmschutzwand entlang des Hüfinger Gebietes „Auf Hohen“ verhindert bislang die offizielle Freigabe des Gesamt-Projektes B27 zwischen Hüfingen und Donaueschingen.
Bräunlingen Seniorenzentrum Bräunlingen bekommt neuen Pächter: Der Zweckverband und die AWO Baden orientieren sich neu
Schon bei den vergangenen Vertragsverhandlungen zwischen Zweckverband und AWO hat es geknirscht. Die AWO forderte eine volle Kostendeckung. Jetzt gehen die beiden getrennte Wege.
Das Bräunlinger Seniorenzentrum bleibt weiter bestehen, allerdings wird nicht mehr die AWO als Träger fungieren.
Donaueschingen 2022 soll es endlich klappen: Pfohren Pop Singers wagen im Mai weiteren Anlauf für die Premiere ihres vierten eigenen Musicals
Noch eine Woche länger, dann hätte 2020 die Premiere stattfinden können. Stattdessen kamen Pandemie und Lockdown. Seitdem haben die Pfohren Pop Singers schon mehrfach versucht, ihr neues Musical aufzuführen.
Bunt, musikalisch und erfolgreich: Die Pfohren Pop Singers locken mit ihren selbst geschriebenen Musicals – hier bei der Butzädä 2.0 im Jahr 2017 – hunderte Zuschauer in die Hallen.
Donaueschingen „Ich habe jetzt einen anderen Blick aufs Leben“ – so ist es der leukämiekranken Michaela Mayer nach der Donaueschinger Typisierungsaktion ergangen
„Überwältigt“ ist Michaela Meyer, wenn sie von den 800 Menschen spricht, die sich im Januar 2020 typisieren ließen, um einen passenden Stammzellenspender für sie zu finden. Aber wie geht es der Mutter von sechs Kindern heute – nach 16 Monaten im Krankenhaus?
Michaela Meyer und ihr 15-jähriger Sohn Kilian auf dem heimischen Sofa. Die Mutter hat 2020 eine Stammzellenspende erhalten und erholt sich jetzt von ihrer Leukämie-Erkrankung.
Donaueschingen „Der Unmut wächst“: Donaueschinger Gastronomien schließen ihre Pforten – City Pizzeria hört bald auf
Der „Rote Hans“ hat bereits geschlossen, die City Pizzeria tut es zum Ende des Januars. Beide Betreiber gehen in den Ruhestand. Doch welche Rolle spielt die Corona-Pandemie dabei? Und was sagt die Dehoga dazu?
Auch die City Pizzeria in der Karlstraße hat in der Pandemie keine leichte Zeit. Inhaber Mario Vantaggio schließt sein Restaurant dieses Jahr und geht in den Ruhestand.
Donaueschingen Donaueschinger Elterninitiative kämpft weiter: Unterstützer wollen Einführung der Lollitests auch im Gemeinderat thematisieren
Eine Elterninitiative fordert den Einsatz von sogenannten Lollitests in den Donaueschinger Kitas. Dazu wurde auch eine Online-Petition gestartet. Was Stand der Dinge ist – und was die Initiative als nächsten Schritt geplant hat.
Ida, sechs Jahre alt, macht in ihrer Kita einen Lollitest. Eine Elterninitiative fordert, dass das auch in Donaueschinger Einrichtungen möglich sein soll.
Donaueschingen So erleben die Arzthelferinnen der Donaueschinger Praxis Stuff die Corona-Pandemie
Bei Birgit Klausmann laufen die Fäden in der Hausarztpraxis Stuff zusammen. Seit der Pandemie ist dort einiges mehr an Arbeit hinzugekommen. Klausmann erklärt, wie das genau aussieht – und was es für folgen hat.
Birgit Klausmann (Mitte) im Gespräch mit Ute Finkbeiner. Links: Julia Ragg. Für die Mitarbeiterinnen der Praxis Stuff gibt es während der Pandemie viel Arbeit.
Donaueschingen Musiker, Hauswirtschafter, Kinderbuchautor – wie Sebastian Kiefer aus Donaueschingen in Berlin Musik erschafft und sein erstes Buch veröffentlicht
Sebastian Kiefer hat viele Talente und Leidenschaften. In seinem Leben versucht er sie alle mit einzubeziehen. Während der Pandemie führte das den Toningenieur in die Welt der Kinderbücher. Worum es dabei geht – und was ihm Donaueschingen heute bedeutet.
Der Donaueschinger Sebastian Kiefer – hier bei einem Auftritt vor der Pandemie mit seiner Band Rong Kong Koma – arbeitet als Musiker und Autor. Er veröffentlicht jetzt ein Kinderbuch.
Donaueschingen Auch 2022 stehen die Bagger nicht still: Diese großen Projekte geht Donaueschingen dieses Jahr an
Ob Parkschwimmbad, Schützenberg oder Neubaugebiet Weiherbrünnele – trotz Pandemie steht das Leben nicht still. Etliche Vorhaben kommen in diesem Jahr zur Umsetzung.
2022 sollen etliche Projekte umgesetzt werden. Darunter die Sanierung des Parkschwimmbades, die Sanierung der Irmabrücke und der weitere Abriss alter Gebäude im neuen Stadtteil Am Buchberg.
Bräunlingen Bräunlinger Feuerwehr reagiert schnell und bekämpft einen Brand in der Guldenenstraße
Spaziergänger haben das Feuer außerhalb der Bräunlinger Kernstadt bemerkt. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden.
Die Bräunlinger Feuerwehr löscht am Sonntagnachmittag den Brand eines Gebäudes in der Guldenenstraße.
Meinung Auf den Hund gekommen: Wie aus tierischen Haaren Mützen und Schals entstehen
Ein Schal aus Hundehaaren? Was den wenigsten bislang in den Sinn gekommen ist, ist tatsächlich möglich. Dazu muss das ausgebürstete Fell gesammelt werden.
Sascha Fleig im Einsatz am Spinnrad. Er verarbeitet Schafs-Vlies zu Garn. Das geht auch mit anderem Material: etwa mit Hundehaaren.