Helmar Grupp

Helmar Grupp

Leiter Lokalredaktion Markdorf
Helmar Grupp hat beim SÜDKURIER die Ausbildung zum Redakteur absolviert. Zuvor studierte er in Freiburg und Dublin Germanistik, Geschichte und Anglistik. Nach drei Jahren als „springende Feuerwehr“ in vielen Redaktionen rund um den See und in der Schlussredaktion in Konstanz, wechselte er für sieben Jahre zurück in seine Heimatstadt Friedrichshafen, wo er sich vor allem lokalen Politik- und Wirtschaftsthemen widmete. Seit 2007 leitet er die Lokalredaktion Markdorf.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Helmar Grupp schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Plädoyer für kleines Innenstadt-Hotel in Markdorf
  • Touristiker und Ferienwohnungsvermieter David Dilpert hat ein Konzept
  • Höchstens 80 Zimmer und die Stadt als Investor
  • Bedarf für Angebote für Kurzzeitgäste sei ganz klar gegeben
  • Drei Sterne im bezahlbaren Budget-Bereich und zentraler Lage
Der Markdorfer Touristiker und Ferienwohnungsvermieter David Dilpert macht sich Gedanken über ein Hotel für die Gehrenbergstadt.
Markdorf Eine Heimat für Geschäftsreisende in der Markdorfer Innenstadt
  • David Dilpert eröffnet Business-Appartement in der Hauptstraße
  • Eröffnungsfeier mit Gästen aus der Kommunalpolitik und dem Handel
  • Wohn- und Geschäftshaus bekommt nach dem Auszug des Schreibwarengeschäftes eine neue Nutzung
  • Dilperts nächstes Ziel: Ein kleines Hotel für Markdorf
David Dilpert zeigt auf den Schlafbereich seines Business-Appartements. Auf der anderen Seite des Regals im Hintergrund ist der Bürobereich und daran anschließend der Wohnbereich.
Markdorf Markdorfer Neujahrsempfang: Bürgermeister Georg Riedmann appelliert an eine respektvolle Diskussionskultur in der Stadt
  • Rund 500 Bürger und geladene Gäste beim öffentlichen Festakt am Samstag in der Stadthalle
  • Investitionen „deutlich über dem Schnitt früherer Jahre“: Riedmann nimmt Stellung zu Sanierungsstau-Vorwürfen
  • Erwartungshaltung in der Bürgerschaft sei zu groß: „So können wir nicht weitermachen“
  • Standortbestimmung zum Jahresauftakt: Wie es weitergehen soll beim Bischofsschloss, der Schule und dem Radverkehr
Traditionell bietet der Markdorfer Neujahrsempfang in der Stadthalle zahlreiche Gelegenheiten für Gespräche.
Bermatingen Die IWM Automation in Bermatingen ist abgewickelt, der letzte Mitarbeiter entlassen
Der Mutterkonzern MAX Automation hat den Bermatinger Sondermaschinenbauer wie geplant zum Jahresende geschlossen. Nun haben die letzten der noch verbliebenen 100 Mitarbeiter das Unternehmen, das aus der einstigen Rohwedder AG hervorgegangen war, verlassen. Der Schritt sei „alternativlos“ gewesen, heißt es auf Anfrage des SÜDKURIER Ende Dezember.
Die Bermatinger IWM Automation Bodensee GmbH, vormals Rohwedder, ist abgewickelt. Der Betrieb des Sondermaschinenbauers wurde zum 31. Dezember 2019 eingestellt.
Meinung Für die Markdorfer Kommunalpolitik werden die Zeiten schwieriger werden
2019 war kein einfaches Jahr für die Stadt. Großprojekte müssen neu geplant werden oder wurden auf Eis gelegt. Einfacher wird es aber auch in Zukunft nicht werden. Dafür sorgt das neue Haushaltsverfahren der Doppik. Die wird vor allem dem Gemeinderat noch sehr viel mehr Disziplin beim Wirtschaften abverlangen als bisher.
Markdorf Die Grundschul-Gelder in Markdorf werden neu verteilt
  • Das geplante Schulprojekt im Süden ist nun nicht mehr vorrangig
  • In den Haushalten bis 2023 sollen 20 Millionen Euro für eine Gesamtkonzeption eingestellt werden
  • Gemeinderat spricht sich dafür aus, die Sanierung der Jakob-Gretser-Schule zeitnah anzugehen
In welcher zeitlichen Abfolge die Gretser-Grundschule (im Bild) saniert und die Pläne für einen Schulneubau im Süden der Stadt konkretisiert werden, wird der Gemeinderat im kommenden Jahr entscheiden.
Markdorf Stuttgart steht klar zur Südumfahrung Markdorf
  • Verkehrsministerium antwortet auf SPD-Anfrage im Landtag
  • Entlastung für Ortsdurchfahrt Markdorf sei in jedem Falle gegeben
  • Trassenwahl für Weiterbau der B 31 am See spiele keine Rolle
  • Aktuell läuft die Werkplanung, dann steht der Kreistagsbeschluss an
Die B 33/Ravensburger Straße ist eine der am stärksten befahrenen Ortsdurchfahrten im Bodenseekreis. Auf eine Anfrage der SPD im Landtag bekräftigt das Verkehrsministerium nun erneut den Willen zum Bau der Südumfahrung Markdorf. Das Straßenbauvorhaben sei definitiv gesetzt, heißt es in Stuttgart.
Markdorf Markdorf hat die nächste Schuldebatte
  • Haushaltsentwurf: Geplanter Neubau im Süden vor der Gretser-Sanierung
  • „Sankt-Nimmerleinstag“: Heftige Kritik aus den Reihen von SPD und UWG
  • Verwaltung argumentiert mit Ratsbeschluss vom Oktober, der die Sanierungspläne gestoppt hatte
  • Kämmerer Lissner: Für Investitionen und Zuschüsse braucht es eine abgeschlossene Sanierungsplanung
Die Zukunft der Jakob-Gretser-Grundschule ist offen. Weil im Haushaltsentwurf der angedachte Schulneubau im Süden der Stadt der Sanierung der Gretser-Schule vorgezogen wird, gab es Kritik aus Teilen des Gemeinderates.