Gabi Rieger

Freie Mitarbeiterin
Gabi Rieger ist nach Stationen in Paris, Nizza, Heidelberg, Heilbronn und Konstanz irgendwann in den 1990-iger Jahren als freie Mitarbeiterin im ländlichen Raum der Lokalredaktion Stockach gelandet und schreibt seit jener Zeit fürs Lokale mit Schwerpunkt Kultur. Die ersten Jahre für die Redaktionen Überlingen, Markdorf, Radolfzell und Stockach, aktuell "abgespeckt" nur noch für Stockach.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Gabi Rieger schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Stockach Was wir von den Bienen lernen können
Ulrich Miller, Landschaftsökologe und Demeter-Imker, referiert in der Waldorfschule vor über 200 aufmerksam zuhörenden Gästen.
Landschaftsökologe und Demeter-Imker Ulrich Miller (links) pflegte während seines Bienenvortrags eine rege Interaktion mit seinen Zuhörern. Bild: Gabi Rieger
Stockach Nächster Glanzpunkt bei der Meisterkonzert-Reihe
Die Violinistin Ikuko Kitakado und die Pianistin Keiko Hattori spielen vor mehr als 100 Zuhörern im Bürgerhaus Werke Mozart von Schubert – und machen Kammermusik zum packenden Dialog.
Ikuko Kitakado (l.) und Keiko Hattori nehmen ihren Applaus entgegen. Hinten Konzertveranstalter Georg Mais, der als Noten-Umblätterer fungierte.
Stockach "Carmina Burana" in der Jahnhalle: Gesänge von Frühling und Liebe
Helmut Hubovs Sinfonisches Blasorchester Stockach und seine Stadtharmonie Winterthur-Töss zauberten mit Carl Orffs "Carmina Burana" unter Mitwirkung von Schweizer Chören eine phänomenale Stimmung in die ausverkaufte Stockacher Jahnhalle.
Großartiges gelungen ist den Sängerinnen und Sängern und den Orchestern mit der fesselnden Interpretation von Carl Orffs Klassiker "Carmina Burana". In der ausverkauften Stockacher Jahnhalle herrschte eine phänomenale Stimmung vor.