Gudrun Trautmann

Gudrun Trautmann

Lokalredakteurin Singen
Gudrun Trautmann ist seit 1989 Mitglied der SÜDKURIER-Redaktion. Nach ihrem Studium der Germanistik und Anglistik in Münster und Freiburg, das sie mit dem Magisterabschluss beendete, zog es sie in den Hegau nach Singen, wo sie ihren beruflichen wie privaten Mittelpunkt fand. Im Singener Redaktionsteam hat sie als stellvertretende Redaktionsleiterin in den vergangenen 30 Jahren nahezu alle wichtigen lokalpolitischen, sozialen wie kulturellen Entwicklungen im Hegau kritisch begleitet.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Gudrun Trautmann schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Der ehemalige Chef der Singener Alu-Verpackungsfirma Lawson Mardon, Wilfried Jud (links) hat sich von Anfang an um geflüchtete Menschen gekümmert. So auch um den Syrer Nezar (rechts) Al Mhazam, den er jetzt erfolgreich in Kontakt mit dem Busunternehmer Jörg Schmidbauer (Mitte) gebracht hat. Al Mhazam fährt nun Busse der Singener Stadtlinie.
Singen In Syrien hat Nezar einen Kugelhagel und einen Bombenangriff überlebt – heute ist er Busfahrer in Singen
Nezar Al Mhazem ist ein syrischer Bürgerkriegsflüchtling, der bei einem Attentat schwer verletzt wurde und dem nach einem Bombenangriff ein Teil des Beins amputiert werden musste. Heute arbeitet er in Singen bei der Stadtbuslinie und ist stolz darauf, dass er mit der Unterstützung von engagierten Singenern im Hegau eine zweite Heimat gefunden hat.