Matthias Scheibengruber

Matthias Scheibengruber

Redakteur Regionalsport Hochrhein
Matthias Scheibengruber hat nach mehrjähriger Tätigkeit als Freier Mitarbeiter der SÜDKURIER-Lokalredaktion in Bad Säckingen 1988 sein Volontariat beim SÜDKURIER begonnen. Ab Juni 1990 baute er als Sportredakteur gemeinsam mit Gerd Welte die Sportredaktion Hochrhein des SÜDKURIER in Bad Säckingen auf. Seither beobachtet Matthias Scheibengruber unter dem Motto „Sport vor Ort“ als Reporter und Fotograf das sportliche Geschehen zwischen Dreiländereck und Südschwarzwald in den Landkreisen Waldshut und Lörrach.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Matthias Scheibengruber schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Fußball-Bezirksliga VfB Waldshut geht mit Respekt und Vorfreude ins Duell gegen den gebeutelten Tabellenführer FC Erzingen
Fußball-Bezirksliga: Trainer Danijel Kovacevic mahnt zur Vorsicht gegen den zuletzt drei Mal in Folge punktlosen Spitzenreiter. SG Mettingen/Krenkingen will gegen den FC RW Weilheim in Detzeln weiter ohne Niederlage bleiben. Zuletzt drei Mal in Folge siegreicher SV Buch möchte die negative Bilanz gegen den FC Tiengen 08 aufbessern
Respekt: Der VfB Waldshut, hier mit Bora Kalyon, Stjepan Kovacevic und Nikica Juric (von links), ist gut beraten den FC Erzingen und seinen Torjäger Shaban Limani trotz dessen 0:5-Klatsche gegen den SV Jestetten nicht zu unterschätzen.
FC Hochrhein Torjäger Thomas Wehrle vom FC Hochrhein hat mit der „Mannschaft der Stunde“ den Paukenschlag im Klettgau gebührend gefeiert
Das Bezirksliga-Interview der Woche: Der 28-jährige Stürmer aus Bergöschingen kann kaum glauben, was in diesen Wochen mit seiner Mannschaft passiert.
Blick nach vorn: Mit zehn Toren hat Thomas Wehrle (Mitte) erheblichen Anteil am Höhenflug des FC Hochrhein in der Bezirksliga.
FC Tiengen 08 - SV Herten Jens Murawski knackt den Abwehrriegel doppelt und legt die Basis zum zweiten Auswärtssieg
Fußball-Bezirksliga: SV Herten gewinnt mit 3:1 beim nunmehr vier Mal in Folge als Verlierer vom Platz gehenden FC Tiengen 08
Zweiter Auswärtssieg: Phil Sailer (links) und der zweifache Vorlagengeber Massimiliano Di Feo (rechts) herzen den zweifachen Torschützen Jens Murawski beim 3:1-Erfolg des SV Herten beim FC Tiengen 08.
Bilder-Story SV Herten setzt sich mit 3:1 beim FC Tiengen 08 durch – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Unser Redakteur Matthias Scheibengruber war mit seiner Kamera im Langensteinstadion dabei
SV Jestetten - SV Buch Dennis Brzeski und Pascal Pecoraro lassen sich bei ihren Kontertoren nicht bremsen
Fußball-Bezirksliga: SV Buch gewinnt zum dritten Mal in Folge und beendet mit dem 2:0-Sieg die Heimserie des SV Jestetten. Gastgeber enttäuschen auf der ganzen Linie.
Durchgesetzt: Dennis Brzeski, hier im Zweikampf mit Jestettens Nils Hamm (verdeckt) schloss nach 34 Minuten einen Konter im Stile eines Slalomläufers zur 1:0-Führung für den SV Buch ab. Den 2:0-Endstand besorgte – ebenfalls per Konter – Pascal Pecoraro (rechts, hinten).
SG FC Wehr/Brennet - FC Zell Das Tor von Fabian Schmidt reicht den Gastgebern nicht zum ersten Sieg seit sechs Wochen
Fußball-Bezirksliga: SG FC Wehr/Brennet muss gegen den FC Zell mit einem 1:1 zufrieden sein
Sein Tor ist zu wenig: Kapitän Fabian Schmidt traf per Kopf zur Führung für die SG FC Wehr/Brennet beim 1:1 gegen den FC Zell. Die Gastgeber sind nun seit sechs Spielen sieglos.
FV Lörrach-Brombach U23 - FC Schlüchttal Harmloser Auftritt beschert der Wenzler-Elf die achte Niederlage im neunten Spiel und die „Rote Laterne“ des Schlusslichts
Fußball-Bezirksliga: FC Schlüchttal enttäuscht bei der U23 des FV Lörrach-Brombach und fährt mit einer verdienten 0:3-Niederlage nach Hause
Enttäuschung: Michael Selb (links) und Timon Baumgärtner (rechts) vom FC Schlüchttal wurden bei der U23 des FV Lörrach-Brombach mit einem 0:3 wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.
Bosporus FC Friedlingen - FC Schönau Adrian Fischer legt mit zwei Treffern den Grundstein zum ersten Saisonsieg
Fußball-Bezirksliga: Bosporus FC Friedlingen setzt sich mit 4:3 gegen den FC Schönau durch und gibt die „Rote Laterne“ ab. Gäste kommen nach 0:4-Rückstand noch gefährlich heran und fordern vergeblich einen Strafstoß für Felix Markanic
Matchwinner: Adrian Fischer traf zum 4:3-Erfolg gegen den FC Schönau zwei Mal für den bis dato sieglosen Bosporus FC Friedlingen.
TuS Efringen-Kirchen - SG Mettingen/Krenkingen Unglücksrabe Daniel Albicker vereitelt mit einem bitteren Eigentor in der Nachspielzeit die Übernahme der Tabellenführung
Fußball-Bezirksliga: Routinier der SG Mettingen/Krenkingen trifft in der Nachspielzeit beim TuS Efringen-Kirchen ins eigene Netz. Gastgeber verdienen sich beim 1:1 den Punkt dennoch
Unglücksrabe: Pechvogel Daniel Albicker (links, gegen Timo Krumm) bugsierte in der Nachspielzeit den Ball ins eigene Tor und verhinderte damit den Sieg der SG Mettingen/Krenkingen beim TuS Efringen-Kirchen.
FC Wallbach - VfB Waldshut Marjan Jelec bleibt nach dem umstrittenen Freistoßpfiff eiskalt und leitet mit seinem Tor die Wende für den in Unterzahl spielenden Gast ein
Fußball-Bezirksliga: FC Wallbach verspielt bei der 2:3-Heipleite nach der „Roten Karte“ für Ibni Jusufi eine 2:1-Führung gegen den VfB Waldshut. Trainer Dirk Tegethoff hadert mit unverständlicher Entscheidung des Unparteiischen vor dem Ausgleich zum 2:2
Nervenstark: Marjan Jelec – hier ein Archivbild – traf per indirektem Freistoß, dessen Ursache die Wallbacher erzürnte, zum 2:2-Ausgleich für den VfB Waldshut, der am Ende einen glücklichen 3:2-Auswärtssieg feierte.
FC Erzingen - FC Hochrhein Thomas Wehrle sorgt mit seinen beiden Toren für blankes Entsetzen im Klettgau
Fußball-Bezirksliga: Mit einem Treffer in der letzten Spielminute beschert der Torjäger dem FC Hochrhein den überraschenden 2:1-Sieg beim FC Erzingen
Applaus für den FC Hochrhein: Thomas Wehrle (rechts) sorgte mit seinen beiden Treffern für den 2:1-Husarenstreich im Derby beim FC Erzingen.
Bilder-Story SV Buch siegt mit 2:0 beim enttäuschend auftretenden SV Jestetten – und wir haben die Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Unser Redakteur Matthias Scheibengruber war mit seiner Kamera im Seestadion dabei
Fußball-Bezirksliga FC Erzingen wird im Spitzenspiel von den Überfliegern des FC Hochrhein gefordert
Fußball-Bezirksliga: Spitzenreiter aus dem Klettgau hat die bereits sechs Mal siegreiche Elf von Philip Brandl zu Gast. Lösbare Aufgaben für die Verfolger. FC Schlüchttal im Kellerduell bei der U23 des FV Lörrach-Brombach gefordert.
Bleibt uns bloß vom Leib: Die Szene aus der Partie zwischen dem FC Erzingen und dem FC Hochrhein (4:1) im November 2019 hat durchaus Symbolkraft. Mit einer klaren Armbewegung versucht Erzingens Alfredo Di Feo den „aufmüpfigen“ FC Hochrhein, hier Timo Keslinke, auf Distanz zu halten.
Fußball Rothaus-Bezirkspokal Pokalspiel beim FC Hauingen gegen den TuS Binzen wird nach tätlichem Angriff eines Zuschauers auf zwei Spieler der Gastgeber vorzeitig abgebrochen
Im Viertelfinales Rothaus-Bezirkspokals eskaliert die Situation nach einem Foul an der Außenlinie. Anhänger der Gäste stürmt aufs Spielfeld und streckt zwei Hauinger Akteure nieder. Das Spiel wird in der 83. Minute beim Stand von 2:1 für den TuS Binzen abgebrochen.
Spielabbruch: Nachdem ein Zuschauer zwei Spieler des FC Hauingen tätlich angegriffen haben soll, wurde die Pokalpartie beim Stand von 2:1 für den Gast TuS Binzen abgebrochen.
Radsport Kunstradfahrerin Alisa Lais vom RSV Wallbach startet ganz entspannt bei den Deutschen Hallenrad-Meisterschaften: „In Moers ist fast alles möglich...“
Die 24-jährige Sportlerin aus Kürnberg nimmt am Wochenende zum achten Mal an Deutschen Meisterschaften teil. Sie ist mit 182,00 Punkten eingereicht. Ihre Bestleistung von 173,70 Punkten fuhr Alisa Lais kürzlich in Denkendorf beim German Masters. Mit dem SÜDKURIER spricht sie über ihre Chancen, über die Einschränkungen wegen Corona und über ihre Zukunft.
Schwierig: Ob sie die „Seitvorhebehalte rückwärts“ in Moers im Programm behält, will Alisa Lais kurzfristig entscheiden.
Bilder-Story So trainiert Kunstradfahrerin Alisa Lais vom RSV Wallbach ihr Programm
SÜDKURIER-Regiosport besuchte die 24-Jährige bei ihrem Abschlusstraining vor den Deutschen Hallenradsport-Meisterschaften am Wochenende in Moers