Matthias Scheibengruber

Matthias Scheibengruber

Redakteur Regionalsport Hochrhein
Matthias Scheibengruber hat nach mehrjähriger Tätigkeit als Freier Mitarbeiter der SÜDKURIER-Lokalredaktion in Bad Säckingen 1988 sein Volontariat beim SÜDKURIER begonnen. Ab Juni 1990 baute er als Sportredakteur gemeinsam mit Gerd Welte die Sportredaktion Hochrhein des SÜDKURIER in Bad Säckingen auf. Seither beobachtet Matthias Scheibengruber unter dem Motto „Sport vor Ort“ als Reporter und Fotograf das sportliche Geschehen zwischen Dreiländereck und Südschwarzwald in den Landkreisen Waldshut und Lörrach.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Matthias Scheibengruber schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Regionalsport Hochrhein Südbadischer Fußballverband unterstützt bundesweite Petition „Draußen muss drin sein“ für den Amateursport
Deutscher Fußballbund und Deutscher Olympischer Sportbund rufen Mitglieder, Vereine und Verbände zum Schulterschluss auf. Petition ist drei Wochen lang geöffnet. Werbeaktion beim Pokalfinale in Berlin
Endlich wieder raus auf den Fußballplatz: So wie diese Kinder des FC Bergalingen im Kreis Waldshut drängen alle im Amateursport aktiven Menschen wieder auf die Sportanlagen des Landes. DFB und DOSB haben eine Petition „Draußen muss drin sein“ gestartet.
Regionalsport Schwarzwald Südbadischer Fußballverband verzichtet auf die Teilnahme am bundesweiten „Finaltag der Amateure“ am 29. Mai
SBFV verschiebt das Endspiel um den Rothaus-Pokal aufs letzte Juni-Wochenende. Teilnehmer am DFB-Pokal 21/22 soll sportlich ermittelt werden. Wettbewerb verharrt wegen der Corona-Spielpause im Viertelfinale. Ein Achtelfinalspiel steht immer noch aus
Hoffnung bis zuletzt: Der FC 08 Villingen, hier beim Finalsieg 2019 über den 1. FC Rielasingen-Arlen, hat nach wie vor die Chance auf eine sportliche Qualifikation fürs Endspiel um den Rothaus-Pokal und damit auf den Startplatz im DFB-Pokal 2021/22.
Regionalsport Hochrhein Südbadischer Fußballverband verzichtet auf die Teilnahme am bundesweiten „Finaltag der Amateure“ am 29. Mai
SBFV verschiebt das Endspiel um den Rothaus-Pokal aufs letzte Juni-Wochenende. Teilnehmer am DFB-Pokal 21/22 soll sportlich ermittelt werden. Wettbewerb verharrt wegen der Corona-Spielpause im Viertelfinale. Ein Achtelfinalspiel steht immer noch aus
Hoffnung bis zuletzt: Trainer Michael Schilling und der 1. FC Rielasingen-Arlen haben nach wie vor die Chance auf eine sportliche Qualifikation fürs Endspiel um den Rothaus-Pokal und damit auf den Startplatz im DFB-Pokal 2021/22.
Newsticker Transfers im Bezirk Hochrhein: Wer wechselt zu welchem Verein? Alle Entwicklungen im regionalen Fußball gibt es hier im Überblick!
Der schnelle Überblick über alle wichtigen Personalentscheidungen im regionalen Fußball. Wir aktualisieren an dieser Stelle ständig Fußball-Personalien aus der Hochrhein-Region.
Wer schnürt für welchen Verein bald die Schuhe. Alle News gibt es in unserem Ticker.
Regionalsport Hochrhein FV Degerfelden meldet zwei weitere junge Neuzugänge
Fußball-Kreisliga A, West: Micke Jin von der SG Grenzach-Wyhlen und Aaron Elicker vom FC Steinen-Höllstein sind die Neuzugänge Nummer neun und zehn
Neu beim FV Degerfelden: Micke Jin (links) kommt aus dem Nachwuchs der SG Genzach-Wyhlen und Aaron Elicker aus der Jugend des FC Steinen-Höllstein.
Regionalsport Hochrhein Bewährtes Trainer-Team verlängert Zusammenarbeit mit den Verbandsliga-Fußballerinnen des FC Hochrhein
Frauenfußball: Trainer Tobias Schneider und sein Assistent Dirk Zipfel gehen in die vierte gemeinsame Saison. Verena Hupfer und Tamara Becker hören auf
Weiter so: Co-Trainer Dirk Zipfel und Trainer Tobias Schneider (rechts) bleiben den Verbandsliga-Fußballerinnen des FC Hochrhein erhalten und gehen in die vierte gemeinsame Saison.
Regionalsport Hochrhein Daniel Baumgartner kehrt nach sieben Jahren zu seinem Heimatverein SV Obersäckingen zurück
Fußball-Kreisliga A, Ost: Trainer Matteo Vella freut sich über neun neue Spieler zur neuen Saison. Thorsten Dörflinger hört auf und Veselin Radic geht zum FC 08 Bad Säckingen zurück
Wieder zu Hause: Während sieben Spielzeiten war Daniel Baumgartner für die Spvgg. Brennet-Öflingen im Einsatz, zuletzt spielte er in der SG FC Wehr-Brennet. Nun kehrt der 33-Jährige zum SV Obersäckingen zurück.
Regionalsport Hochrhein Youngster Jason Cerimi wechselt vom FC Basel zum FSV Rheinfelden
Der 18-Jährige aus Bad Säckingen wurde seit der U9 beim Schweizer Traditionsverein ausgebildet. Wechsel zum FC 08 Bad Säckingen offensichtlich geplatzt. Der Innenverteidiger ist der zehnte Neuzugang beim Landesligisten
Neuzugang: Der Bad Säckinger Jason Cerimi (links, mit Sportchef Julian Jäger) verlässt seinen Ausbildungsverein FC Basel und schließt sich zur neuen Saison dem Landesligisten FSV Rheinfelden an.
Regionalsport Hochrhein (K)ein Blick zurück im Zorn! Zwei Mal wurde Trainer Markus Fehrenbacher mit der SG Höchenschwand/Häusern von Corona ausgebremst: „Axel Mutter und ich hören erst auf, wenn wir oben sind...“ – mit Videos!
B-Kreisligist vom Höchenschwander Berg hatte schon zwei Mal den Fuß in der Tür zur Kreisliga A. Der 37-jährige Strittberger gewährt ehrliche Einblicke in seine gebeutelte Gefühlswelt als Trainer und Fußballer
Das war‘s noch nicht für Markus Fehrenbacher: Auch wenn die Corona-Pandemie dem 37-jährigen Trainer der SG Höchenschwand/Häusern nun schon zwei Mal die Chance zum Aufstieg vermasselt hat, will er mit Trainerkollege Axel Mutter irgendwann in die Kreisliga A aufsteigen.
Regionalsport Hochrhein Finja Lipp trotzt den widrigen Bedingungen und fährt beim Rennen der Juniorinnen in Leukerbad auf den achten Platz
Lipp-Geschwister und Tobias Senn vom VBC Waldshut-Tiengen starten beim Auftakt zum Swiss Cup im Wallis
Platz acht in Leukerbad: Junioren-Mountainbikerin Finja Lipp (SG Rheinfelden) vom Team Orbea Serpentine Velosport unterbrach ihre Vorbereitungen aufs Abitur und nahm am Auftakt zum Swiss Cup in Leukerbad teil.
Regionalsport Hochrhein Ex-Teamkollege Matthias Dold vom FC Auggen unterstützt den neuen Trainer Yannik Domagala als Co beim VfR Bad Bellingen
Fußball-Landesliga: Trainerteam der Elf aus dem Rebland für die kommende Saison ist jetzt komplett
Trainer-Team komplett: Matthias Dold (links) vom FC Auggen wird beim VfR Bad Bellingen neuer Co-Trainer an der Seite des neuen Trainers Yannik Domagala, der ebenfalls zuletzt beim FC Auggen engagiert war.
Regionalsport Hochrhein JFV Region Laufenburg gewinnt Toto-Lotto Förderpreis für seine „Home-Fit-Challenge“
Jugendfußballverein war während der Corona-Pandemie äußerst aktiv und wird dafür von der Jury der Toto-Lotto Baden-Württeberg mit einem Preis bedacht. Gewinnhöhe wird im Juli bei der Übergabe im Europapark Rust bekannt gegeben
Ausgezeichnet: Vor vier Jahren freuten sich die Vertreter der SG Binzgen/Hänner/Luttingen/Rotzel um Michael Rieple (Dritter von links) und Ilka Strittmatter (Zweite von rechts) über den von 1990-Weltmeister Guido Buchwald überreichten Förderpreis der Toto-Lotto GmbH für Jugendarbeit. In diesem Jahr darf Rieple erneut einen Preis – dieses Mal in seiner Funktion als Leiter des 2019 gegründeten JFV Region Laufenburg – entgegen nehmen.
Regionalsport Hochrhein Spvgg. Andelsbach will mit den bewährten Trainern weiter in der Erfolgsspur bleiben
Fußball-Kreisliga B-3: Der Tabellenvierte der annullierten Saison 2020/21 setzt weiter auf Patrick Ruch und Patrick Dörsing
Bewährtes Team: Co-Trainer Patrick Ruch (links) und Trainer Patrick Dörsong haben der Spvgg. Andelsbach für die Saison 2021/22 zugesagt.
FC Schönau Ismail Demirci unterstützt den neuen Cheftrainer Christian Lais künftig als spielender Co-Trainer
Fußball-Bezirksliga: FC Schönau komplettiert sein Trainerteam, holt sechs A-Junioren ins Kader und freut sich über die Rückkehr von Yasin Demrici vom Bahlinger SC
Neue Aufgabe: Routinier Ismail Demirci wird neuer „spielender Co-Trainer“ beim FC Schönau an der Seite des neuen Trainers Christian Lais.
Regionalsport Hochrhein Weil sich der VfB Waldshut und der FC Tiengen 08 in der Trainerfrage bei den A-Junioren nicht einigen können, findet eine gute Idee für die Zukunft ihr vorläufiges Ende
Nach drei Jahren als SG Waldshut-Tiengen geht der älteste Nachwuchs in der großen Kreisstadt ab Sommer wieder getrennte Wege. Jugendleiter beharren auf ihren Standpunkten, bedauern aber das „Aus“ der Kooperation. Türen sind auf beiden Seiten nicht zugeschlagen
Der Ball ruht: Die SG Waldshut-Tiengen ist vorerst Geschichte. Die A-Junioren des VfB Waldshut und des FC Tiengen 08 spielen wieder in getrennten Mannschaften.
Regionalsport Hochrhein Bezirkspokal für den Nachwuchs steht auch in dieser Saison auf der Kippe
Für Bezirksjugendwart Harald Fengler ist der 17. Mai das magische Datum: „Spätestens dann muss normales Training erlaubt sein, sonst klappt es nicht.“
Der letzte Pokalsieger: Die C-Junioren des FC Wehr feierten im Sommer 2019 beim FC Wittlingen das Double, bezwangen den SV Rheintal im Finale mit 5:3. Im vergangenen Jahr wurde der Pokal im Bezirk abgebrochen, 2021 steht der Wettbewerb wieder auf der Kippe.